| WM 2018 Russland: alle Infos zur Weltmeisterschaft 2018 | 

WM 2018 Wetten & Quoten: Welche Teams werden Gruppensieger?

Aus 32 mach 16 – das ist die Devise der Gruppenphase bei der WM 2018 in Russland.

Allerdings steht nicht nur der Aufstieg ins Achtelfinale im Vordergrund, sondern insbesondere für die Top-Nationen hat auch der Gruppensieg große Bedeutung. Schließlich könnte dadurch ein vorzeitiges Duell zweier Titelanwärter vermieden werden.
 
Der WM 2018 Spielplan hat es nämlich in sich. So wartet etwa auf die beiden Aufsteiger der Gruppe A (Uruguay, Russland, Ägypten und Costa Rica) im Achtelfinale ein Kontrahent aus der Gruppe B, in der Spanien gegen Portugal, Marokko und den Iran als ganz großer Favorit ins Rennen geht.
 

WM 2018 Wetten – Grupppensieger Quoten für:

 

Die wiedererstarkten Iberer gilt es im Achtelfinale tunlichst zu vermeiden, auch wenn mit Portugal, so sich die Favoriten in der Gruppe B durchsetzen, ein weiteres ganz großes Kaliber droht. Vermasselt beispielsweise Deutschland überraschenderweise den Gruppensieg, könnte es bereits im Achtelfinale zum Duell mit Brasilien kommen, so sich die Selecao ihrerseits durchsetzen kann.

Den Rechenspielen sind vor dem Beginn der WM 2018 am 14. Juni keine Grenzen gesetzt – auch wenn sich die Wettanbieter in ihren WM 2018 Wetten bereits unmittelbar nach der Auslosung im Dezember 2017 einige waren, wer die größten Chancen auf den Sieg in den jeweiligen Gruppen besitzt.

 


WM 2018: Regeln in der Vorrunde

WM 2018 Gruppenphase: Was passiert bei Punktgleichheit zweier Nationen?

  1. Bessere Tordifferenz
  2. Höhere Anzahl erzielter Tore
  3. Höhere Anzahl erzielter Punkte aus dem direkten Duell der punktgleichen Mannschaften
  4. Bessere Tordifferenz aus dem direkten Duell
  5. Höhere Anzahl erzielter Tore aus dem direkten Duell
  6. Fairplay-Wertung (Niedrigere Anzahl von Minuspunkten durch Gelbe und Rote Karten)
  7. Losentscheid

 

In der Gruppenphase wird sich bei der WM 2018 erstmals die Spreu vom Weizen trennen.

Die jeweils beiden Bestplatzierten der acht Vorrundengruppen steigen auf. Wer erst einmal den Sprung ins Achtelfinale geschafft hat, kann sich natürlich auch Chancen ausrechnen, noch weiter zu kommen. In einigen Gruppen wird das Rennen um Platz eins besonders eng werden.

Im Gegensatz zu den bewerben der UEFA zählt bei Punktgleichheit nicht der direkte Vergleich, sondern zunächst einmal das Torverhältnis. Ist auch dieses gleich, entscheidet die Anzahl der erzielten Tore. Erst, wenn auch hier Gleichstand herrscht, entscheidet der Direktvergleich.



 

WM 2018 Wetten Gruppe A

50.00
Saudi-Arabien
Gruppensieger

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe A?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Uruguay
1,50
1,50
1,50
1,45
1,50
1,52
1,50
Russland
2,65
2,62
2,60
2,50
2,62
2,20
2,50
Ägypten
-
-
-
-
-
-
-
Saudi Arabien
-
-
-
-
-
-
-

* Quoten Stand vom 21.06.2018, 11:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

In der Gruppe A wartet auf Gastgeber Russland Uruguay, Ägypten und Saudi Arabien. Laut Meinung der Online Bookies wird es zwischen der Sbornaja und Uruguay zu einem Zweikampf um den Gruppensieg kommen. Ägypten und Saudi Arabien werden nur Außenseiterrollen zuerkannt.

Bereits im Eröffnungsspiel am 14. Juni (17:00 Uhr) im Moskauer Luschniki-Stadion gegen Saudi Arabien ist der Druck auf den WM-Gastgeber groß. Eine Niederlage gegen den krassen Außenseiter wäre für die Elf von Stanislaw Tschertschessow ein herber Rückschlag im Kampf um Platz eins.

Offizielle Eröffnungsspiele, die seit 1966 ausgetragen werden, haben oft für Überraschungen gesorgt. So musste sich 2002 der damals regierende Weltmeister Frankreich in Südkorea sensationell Senegal mit 0:1 geschlagen geben. Seit der Weltmeisterschaft in Deutschland hat wieder der Gastgeber die Ehre, die endrunde zu eröffnen.

Neben der DFB-Elf (4:2 gegen Costa Rica, Anm.) konnte auch der Gastgeber von 2014, Brasilien, sein Eröffnungsspiel gewinnen. Die Selecao setzte sich gegen Kroatien mit 3:1 durch. Südafrika kam bei “seiner” WM 2010 über ein 1:1 gegen Mexiko nicht hinaus.

Besondere Brisanz kommt in der Gruppe A dem letzten Spieltag zu. Am 25. Juni (16:00 Uhr) treffen in Samara mit Uruguay und Russland die beiden Top-Favoriten auf den Gruppensieg aufeinander.


 

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe B?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Spanien
1,60
1,40
1,50
1,50
1,53
1,35
1,72
Portugal
2,60
2,75
2,50
2,50
2,62
2,75
2,10
Marokko
-
-
-
-
-
-
-
Iran
13,0
21,0
25,0
25,0
21,0
23,0
26,0

* Quoten Stand vom 21.06.2018, 11:03 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

In der Gruppe B steigt der Knaller der Hauptanwärter auf den Gruppensieg hingegen bereits am ersten Spieltag. Am 15. Juni (20:00 Uhr) fordert Europameister Portugal den großen Titelfavoriten Spanien heraus. Drei Stunden zuvor starten Marokko und der Iran in St. Petersburg ihre WM-Kampagne.

Die Spanier haben nach dem blamablen Vorrundenaus bei der letzten WM-Endrunde den Umbruch geschafft und zählen zu den ganz heißen Anwärtern auf den WM-Titel. Auch in der Frage nach dem Gruppensieg spielt die Furia Roja eine überaus gewichtige Rolle.

Doch als regierender Europameister gehört naturgemäß auch Portugal zu den Titelkandidaten und will sich mit Platz eins in der Gruppe B ein vermeintlich leichteres Achtelfinal-Los sichern. Marokko und der Iran sind die krassen Außenseiter und werden aller Voraussicht nach nichts mit dem Gruppensieg zu tun haben.

Dass man allerdings nicht unbedingt Gruppensieger werden muss, um weit zu kommen, haben Cristiano Ronaldo und Co. bei der letzten EM bewiesen., Als Gruppendritter gerade noch so ins Achtelfinale gerutscht, krönte sich Portugal am Ende zum Europameister.

 
Cristiano Ronaldo gehört in der Frage nach dem Torschützenkönig der WM 2018 zu den besonders heißen Eisen. Der portugiesische Superstar hat in dieser Saison wieder einmal am laufenden Band getroffen. Mit Neymar und Lionel Messi hat er allerdings hochkarätige Konkurrenz. Bei Tipico beispielsweise muss sich Ronaldo laut den Wettquoten hinten anstellen.

 

Wer wird WM-Torschützenkönig 2018? Alle Wettquoten im Vergleich

 


 
WM 2018 Wetten Gruppe C

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe C?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Frankreich
1,20
1,22
1,20
1,17
1,12
1,20
1,20
Dänemark
4,60
4,33
4,00
4,50
5,50
4,50
4,40
Peru
-
-
-
-
-
-
-
Australien
-
-
-
-
-
-
-

* Quoten Stand vom 22.06.2018, 11:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Recht klar verlaufen die Fronten in der Gruppe C, in der der Gruppensieg nur über Frankreich gehen dürfte. Die Franzosen haben eine überaus souveräne Qualifikation gespielt und wollen nach dem verpassten EM-Titel im eigenen Land in Russland erfolgreich sein.

Angesichts der Gruppengegner sollte Platz eins ohne größere Probleme erreicht werden. Frankreich wird deutlich höher eingeschätzt als Dänemark, Peru oder Australien. Die Elf von Didier Deschamps täte auch gut daran, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Aus der Gruppe D könnte es nämlich ganz dick kommen.

Frankreich sollte aber davor gewarnt sein, das Fell des Bären zu verteilen, bevor dieser erlegt ist. 2002 blamierte sich die Equipe tricolor bis auf die Knochen und schied als Titelverteidiger und WM-Favorit als Tabellenletzter in der Vorrunde aus, und das ohne einen einzigen Treffer erzielt zu haben.


 
WM 2018 Wetten Gruppe D

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe D?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Argentinien
-
-
-
-
-
-
-
Kroatien
-
1,001
-
1,01
1,01
-
1,002
Island
-
-
-
-
-
-
-
Nigeria
-
101
-
51,0
17,0
45,0
34,0

* Quoten Stand vom 22.06.2018, 11:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

In der D-Staffel ist mit Argentinien einer der ganz großen Anwärter auf den WM-Titel zu finden. Die Albiceleste, die in der Qualifikation alles andere als überzeugen konnte, trifft in der Gruppenphase auf Kroatien, Island und Nigeria.

Für Lionel Messi, mittlerweile in seinen 30ern, ist es wohl die letzte Möglichkeit, eine große Lücke in seiner Vita zu schließen. Ein großer Titel mit der Nationalelf blieb La Pulga, der auf Klubebene alles gewonnen hat, bislang verwehrt.

 


Video: Kann Island bei der WM 2018 ähnlich überraschen wie vor zwei Jahren bei der EM? (Quelle: YouTube/CyberlynxHD)

 

Das soll sich bei der WM 2018 endlich ändern. Der Gruppensieg wäre von großer Bedeutung, denn als Achtelfinalgegner könnte Frankreich drohen. Zwar müssen auf dem Weg zum WM-Pokal auch die ganz großen Konkurrenten aus dem Weg geräumt werden, doch ein Achtelfinalduell mit einem weiteren Top-Favoriten ist schon ein bisschen früh und kann auch ins Auge gehen.

Die Kroaten können sich zwar ebenfalls realistische Chancen auf dem Gruppensieg ausrechnen, doch dafür müssen die “Kockasti” vor allem im direkten Duell mit den “Gauchos” am 21. Juni (20:00 Uhr) in Nischni Nowgorod einen absoluten Sahnetag erwischen.

WM-Debütant Island hat mit seinem sensationellen Viertelfinaleinzug bei der letzten Euro beweisen, dass die Mannschaft für Überraschungen gut ist. Teamchef Heimir Hallgrimsson, als Co-Trainer 2016 mit dabei, hat die Nachfolge von Lars Lagerbäck angetreten und hofft auf eine weitere Überraschung. Nigeria ist in einer ähnlichen Außenseiterrolle.


 
WM 2018 Wetten Gruppe E

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe E?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Brasilien
1,30
1,36
1,33
1,44
1,35
1,40
1,44
Schweiz
2,95
3,25
2,90
3,15
3,10
3,20
3,00
Serbien
20,0
15,0
12,0
17,0
15,0
15,0
15,0
Costa Rica
-
-
-
-
-
-
-

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 11:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

In der Gruppe E sind die Augen auf Brasilien gerichtet. Wie schneidet der Rekordweltmeister bei der ersten WM-Endrunde nach der 1:7-Halbfinalklatsche gegen Deutschland vor vier Jahren vor eigenem Publikum ab? Der Stachel dieser Schmach sitzt noch tief, vor allem, wenn es in Russland zu einem neuerlichen Duell mit der DFB-Auswahl kommt.

Um ein solches bereits im Achtelfinale zu vermeiden, ist wohl der Gruppensieg notwendig. Brasilien bekommt es in der Vorrunde mit der Schweiz, Serbien und Costa Rica zu tun.Bereits zum Auftakt am 17. Juni (20:00 Uhr) trifft die Selecao mit den Eidgenossen auf den von der Papierform her stärksten Konkurrenten.

Die Schweizer werden sich mit Serbien um den Aufstiegsränge matchen, doch Platz eins wird für die Brasilianer reserviert sein.

Costa Rica gilt als Außenseiter, schaffte aber bei der letzten WM sensationell den Gruppensieg und ließ mit Uruguay, England und Italien gleich drei ehemalige Weltmeister hinter sich.Im Viertelfinale ear gegen die Niederlande Endstation.


 
WM 2018 Wetten Gruppe F

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe F?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Deutschland
5,50
5,00
5,00
4,75
4,50
4,80
4,50
Mexiko
1,40
1,36
1,35
1,39
1,35
1,35
1,36
Schweden
5,50
6,00
6,00
7,00
7,00
7,00
6,00
Südkorea
-
-
-
-
-
-
-

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 11:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Ähnlich klar dürfte die Entscheidung um die Pole Position in der Gruppe F sein.

Deutschland ist der haushohe Favorit auf den Gruppensieg und sollte sich gegen die Konkurrenz aus Mexiko, Schweden und Südkorea keine Blöße geben. Somit geht es für die anderen drei in dieser Gruppe wohl nur um den zweiten Platz.

 


Wie weit kommt Deutschland bei der WM 2018?

 

Die Elf von Joachim Löw hat sich die Titelverteidigung zum Ziel gesetzt. Ein erster Schritt auf diesem Weg ist der Gruppensieg, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Duell mit Brasilien bereits im Achtelfinale verhindern würde.

Die Deutschen sind gut gerüstet, die WM-Quali wurde mit einem neuen Rekord gemeistert. “Die Mannschaft” knackte mit zehn Siegen in zehn Spielen und einem Torverhältnis von 43:4 die Bestmarke der Spanier aus der Qualifikation für die WM 2010. Auch die Iberer hatten zehn Siege gefeiert, allerdings mit einer weniger guten Tordifferenz (28:4).


 
WM 2018 Wetten Gruppe G

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe G?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Belgien
-
2,10
2,20
2,25
-
-
2,5
England
-
1,66
1,60
1,60
-
-
1,61
Tunesien
-
-
-
-
-
-
-
Panama
-
-
-
-
-
-
-

* Quoten Stand vom 24.06.2018, 16:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

In der Gruppe G wird es nach Meinung der Wettanbieter zu einem Zweikampf um den Gruppensieg kommen. Belgien und England gehen als Favoriten ins Rennen um Platz eins, Tunesien und WM-Neuling Panama sind die klaren Underdogs.

Belgien kann auf eine Vielzahl an internationalen Top-Stars bauen, allerdings dürfte die WM in Russland die letzte Gelegenheit für die aktuelle “Goldene Generation” der Roden Duivel, angeführt von Eden Hazard, für den Gewinn eines großen Titels sein.

Englands Three Lions haben sich viel vorgenommen, ob es am Ende aber für den zweiten WM-Titel nach 1966 reicht, darf bezweifelt werden. Für WM-Debütant wäre ein Remis bereits ein Erfolgserlebnis. Die besten Chancen dazu gibt es wohl im Duell mit Tunesien.


 
WM 2018 Wetten Gruppe H

WM 2018 Wetten: Wer gewinnt die Gruppe H?

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Sunmaker Sportwetten
Betfair Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Sunmaker
zu Betfair
Polen
-
-
-
-
-
-
-
Kolumbien
2,90
2,87
2,60
2,80
2,87
2,90
3,20
Senegal
3,20
3,25
3,00
3,10
3,50
3,25
2,87
Japan
2,30
2,40
2,60
2,20
2,25
2,30
2,30

* Quoten Stand vom 25.06.2018, 13:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Der Achtelfinalgegner kommt aus der Gruppe H, die als die ausgeglichenste der ganzen WM gilt.

Polen und Kolumbien liefern sich in der Gunst der Buchmacher ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Gruppensieg. Im direkten Duell am 24. Juni (20:00 Uhr) in Kasan könnte also eine Vorentscheidung um Platz 1 dieser Vorrunden-Gruppe fallen.

Das Aufeinandertreffen zwischen den beiden Hauptanwärtern auf den Gruppensieg wird auch aus einem anderen grund brisant. Schließlich trifft Polens Top-Torjäger Robert Lewandowski auf seinen Klubkollegen vom FC Bayern München, James Rodriguez, der sich vor vier Jahren in Brasilien zum Torschützenkönig krönen konnte.

 

Wer wird Weltmeister 2018? Die Favoriten der Buchmacher

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
Unibet Sportwetten
Betsson Sportwetten
zu Tipico
zu Bet365
zu Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Unibet
zu Betsson
Deutschland
7,00
7,00
7,00
8,50
7,50
7,50
8,00
Brasilien
6,00
5,50
5,50
6,00
6,00
5,50
5,50
Frankreich
9,00
8,00
9,00
9,00
9,00
9,00
8,00
Argentinien
20,0
21,0
16,0
20,0
21,0
21,0
21,0
Spanien
5,50
5,50
5,50
5,50
5,50
5,50
5,50
Belgien
8,00
9,00
8,50
7,50
9,00
8,00
8,00
England
10,0
10,0
12,0
12,0
10,0
10,0
10,0
Portugal
17,0
17,0
14,0
18,0
19,0
21,0
17,0
Kroatien
13,0
15,0
12,0
11,0
15,0
15,0
15,0
Uruguay
30,0
26,0
30,0
30,0
29,0
31,0
26,0
Russland
40,0
41,0
30,0
50,0
41,0
45,0
41,0
Kolumbien
30,0
34,0
40,0
35,0
51,0
36,0
41,0
Mexiko
30,0
34,0
40,0
35,0
34,0
31,0
31,0
Schweiz
40,0
51,0
40,0
50,0
51,0
51,0
67,0
Schweden
200
151
100
200
151
101
101
Dänemark
80,0
81,0
75,0
80,0
81,0
81,0
81,0
Serbien
200
151
200
200
201
126
151
Nigeria
200
201
200
200
201
301
301
Senegal
100
151
75,0
100
101
151
101
Island
500
501
200
500
501
151
501
Südkorea
1000
1001
2000
999
2001
1001
1001
Japan
200
201
200
200
201
201
201
Australien
500
501
300
500
751
401
501
Iran
500
501
400
500
401
501
501

Quoten Stand vom 25.06.2018, 09:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.