|  |  | 

Fußball News vom: 26.06.2014 - 16:52

bet365_banner_468x60_new

WM 2014 Tipps WM 2014 Wetten

WM 2014 Achtelfinale: Frankreich – Nigeria Wettquoten & Tipp

Nachdem die Franzosen bei der WM in Südafrika noch für ausgesprochen unrühmliche Tiefpunkte sorgten, genügten nun in Brasilien bereits drei Vorrunden-Auftritte, um sich in die Herzen der Anhänger zurückzuspielen. Angesichts der neuentfachten Liebe scheint die schwierige Mission von Didier Deschamps fast schon erfüllt zu sein – dennoch soll die „Show“ seine Mannschaft nun natürlich auch im Achtelfinale gegen Nigeria weitergehen.

WM 2014 Achtelfinale: Frankreich – Nigeria Wettquoten & Tipp
Raphael Varane kehrt gegen Nigeria wieder ins französische Team zurück. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Frankreich wie im Rausch

Vor vier Jahren nach traurigen Vorstellungen bereits in der Vorrunde gescheitert, auch bei der EM 2012 bedeutete die erste K.-o.-Runde die Endstation: Vieles sprach bis vor wenigen Tagen nicht dafür, dass die aktuelle französische Spielergeneration in positiver Erinnerung bleiben wird. Trotz des Fehlens von „Leader“ Franck Ribery schloss die Mannschaft dann jedoch bei ihren überzeugenden Siegen gegen Honduras (3:0) und die Schweiz (5:2) genau an jener berauschenden Auftritt an, der vor reichlichen sechs Monaten die vagen Hoffnungen auf einen erfolgreichen Sommer begründet hatte: Derzeit macht es ganz den Eindruck, dass der 3:0-Erfolg in entscheidenden Playoff-Spiel gegen die Ukraine tatsächlich zur Initialzündung für die Equipe Tricolore geworden ist.

Der fussballportal.de Tipp: Frankreich gewinnt gegen Nigeria

fussballwetten_logo_bet365_tipp

tn_fussballportal_pfeil Wetten zu Frankreich – Nigeria bei Bet365!

Obwohl mit dem Sieg in der Vorrundengruppe streng genommen gerade einmal die Pflicht erledigt wurde, erscheint es angesichts der überzeugenden Leistungen keineswegs verfrüht, schon vor dem Start in die K.-o.-Runde ein durchweg positives Fazit zu ziehen. Als Macher des Erfolges ist sich Deschamps vollauf darüber im Klaren, was er mit der (vorläufigen) Befriedung der bezüglich Charakterfragen als anspruchsvoll bekannten Mannschaft geleistet hat – wenngleich die Vorfreude auf das da noch Kommende freilich weiterhin das gesamte Denken bestimmt: „Wir empfinden eine große Befriedigung über das, was wir bisher erreicht haben. Ich bin nicht dazu da, die Euphorie der Leute zu bremsen – im Gegenteil! Wir wollen sie noch lange feiern lassen.”

Noch ist dem Frieden nicht zu trauen

Für Begeisterung sorgten die Franzosen bislang vor allem deshalb, weil es ihnen bei der WM auch, aber eben nicht nur um das Gewinnen geht. Da sich die Spieler nach den Vorkommnissen bei der letzten WM praktisch unter Bewährung stehend an den Zuckerhut begaben, will sich das Team nun mit einem veritablen Spielrausch mit der unerfreulichen Vergangenheit versöhnen. Dass dies beim torlosen Remis gegen Ecuador zuletzt nicht ganz gelang, streute der Analyse von Deschamps den einzigen kleinen Wermutstropfen bei – wenngleich das Unentschieden angesichts massiver Veränderung in der Startaufstellung vor allem auch selbstverschuldet war: “Wir haben heute viele Möglichkeiten, doch wir haben sie nicht genutzt. Eine gute Show ist, wenn du triffst. Doch wir haben heute nicht getroffen.”

tipico-logo-neu-55x22 bet365_55x22 bet-at-home_55x22 interwetten_55x22 betway_55x22
Drei-Weg-Wette Tipico Bet365 Bet-at-home Interwetten Betway
Sieg Frankreich 1,47 1,50 1,50 1,45 1,50
Unentschieden 4,20 4,33 4,10 4,60 4,00
Sieg Nigeria 7,50 8,00 6,50 6,70 7,50

Mit der Rückkehr von Giroud, Varane & Co soll es nun am Montagnachmittag aber natürlich wieder sehr viel festlicher zur Sache gehen: Kleinere Sorgen muss dem Trainer allerdings die Vorahnung bereiten, dass ihm der gestiegene Ehrgeiz innerhalb der Mannschaft vielleicht doch noch zu entgleiten droht. Fielen zuletzt schon im bedeutungslosen Match gegen Ecuador gleich mehrere seiner Spieler mit (ungeahndeten) Tätlichkeiten aus dem Rahmen, könnte das Team nun angesichts des sich stetig steigenden Drucks bald wieder zu einem Problemfall werden – bislang wurde schließlich gar nicht ausgetestet, wie die momentan so erfolgsverwöhnte Truppe auf einen ersten Rückschlag reagiert.

Wachsen die „Adler“ an ihren Aufgaben?

Gegen die Nigerianer scheint die Gefahr eines solches Dämpfers allerdings gering zu sein; obwohl die Mannschaft mit der Empfehlung der im Vorjahr gewonnenen Afrikameisterschaft nach Brasilien reiste, ordneten sich doch auch die Auftritte der „Super Eagles“ zumeist auf dem überschaubaren Niveau der früh gescheiteren „Kollegen“ aus Kamerun und der Elfenbeinküste ein. Anders als die einmal mehr unter Wert geschlagenen Elefanten war die Truppe von Stephen Keshi beim 1:0-Triumph über Bosnien-Herzegowina jedoch zur Stelle, als es um die entscheidenden Punkte in der Gruppe ging – vor dem Achtelfinale macht dem Trainer aber vor allem die Tatsache Hoffnung, dass sich sein Team noch weiter steigern kann: “Wir werden mit jedem Spiel besser, der Rhythmus kommt allmählich.”

Übertrieben ist diese Erwartung vermutlich nicht; schließlich konnte man bei den bisherigen drei Auftritten durchaus eine aufsteigende Leistungskurve konstatieren. War das anfängliche 0:0 gegen den Iran noch gänzlich danebengegangen, ließ die jüngste 2:3-Niederlage gegen Argentinien dann schon erstmals erahnen, dass auch mit den Top-Nationen bei der Weltmeisterschaft mitgehalten werden kann. Angesichts dieser Erkenntnis will sich Deschamps nun vor dem direkten Duell auch nicht von der Tatsache blenden lassen, dass die Wettanbieter seinen Franzosen einen gefahrlosen Durchmarsch in das Viertelfinale prognostizieren: “Das ist ein sehr starkes Team, stabil, sehr gut in der Defensive, schnell. Wir werden richtig kämpfen müssen.”


wm-2014-live-ticker-400x400

Ähnliche Fußballnews

  • WM 2014 Spiel um Platz 3: Brasilien – Holland Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Spiel um Platz 3: Brasilien – Holland Wettquoten & Tipp

    Waren die Flüge nach Rio de Janeiro längst gebucht, müssen die Teams aus Brasilien und der Niederlande das WM-Turnier nach ihren Halbfinal-Niederlagen nun bereits am Samstag im kleinen Finale zu Ende bringen. Dabei fällt es verständlicherweise beiden Lagern schwer, dem Spiel um Platz 3 mit Vorfreude entgegenzusehen – immerhin tröstet selbst ein Sieg in Brasilia niemanden über die entgangene Titelchance hinweg.

  • WM 2014 Finale: Deutschland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Finale: Deutschland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    Es ist alles bereit! Die deutsche Mannschaft steht ganz nahe vor ihrem ganz großen Triumph. Am Sonntag (21:00 Uhr MESZ) trifft die Elf von Joachim Löw im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro im Finale der WM 2014 in Brasilien auf Argentinien. Nach der 7:1-Gala gegen den Gastgeber im Halbfinale wollen die Deutschen im Endspiel den Sack zu machen und den vierten WM-Titel erobern. Allerdings wartet mit Lionel Messi und Co. noch eine ganz harte Nuss.

  • WM 2014 Halbfinale: Holland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Halbfinale: Holland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    Selbst wenn die holländische Torfabrik ausnahmsweise einmal in den Ausstand tritt, arten die Partien der Elftal noch immer verlässlich zu Nervenkrimis aus: Nachdem das Überraschungsteam aus Costa Rica zuletzt erst im Elfmeterschießen niedergerungen wurde, bekommt es der Vize-Weltmeister nun im Halbfinale nach der Überzeugung von Marc Wilmots aber nicht etwa mit einem zu fürchtenden Titelkandidaten, sondern nur mit einem „Team, wie jedem anderen“ zu tun.

  • WM 2014 Halbfinale: Brasilien – Deutschland Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Halbfinale: Brasilien – Deutschland Wettquoten & Tipp

    Obwohl Brasilien im Halbfinale der Heim-WM steht und damit alle Chancen hat, den Traum vom sechsten WM-Titel zu realisieren, ist das Entsetzen bei den Südamerikanern groß. Und das hat weniger mit der wieder einmal spielerisch enttäuschenden Leistung beim knappen 2:1-Sieg im Viertelfinale gegen Kolumbien zu tun, sondern vielmehr mit der Verletzung von Hoffnungsträger Neymar. Schließlich war Neymar im bisherigen Turnvierverlauf so etwas wie die Lebensversicherung für die Brasilianer und hat letztlich großen Anteil daran, dass der Gastgeber überhaupt in die Runde der letzten Vier vorstoßen konnte.

  • WM 2014 Viertelfinale: Argentinien – Belgien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Viertelfinale: Argentinien – Belgien Wettquoten & Tipp

    Mit vier (knappen) Siegen in vier WM-Spielen konnte die belgische Mannschaft den Ruf des Geheimfavoriten bislang bei sämtlichen Turnier-Auftritten mit Leben erfüllen. Im Viertelfinale müssen sich die Roten Teufel nun aber erstmals mit einem Gegner messen, der – nach den Prognosen der Wettanbieter – zunächst als eine Nummer zu groß erscheint.