|  |  | 

Fußball News vom: 27.06.2014 - 14:24

bet365_banner_468x60_new

WM 2014 Tipps WM 2014 Wetten

WM 2014 Achtelfinale: Belgien – USA Wettquoten & Tipp

Nach dem sich das US-amerikanische Nationalteam als vermeintlicher Außenseiter in der Gruppe G für das Achtelfinale qualifizieren konnte, erwartet die Klinsmann-Elf nun in der K.O.-Phase gleich die nächste Herkulesaufgabe. Schließlich geht es am Dienstag ins Salvador (ab 22 Uhr) gegen niemand geringeren, als den bislang verlustpunktfreien belgischen WM-Geheimfavoriten.

WM 2014 Achtelfinale: Belgien – USA Wettquoten & Tipp
Jürgen Klinsmann gibt sich mit der Achtelfinal-Teilnahme noch nicht zufrieden. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Belgien schnuppert erstmals seit 1994 wieder K.O.-Runden-Luft

Dass der belgische Fußball nach dem knappen Achtelfinal-Aus bei der WM 1994 (2:3 gegen Deutschland) für sage und schreibe 20 Jahre in der fußballerischen Versenkung verschwinden würde, hätte seinerzeit wohl niemand für möglich gehalten. Umso größer ist bei den „Rode Duivels” nun die Freude, mit dem Einzug in das brasilianische Achtelfinale den über zwei Jahrzehnte andauernden WM-Fluch endlich besiegt zu haben. Auch wenn die Leistungen des flämisch-flandrischen Talentschuppens trotz dreier Siege bisweilen noch zu wünschen übrig ließen, ist die Freude über das Geleistete im Königreich nun natürlich riesengroß. „Das Wichtigste ist, dass wir uns für die nächste Runde qualifiziert haben. Wir stehen in der K.o.-Runde einer Weltmeisterschaft – das ist toll”, findet auch das ehemalige Schalker „Kampfschwein“ auf der belgischen Trainerbank, Marc Wilmots.

Der fussballportal.de Tipp: Belgien gegen USA endet remis

betway_logo_143x46

tn_fussballportal_pfeil Wetten zu Belgien – USA bei Betway!

Nun, da das Primärziel bei dieser Endrunde erreicht wurde, wollen die von vielen Buchmachern und Experten schon im Vorfeld zum Geheimfavoriten deklarierten „Roten Teufel“ natürlich mehr. Gegen die USA werden deshalb auch die im unbedeutenden letzten Gruppenspiel geschonten Stars Eden Hazard (FC Chelsea), Romelu Lukaku (FC Everton) und Kevin de Bruyne (VfL Wolfsburg) wieder zur ersten Elf gehören.

Auf Mittelfeld-Abräumer Steven Defour vom FC Porto wird Coach Marc Wilmots hingegen verzichten müssen. Er sah nach einem gemeingefährlichen Tritt ans Schienbein des Koreaners Seung-Gyu Kim die Rote Karte und wird daher von der FIFA für mindestens ein Spiel gesperrt. Nichtsdestotrotz können die Belgier guter Dinge in ihr erstes K.O.-Spiel seit 20 Jahren gehen: schließlich konnten von den drei bisherigen Duellen mit den USA zwei gewinnen. Die einzige Niederlage am 13.07.1930 (0:3 in der WM-Finalrunde) liegt überdies schon fast 82 Jahre zurück.

tipico-logo-neu-55x22 bet365_55x22 bet-at-home_55x22 interwetten_55x22 betway_55x22
Drei Weg Wette Tipico Bet365 Bet-at-home Interwetten Betway
Sieg Belgien 1,80 1,85 1,80 1,80 1,85
Unentschieden 3,60 3,60 3,50 3,60 3,40
Sieg USA 4,60 4,75 4,50 4,50 4,60

Die US-Boys haben Lunte gerochen

„Jetzt beginnt ein anderes Turnier, jetzt geht es richtig los”, erklärte US-Coach Jürgen Klinsmann bereits unmittelbar nach dem geglückten Achtelfinaleinzug seiner Mannschaft. Ganz im Sinne der US-positiven amerikanischen Art und Weise an schwierige Aufgaben heranzugehen, stellt die etwas überraschende K.O.-Rundenteilnahme seiner Mannschaft für den gebürtigen Schwaben nicht das Sahnehäubchen, sondern die nächste große Herausforderung dieser Weltmeisterschaft dar. Laut Klinsmann, soll nämlich die Runde der letzten 16 – auch aus Sicht der Mannschaft – noch lange nicht das Ende der über sich hinausgewachsenen US-Fahnenstange darstellen: „Die Mannschaft hat Hunger, sie will weiterkommen.“

Soll dies gegen die favorisierten Belgier gelingen, müsste leistungsmäßig allerdings wieder an die ersten beiden Gruppenspiele gegen Ghana (die USA siegten 2:1) und Portugal (2:2) angeknüpft werden. Denn es ist kaum davon auszugehen, dass die US-Boys mit einer ähnlich passiven Spielweise wie in der Begegnung mit der DFB-Elf gegen Belgien große Sprünge machen werden.

Zwar muss den „Soccer-Boys“ zu Gute gehalten werden, dass die Gründe für die gegen Deutschland dargebotene Passivität vor allem in der Angst vor dem Ausscheiden gelegen haben dürften; um die kompakte belgische Hintermannschaft um Manchester City-Ass Vincent Kompany ernsthaft zu gefährden, wird es jedoch dringend erforderlich sein, den Schalter beizeiten auch auf „Offensive“ umlegen zu können. Gelingt dies in ähnlicher Manier wie gegen Ghana und Portugal, könnte sich in der Arena „Fonte Nova“ gut und gerne ein spannender Schlagabtausch mit den Benelux-Kickern entwickeln.

Hier geht's zum WM-2014-Live Ticker von fussballportal.de

Ähnliche Fußballnews

  • WM 2014 Spiel um Platz 3: Brasilien – Holland Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Spiel um Platz 3: Brasilien – Holland Wettquoten & Tipp

    Waren die Flüge nach Rio de Janeiro längst gebucht, müssen die Teams aus Brasilien und der Niederlande das WM-Turnier nach ihren Halbfinal-Niederlagen nun bereits am Samstag im kleinen Finale zu Ende bringen. Dabei fällt es verständlicherweise beiden Lagern schwer, dem Spiel um Platz 3 mit Vorfreude entgegenzusehen – immerhin tröstet selbst ein Sieg in Brasilia niemanden über die entgangene Titelchance hinweg.

  • WM 2014 Finale: Deutschland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Finale: Deutschland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    Es ist alles bereit! Die deutsche Mannschaft steht ganz nahe vor ihrem ganz großen Triumph. Am Sonntag (21:00 Uhr MESZ) trifft die Elf von Joachim Löw im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro im Finale der WM 2014 in Brasilien auf Argentinien. Nach der 7:1-Gala gegen den Gastgeber im Halbfinale wollen die Deutschen im Endspiel den Sack zu machen und den vierten WM-Titel erobern. Allerdings wartet mit Lionel Messi und Co. noch eine ganz harte Nuss.

  • WM 2014 Halbfinale: Holland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Halbfinale: Holland – Argentinien Wettquoten & Tipp

    Selbst wenn die holländische Torfabrik ausnahmsweise einmal in den Ausstand tritt, arten die Partien der Elftal noch immer verlässlich zu Nervenkrimis aus: Nachdem das Überraschungsteam aus Costa Rica zuletzt erst im Elfmeterschießen niedergerungen wurde, bekommt es der Vize-Weltmeister nun im Halbfinale nach der Überzeugung von Marc Wilmots aber nicht etwa mit einem zu fürchtenden Titelkandidaten, sondern nur mit einem „Team, wie jedem anderen“ zu tun.

  • WM 2014 Halbfinale: Brasilien – Deutschland Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Halbfinale: Brasilien – Deutschland Wettquoten & Tipp

    Obwohl Brasilien im Halbfinale der Heim-WM steht und damit alle Chancen hat, den Traum vom sechsten WM-Titel zu realisieren, ist das Entsetzen bei den Südamerikanern groß. Und das hat weniger mit der wieder einmal spielerisch enttäuschenden Leistung beim knappen 2:1-Sieg im Viertelfinale gegen Kolumbien zu tun, sondern vielmehr mit der Verletzung von Hoffnungsträger Neymar. Schließlich war Neymar im bisherigen Turnvierverlauf so etwas wie die Lebensversicherung für die Brasilianer und hat letztlich großen Anteil daran, dass der Gastgeber überhaupt in die Runde der letzten Vier vorstoßen konnte.

  • WM 2014 Viertelfinale: Argentinien – Belgien Wettquoten & Tipp

    WM 2014 Viertelfinale: Argentinien – Belgien Wettquoten & Tipp

    Mit vier (knappen) Siegen in vier WM-Spielen konnte die belgische Mannschaft den Ruf des Geheimfavoriten bislang bei sämtlichen Turnier-Auftritten mit Leben erfüllen. Im Viertelfinale müssen sich die Roten Teufel nun aber erstmals mit einem Gegner messen, der – nach den Prognosen der Wettanbieter – zunächst als eine Nummer zu groß erscheint.