| WM 2014 Start | WM 2014 Qualifikation | 

WM 2014 Qualifikation Asien

afc_wm_2014_200x150_(c) EOZyoFür die 43 Mannschaften des asiatischen Verbandes stehen 4,5 Plätze bei der WM 2014 in Brasilien zur Verfügung. Der Kampf ist wie immer hart, doch die WM-erprobten Teams aus Japan, Südkorea, dem Iran und Australien sind die großen Favoriten auf die vier Fixplätze.

Nach den ersten drei Qualifikationsrunden sind mit Südkorea, Iran, Katar, Usbekistan, dem Libanon, Japan, Irak, Australien, dem Oman und Jordanien noch zehn Teams im Rennen um die Teilnahme bei der WM-Endrunde. Aufgeteilt in zwei Fünfer-Gruppen können die beiden jeweils Bestplatzierten ihre Reise nach Brasilien buchen.

Die beiden Drittplatzierten kämpfen in einem Hin- und Rückspiel um die Teilnahme am interkontinentalen Play-off. Dort wartet das fünftplatzierte Team aus der Südamerika-Gruppe.

Eine Überraschung hat es in der asiatischen WM-Quali schon gegeben. Nordkorea, bei der WM 2010 in Südafrika noch bei der Endrunde mit dabei, musste bereits in der dritten Runde die Segel streichen.

WM 2014 Qualifikation | Europa | WM Qualifikation Gruppen | WM Qualifikation Spielplan
Qualifikation Afrika | Asien | Qualifikation Südamerika | Qualifikation Nord/Mittelamerika