| WM 2014 Start | 

WM 2014 Qualifikation

Europa

Insgesamt 53 Länder nehmen an der europäischen Qualifikation zur WM 2014 teil. Ab September 2012 wird in neun verschiedenen Gruppen gespielt, am Ende werden 13 Mannschaften das Ticket für die WM-Endrunde in Brasilien lösen.

Europa Qualifikation Gruppen | Europa Qualifikation Spielplan | Europa Qualifikation Teilnehmer

Gruppe A | Gruppe B | Gruppe C | Gruppe D | Gruppe E | Gruppe F | Gruppe G | Gruppe H | Gruppe I

Afrika

Seit November 2011 läuft die WM Qualifikation in Afrika bereits, insgesamt 40 Mannschaften stehen in 10 Vierergruppen, die Gruppensieger ermitteln in der anschließenden Play-off Runde die fünf afrikanischen Teilnehmer an der Endrunde der Weltmeisterschaft 2014.

Afrika Qualifikation Gruppen | Afrika Qualifikation Spielplan | Afrika Qualifikation Teilnehmer

Gruppe A | Gruppe B | Gruppe C | Gruppe D | Gruppe E | Gruppe F | Gruppe G | Gruppe H | Gruppe I | Gruppe J

Asien

In Asien kämpfen die Nationen um die vier Fixplätze für die WM 2014. Ein weiteres Team hat die Chance, über das interkontinentale Playoff (Gegner aus Südamerika) ein WM-Ticket zu ergattern.

Südamerika

Obwohl der südamerikanische Verband gerade einmal zehn Nationen als Mitglieder hat, können sich im besten Fall sechs Nationen für die WM 2014 in Brasilien qualifizieren.

Nord- und Mittelameria (CONCACAF)

Insgesamt 35 Teams duellieren sich in Nord- und Zentralamerika sowie in der karibischen Fußballkonföderation um drei fixe Startplätze bei der WM 2014. Ein weiteres Ticket wird im interkontinentalen Play-off gegen einen ozeanischen Vertreter vergeben.

Ozeanien

Ozeanien hat keinen fixen Startplatz bei der Endrunde der WM 2014, daher ist der Weg für die Mannschaften lang, schwer und etwas kompliziert.