| Die besten Wettanbieter im Test Vergleich | 

18bet Fussballwetten – Testbericht

18+ | AGB des Buchmachers beachten | Bonus nur für Neukunden

Der Buchmacher 18bet hat sich in den vergangenen Jahre insbesondere in Südostasien und Osteuropa einen Namen gemacht. Nun versucht der Wettanbieter den west-und mitteleuropäische Raum für sich zu gewinnen.

Seit 2010 operiert der Bookie 18bet in der Sportwettenbranche, vorerst allerdings offline. Zwei Jahre danach hat der Wettanbieter das Internet für sich entdeckt und verzeichnet seither ein stetiges Wachstum.


18bet Fußballwetten
 
18bet mag hierzulande noch nicht jedem ein Begriff sein, kann aber insbesondere im südostasiatischen Bereich und auch Osteuropa auf eine gute Reputation verweisen. Seine Wurzeln hat der Bookie in Bulgarien, wobei der Firmensitz mittlerweile in Malta liegt.

Trotz guten Abschneidens in einigen Teilbereichen hat der Wettanbieter aber noch viel Arbeit vor sich, um es tatsächlich mit den eingesessenen Bookies in West- und Mitteleuropa aufnehmen zu können.

 

 


Wohl auch deshalb haben sich die Betreiber dazu entschlossen, nach Südostasien und Osteuropa nun den west- und mitteleuropäischen Markt vermehrt in den Fokus zu rücken.

Lizenzen aus Malta und Curacao sollen den hohen Ansprüchen der hiesigen Tipstern gerecht werden. Nur schade, dass dies nicht für alle Bereiche gilt.

Worin genau die Schwächen des aus Bulgarien stammenden Wettanbieter bestehen, aber auch, womit dieser zu überzeugen weiß, darüber klären wir in den nachfolgenden Zeilen auf.

 

Inhaltsverzeichnis 18bet Testbericht

Unsere Erfahrungen mit dem Sportwettenanbieter 18bet haben wir zur besseren Übersicht in die folgenden wichtigen Testbereiche unterteilt, welche Sie mit einem Klick auf den gewünschten Inhalt direkt ansteuern können


 

1. 18bet im Faktencheck

Herkunftsland:Malta/Bulgarien
Unternehmenssitz:Malta
Gründungsjahr: 2010
Online Sportwetten seit: 2012
Mitarbeiter: k.A.
Wettlizenz: Malta, Curacao
Anzahl der Wettkunden: k.A.


 

2. Starkes Wettprogramm

Wenig zu beanstanden gibt es in jedem Fall am Fußball-Wettprogramm. Dieses gestaltet sich ausgiebig und lässt kaum Wünsche offen. Zwar ist es mittlerweile üblich, dass Buchmacher gerade bei König Fußball nicht unbedingt geizen, was die Wettauswahl betrifft.

Dennoch hat es 18bet hier geschafft, nochmal eine Schippe draufzulegen. Abgesehen von den europäischen Top-Ligen, die natürlich vollumfänglich abgedeckt sind, gibt es auch noch unzählige weitere Tippmärkte.

Sogar absolute Exoten lassen sich darunter auffinden, wie etwa die höchsten Ligen aus Kambodscha und Kenia.


Das erwartet Fußball-Tipper bei 18bet:

aufzaelungszeichen_fussball Umfassendes Wettangebot
aufzaelungszeichen_fussball Livewetten zu jeder Tages- und Nachtzeit
aufzaelungszeichen_fussball bis zu mehr als 100 Sonderwetten pro Partie
aufzaelungszeichen_fussball Livstreams zu ausgewählten Spielen
aufzaelungszeichen_fussball Gute Quoten, vor allem in 2. Bundesliga und 3. Liga
aufzaelungszeichen_fussball Deutsche Fußballwetten bis ins Unterhaus


Größere Fußballnationen, wie etwa Deutschland sind dann sogar bis in tiefste Niederungen vertreten, wobei dies durchaus auch auf kleine Länder zutrifft. So können etwa Fans des österreichischen Fußballs sogar Tipps auf ausgewählte Spiele aus den Landesligen platzieren.

Ferner gibt es einige Länderauswahlen, in denen auf Spiele aus den diversen Nachwuchsligen gewettet werden kann.

Reichhaltig ist aber nicht nur das Angebot an Ligen und Wettbewerben; hinzu kommen noch jede Menge Spezialwetten. Je nach Länderauswahl variiert die Angebotsvielfalt, wobei selbst Spiele kleinerer Lige oft mit 80 oder mehr Spezialwetten versehen werden.

Besonders hervor sticht dabei, dass auch Partien aus asiatischen Ligen, die sonst bei vielen Bookies eher der Vollständigkeit wegen im Sportsbook erscheinen, weit über 50 Sonderwetten im Programm führen.

Dies dürfte nicht zuletzt dem Umstand geschuldet sein, dass sich der Bookie vor allem im südostasiatischen Raum großer Beliebtheit erfreut. Getoppt wird all das aber von Europas Top-Ligen, die nicht selten dreistellige Werte bei den Spezialwetten erreichen.

Langezeitwetten-Liebhaber kommen bei 18bet ebenfalls auf ihre Kosten. Zumindest dann, wenn Tipps auf die englische Premier League abgegeben werden. Hier hat 18bet gleich mehrere Antepostwetten im Programm, obwohl wirkliche Neuheiten nicht dabei sind.

Die 1. Bundesliga ist dann überhaupt nur mit der Meisterwette vertreten. In einigen kleineren Ligen ist aber nicht mal die aufzufinden.

 

Jetzt anmelden & wetten

Bei 18bet


 

3. Ordentliche Quoten, mit Schwächen

Auf den Quotenschlüssel sollten Tipper stets ein Auge haben, schließlich geht daraus hervor, wie viele der eingezahlten Einsätze vom Buchmacher zurück in die Quoten fließen und wie viel er sich quasi als Provision einbehält.

 
18bet ist diesbezüglich im vorderen Mittelfeld. Im Durchschnitt bewegt sich die Payout Ratio bei 93-94 Prozent, wobei vereinzelt Ausreißer nach oben und nach unten möglich sind.
 

So sind für gewöhnlich besonders populäre Begegnungen mit relativ hohen Quotenschlüssel versehen. Auffallend ist, dass bet18 aber vor allem bei kleineren europäischen Ligen, etwa der österreichischen Bundesliga, sogar mitunter 97% der Wetteinsätze wieder retour an die Kundschaft ausschüttet.

Deutlich größere Provisionen behält sich der Bookie allerdings bei den sogenannten Exoten ein. Bei unserer Stichprobe im indonesischen Fußball-Oberhaus kam beispielsweise ein recht magerer Wert von 87% heraus.

Da aber das Gros der Tipper ohnehin Partien aus den großen und bekannten Ligen bevorzugen, kann hier getrost ein Auge zugedrückt werden. Genauso übrigens bei der Tatsache, dass die Payout Ratio bei den Livewetten auf 90% und darunter abfällt. Schließlich handelt es sich dabei um eine gängige Vorgehensweise unter Buchmachern.


 

4. Livewetten: Auswahl stimmt & Livestreams gibt es auch

Wie bei den Pre-Game-Wetten hat 18bet auch in seinem Livewettencenter eine üppige Auswahl an Fußballspielen parat.

Selbst zu Zeiten, in denen man hierzulande eher nicht ans runde Leder denkt, lassen sich stets einige Liveevents auffinden, wenngleich es sich dabei zumeist dann um Begegnungen aus eher exotischen Gefilden handelt.

Selbst diese sind dann aber zur allgemeinen Überraschung mit relativ vielen Spezialwetten ausgestattet – keine Selbstverständlichkeit, gerade bei Livewetten. Weniger aufregend ist das Design des Livewetten-Centers. Dieses ist schlicht gehalten, aber erfüllt seinen Zweck.
 


 
Positiv vermerken konnten wir dagegen, das 18bet ein hauseigenes Livestreamangebot führt.

Welche Spiele übertragen werden, ist dann aber gar nicht so leicht einzusehen, da im Livewettenkalender weder eine Filterfunktion für Livestreams installiert wurde, noch angezeigt wird, welche Spiele denn überhaupt live zu sehen sein werden. Kunden verbleibt nur die Möglichkeit, ins laufende Liveprogramm hineinzuschauen.

Dort ist mittels kleinem TV-Symbol erkenntlich, welche Partie mit einem Stream ausgestattet ist. Das insofern ärgerlich, weil eine Vorausplanung so de facto nicht möglich ist.

Spiele, zu denen keine Live-Bilder verfügbar sind, können alternativ in der “Spielansicht” verfolgt werden, womit im Grunde ein Livescoreboard gemeint ist, in dem aber nicht nur interessante Spielstatistiken, sondern auch aktuelle Angriffe und Standards grafisch angezeigt werden.


 

5. Viel Auswahl, gute Quoten in Liga zwei & drei

Im deutschsprachigen Raum ist natürlich die Bundesliga samt dazugehörigem Unterbau von besonderer Relevanz. Doch wie schneidet 18bet hinsichtlich des deutschen Fußballs ab?


Eines gleich mal vorweg: Der Quotenschlüssel ist von der 1. Bundesliga bis zur 3 Liga hinab relativ konstant. Das ist alles andere als gwöhnlich und vor allem für Fans der unteren Leistungsstufen erfreulich, erreichen die Spiele dort doch rund 93 % beim Auszahlungsschlüssel.


Der Haken ist aber, dass die 1. Bundesliga somit im Durschnitt ebenfalls nur 93% erreicht. Verglichen mit anderen Buchmacher, die bei Top-Spielen sogar 96-97% der Einsätze an die Kundschaft zurückgeben, stellt dies einen ausbaufähigen Wert dar.

Am Wettangebot gibt es hingegen wenig zu bekritteln. Das ist kurz gesagt sehr üppig. Sogar die Oberliga ist vertreten. Einzelne Partien werden mit rund 80 Spezialwetten versehen, wobei vor allem in der 1. Bundesliga auch dreistellige Werte möglich sind.

Unzureichend war unserer Meinung aber das Antepostwetten-Angebot. So konnten wir in Liga 3 noch nicht einmal eine Meisterwette auffinden.


 

6. Weder Paypal noch Gebühren

Im Grunde finden Tipper bei 18bet viele verschiedene Aus- und Einzahlungsvarianten vor. Doch bei näherer Betrachtung fallen sehr wohl Defizite auf. So fehlt mit Paypal etwa der größte Online-Bezahldienst gänzlich.

Darüber hinaus sind die Auszahlungslimits mit mindestens 25 Euro vergleichsweise hoch bemessen, noch dazu, weil bei der Einzahlung bereits 10 Euro als Minimum angenommen werden.

Positiv ist hingegen, dass für keinerlei Überweisungsfunktion vom Bookie Bearbeitungsgebühren eingehoben werden.

 

Jetzt anmelden & wetten

Bei 18bet


 

7. Englischer Kundenservice, 100% Bonus

Wie der Bookie auf seiner Webseite angibt, ist Kundenzufriedenheit ein “Main-Topic”. Das können wir aber nur unter Vorbehalt unterschreiben.

Wenngleich 18bet einen Live Chat anbietet, der noch dazu mit überaus freundlichem und hilfsbereitem Personal besetzt ist, so gibt es doch jede Menge Kritikpunkte anzuführen.

 


„Unser Ziel ist es, unseren Kunden den besten Online-Support in Bezug auf alle Fragen zu bieten, die bei der Interaktion mit 18bet aufkommen könnten“


 

Etwa, dass die Chat-Konversation ausschließlich in Englisch erfolgen muss; dies gilt auch bei Email-Anfragen. All jene, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, bleibt somit nichts anderes übrig, als im FAQ-Bereich nach passenden Antworten zu suchen.

Auch, dass es nur wage Angaben zu den Öffnungszeiten gibt, ist befremdlich. Zwar redet der Bookie davon, rund um die Uhr für seine Kunden da zu sein, stichfeste Zeiten, in denen der Kundenservice erreichbar ist, wären aber dennoch wünschenswert. Ebenso eine Telefon-Hotline, die wir trotz intensiver Suche nicht aufgefunden haben.

Hilfesuchenden Tippern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen ist das eine – ein guter Bonus gehört aber genauso dazu. Auch hier ist der erste Eindruck ein guter: 100% gibt es auf bis zu 100 Euro Ersteinzahlung. Soweit so gut.

 

18bet Bonus

Neukunden erhalten bei 18bet einen 100% Bonus auf ihre Ersteinzahlung.


 

Spätestens beim Umsetzen der Umsatzbedingungen wird es aber happig. Stolze 12 Mal müssen Bonus und Ersteinzahlung umgesetzt werden, ehe eine Echtgeld-Auszahlung beantragt werden kann.

Das ist deutlich öfter als bei anderen Bookies. Hinzu kommt, dass all das in 21 Tagen erfolgen muss. Normal wird hier Nutzern ein ganzer Monat gewährt.


 

8. Lizenz aus Malta bürgt für Seriosität

Obwohl schon allein durch die Aufnahme dieses Bookies in unser Ranking garantiert ist, dass es sich dabei um einen rundum seriösen Anbieter handelt, gibt es natürlich noch einige andere Anhaltspunkte, an denen ein vertrauenswürdiger Buchmacher festzumachen ist.

 
Etwa den Lizenzen. Von diesen hat 18bet gleich zwei: eine aus Curacao und eine maltesische. Letztere garantiert, dass EU-Standards eingehalten und laufend Kontrollen durchgeführt werden.
 

Außerdem verpflichtet sich der Buchmacher vor Spielsucht zu warnen und verweist dabei auf einige Seiten, die abgesehen von Präventionsmaßnahmen auch Hilfe für direkt Betroffene anbieten.

 

Video: 18bet ist auch auf Youtube vertreten. In diesem Video erklärt der Bookie in einem Tutorial, wie sein VIP Betting im Detail funktioniert.


 

Etwas unbeholfen agiert der Bookie allerdings, wenn es darum geht, beim Kunden einen transparenten Eindruck zu erwecken. Zwar lässt sich ein “Über uns”-Reiter am unteren Seitenende auffinden, nicht aber ein eindeutiges Impressum.

Zudem mögen einige schlampige Übersetzungen unprofessionell und befremdlich wirken. So wird die englische League Championship (zweite Liga) im Deutschen als English Liga Meisterschaft geführt, oder aber der österreichische Traditionsklub Austria Wien plump als Österreich Wien bezeichnet.

Flüchtigkeitsfehler, die nicht nötig wären und bei so manchem Kunden vielleicht im ersten Moment an der Seriosität zweifeln lassen, obwohl dem Bookie von unserer Seite aus ein einwandfreier Leumund bescheinigt werden kann.

 

Fazit:

18bet ist ein interessanter, neuer Player am westeuropäischen Markt, der bereits auf Erfolge im südostasiatischen Raum und Osteuropa verweisen kann. Um die Buchmacher-Granden herauszufordern, fehlt dann aber doch einiges.

Während Wettangebot und die Livewetten überzeugen und auch die Quoten unterm Strich ein halbwegs ordentliches Bild abgeben, ist in einigen anderen Bereichen noch viel Verbesserungspotenzial. Dazu gehört auch die teils schlampige Deutsch-Übersetzung der Webseite.


Fussballwetten bei 18bet
  zu den Fussball Wetten bei 18bet

 
Weiterführende Infos:
Zu den Wettanbietern ohne Steuer!