| Fussballwetten | 

Europa League Wetten

  • Spanisches Duell um Europa League Finale
    Atletico Madrid

    Spanisches Duell um Europa League Finale

    Die Europa League ist fest in iberischer Hand. Alle vier Halbfinalisten kommen von der Halbinsel, wobei gleich drei Mannschaften in der spanischen Primera Division tätig sind. Nur Sporting Lissabon, das auf Athletic Bilbao trifft, kann ein rein spanisches Endspiel am 9. Mai in Bukarest verhindern. Bereits vor der Partie ist fix, dass ein Finalist aus Spanien kommen wird, denn mit Atletico Madrid und dem FC Valencia treffen zwei Klubs am Donnerstag aufeinander, die sich sehr gut kennen.

    3
  • Schalke vor schwerem Gang in Bilbao
    Europa League Wetten

    Schalke vor schwerem Gang in Bilbao

    Nach der 2:4-Niederlage im heimischen Stadion sind die Chancen der Königsblauen auf ein Weiterkommen nur noch theoretischer Natur. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt: Die Fans der Knappen können sich in jedem Falle auf einen hochmotivierten Raul freuen.

    11
  • Hannover: Mit Euphorie Atletico schlagen
    Atletico Madrid

    Hannover: Mit Euphorie Atletico schlagen

    Die 96er haben das Viertelfinalhinspiel der Europa League in Madrid zwar mit 1:2 verloren, doch das hat der Euphorie keinen Abbruch getan. Ein 1:0 würde den Hannoveranern genügen, um das Märchen auf der europäischen Fußballbühne zu verlängern.

    9
  • Schalke-Keeper warnt vor Bilbao
    Europa League Wetten

    Schalke-Keeper warnt vor Bilbao

    Mit Atletic Bilbao wartet auf die Knappen am Donnerstag im Hinspiel des Europa League-Viertelfinales eine harte Nuss. Die Elf von Huub Stevens zeigt aber zuversichtlich, die baskische Hürde überspringen zu können. Nach der Gala-Vorstellung gegen Twente Enschede hat Schalke das Finale im Visier. Nach dem 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel ließen sich die Königsblauen zuhause nicht lumpen und warfen den niederländischen Cupsieger mit 4:1 aus dem Bewerb.

    8
  • Hannover mit großem Selbstvertrauen nach Madrid
    Atletico Madrid

    Hannover mit großem Selbstvertrauen nach Madrid

    Die 96er sehen mit großer Zuversicht dem Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen Atletico Madrid entgegen. Der Bundesligist hat sich in München Selbstvertrauen geholt, obwohl die Partie gegen die Bayern mit 1:2 verloren gegangen ist. Nichtsdestotrotz glauben die Hannoveraner, dass sie in der spanischen Hauptstadt reüssieren können.

    6
  • Umstrittener Elfer! Schalke heiß auf Twente
    Europa League Wetten

    Umstrittener Elfer! Schalke heiß auf Twente

    Nach dem Schlusspfiff in Enschede gingen die Emotionen hoch. Vor allem Schalkes-Sportdirektor Horst Heldt war mit den Unparteiischen alles andere als zufrieden. Er sprach von “Pappnasen” und stellte die Existenzberechtigung der Torrichter in Frage. “Ich weiß gar nicht, was der macht. Das ist wohl Beschäftigungstherapie. Das macht keinen Spaß, wenn man solche Amateure am Rand stehen hat”, wetterte Held.

    20
  • Hannover: Angriff ist die beste Verteidigung
    Europa League Wetten

    Hannover: Angriff ist die beste Verteidigung

    Hannover hat sich mit dem 2:2 in Lüttich gegen Standard eine sehr gute Ausgangsposition für den Aufstieg ins Viertelfinale geschaffen. Den 96ern genügt zwar ein Remis, doch auf ein Unentschieden zu spielen, geht meist nach hinten los. Das weiß man auch in Hannover vor der Partie am Donnerstag.

    3
  • Twente strotzt gegen Schalke vor Selbstvertrauen
    Europa League Wetten

    Twente strotzt gegen Schalke vor Selbstvertrauen

    Mit Twente Enschede haben die Königsblauen im Achtelfinale der Europa League eine ausgesprochen haarige Aufgabe erwischt; die ohnehin starken Holländer präsentierten sich in der heimischen Liga zuletzt regelmäßig in großer Form. Der deutsche Pokalsieger hat neben zwei Gastspielpleiten in Folge hingegen auch reichlich Verletzungssorgen im Gepäck: Unter anderem sagte Huntelaar das Spiel in seiner Heimat ab.

    10
  • Hannover will unter die besten Acht der Europa League
    Europa League Wetten

    Hannover will unter die besten Acht der Europa League

    Im Achtelfinale der Europa League bekommt es Hannover 96 am heutigen Abend mit einem alten Bekannten zu tun, mit Standard Lüttich wurden schließlich bereits in der Gruppenphase die Klingen gekreuzt. Musste im vergangenen Herbst noch den Belgiern der Vortritt gelassen werden, macht sich die Mannschaft von Mirko Slomka nun für die Revanche bereit – trotz einiger Verletzungssorgen sollten die Niedersachsen beim Gastspiel im Stadion Maurice Dufrasne nicht ohne Chance sein.

    16