| Fussballwetten | 

Bundesliga Wetten

  • Mainzer gegen Wölfe und die Statistik
    Bundesliga Wetten

    Mainzer gegen Wölfe und die Statistik

    Zum Auftakt des 32. Spieltages haben die Mainzer den VfL Wolfsburg zu Gast. Für den 1. FSV sind die Wölfe bisher nur ganz selten ein bezwingbarer Gegner gewesen. Vor allem die Heim-Statistik liest sich ganz, ganz böse. Während für den Gastgeber der Europa-Zug bereits abgefahren ist, hat die Elf von Felix Magath noch Chancen, in der nächsten Saison international tätig zu sein.

    15
  • Bremen trifft auf unkonzentrierte Bayern
    Bayern München

    Bremen trifft auf unkonzentrierte Bayern

    Die Bundesliga stellt für die Münchener derzeit nur ein lästiges Übel dar – schließlich steht dem deutschen Rekordmeister bereits am Mittwoch der schwere Gang ins Bernabéu bevor. Am Sonnabend bekommt es Werder somit wohl erneut nur mit dem B-Kader der Bayern zu tun.

    9
  • Bundesliga Wettquoten Spieltag 32 | 20. – 22. April
    Bundesliga Wetten

    Bundesliga Wettquoten Spieltag 32 | 20. – 22. April

    Borussia Dortmund steht unmittelbar vor der erfolgreichen Titelverteidigung in der Bundesliga. Lässt der FC Bayern am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) im Nord-Süd-Duell bei Werder Punkte, können die Borussen bereits die Meisterschaft feiern, bevor das Abendspiel (18:30 Uhr) gegen Gladbach angepfiffen wird. Während der Titelkampf seit dem letzten Wochenende so gut wie entscheiden ist, herrscht im Tabellenkeller noch Hochspannung. Auch im Kampf um das internationale Geschäft ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen.

    25
  • 31. Spieltag: Dortmund ist (fast) durch
    Bundesliga Wetten

    31. Spieltag: Dortmund ist (fast) durch

    Das Wochenende hat im Meisterkampf endgültige Klarheit gebracht: Mit dem Sieg auf Schalke bauten die Schwarz-Gelben ihren Vorsprung auf nahezu uneinholbare acht Zähler aus. Die Bayern haben hingegen ihre verbliebene Minimalchance mit einem lustlosen Auftritt weggeschenkt.

    6
  • Bundesliga Wettquoten Spieltag 31 | 13. – 15. April 2012
    Bundesliga Wetten

    Bundesliga Wettquoten Spieltag 31 | 13. – 15. April 2012

    Die Vorentscheidung um die Deutsche Meisterschaft ist gefallen. Doch Dortmund darf sich nach dem 1:0-Sieg gegen den FC Bayern nicht auf dem Erfolg ausruhen. Am 31. Spieltag wartet mit Schalke keine leichte Aufgabe. Die Münchner haben Mainz zu Gast. Extreme Spannung versprechen der Abstiegskampf sowie die Frage, welche Teams die Bundesliga auf der europäischen Fußballbühne vertreten dürfen.

    15
  • 30. Spieltag: 1:0 gegen Bayern, BVB vor Titelgewinn
    Bundesliga Wetten

    30. Spieltag: 1:0 gegen Bayern, BVB vor Titelgewinn

    Es war das Spiel der Spiele in der Bundesliga! Mit dem 1:0-Heimerfolg über den FC Bayern kann Dortmund wohl den Meistersekt einkühlen. Vier Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung sechs Zähler, ein Rückstand den die Münchner aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr aufholen können. Im Abstiegskampf wird es für Hertha und Köln immer enger, der 1. FC Kaiserslautern kann bereits die Planungen für die 2. Liga angehen.

    6
  • Hamburg will Heimschwäche der 1899er nutzen
    1899 Hoffenheim

    Hamburg will Heimschwäche der 1899er nutzen

    Am Dienstagabend haben die Abstiegskandidaten aus Berlin, Köln und Augsburg allesamt für den HSV gespielt – dank der Niederlagen der direkten Konkurrenz könnte den Hanseaten am heutigen Abend in Hoffenheim bereits ein vorentscheidender Schritt in Richtung Klassenerhalt gelingen.

    6
  • Klopp: Das wird “mia san mia” gegen “Wir sind Fußball”
    Bayern München

    Klopp: Das wird “mia san mia” gegen “Wir sind Fußball”

    Alles ist angerichtet! Spannender kann die Ausgangssituation am Mittwoch nicht sein. Im großen Spitzenduell des 30. Spieltags hat Leader Dortmund seinen schärfsten Verfolger aus München zu Gast. Die Voraussetzungen sind klar: Mit einem Heimsieg könnte dem BVB eine Vorentscheidung in der Meisterschaft gelingen, gewinnen die Bayern, haben sie die Tabellenführung zurück erobert.

    23
  • Spannend: Bremen und Gladbach müssen siegen
    Bundesliga Wetten

    Spannend: Bremen und Gladbach müssen siegen

    Mit Bremen und Gladbach treffen am Dienstag zwei Teams aufeinander, für die es zuletzt nicht gerade nach Wunsch gelaufen ist. Während Werder im Kampf um die Europa League an Boden verloren hat, muss sich die Borussia wohl langsam mit dem Platz in der Champions League-Quali abfinden. Außer es gibt einen Auswärtssieg.

    7
  • Schießt Gladbach Hertha tiefer in den Keller?
    Bundesliga Wetten

    Schießt Gladbach Hertha tiefer in den Keller?

    Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC. Die Samstagabendpartie des 29. Spieltags hat es in sich. Die Gladbacher kämpfen um einen Fixplatz in der Champions League, für die “Alte Dame” aus der Hauptstadt geht es um’s Überleben. Besonders pikant: Lucien Favre hat seinen Ex-Arbeitgeber zu Gast.

    5
  • Die Wölfe sind hungrig auf den Meister
    Borussia Dortmund

    Die Wölfe sind hungrig auf den Meister

    Die Wölfe sind trotz ihres Siegeslaufs immer noch hungrig. Kein Wunder, denn am Samstag ist mit Borussia Dortmund der regierende Meister in der Volkswagen-Arena zu Gast. Für Felix Magath ein ganz besonderes Spiel, immerhin kann er seine Ex-Mannschaft an die Tabellenspitze bringen.

    9
  • Bundesliga Wettquoten Spieltag 29 | 7. – 8. April 2012
    Bundesliga Wetten

    Bundesliga Wettquoten Spieltag 29 | 7. – 8. April 2012

    Je näher es dem Saisonende geht, desto spannender wird die Bundesliga. Dortmund, das nur noch drei Zähler vor den Bayern liegt, bekommt es am 29. Spieltag auswärts mit Wolfsburg zu tun. Die Klopp-Elf braucht am Samstag einen Sieg, um den Rekordmeister auf Distanz zu halten. Der FC Bayern empfängt zuhause Augsburg, eine vom Papier her leichtere Aufgabe. Im Abendspiel kämpft Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC weiter um einen Fixplatz in der Champions League. Den Abschluss bildet am Sonntag das Duell zwischen dem Hamburger SV und Bayer Leverkusen.

    5
  • Magath nicht “wegen schöner Luft” in Berlin
    Bundesliga Wetten

    Magath nicht “wegen schöner Luft” in Berlin

    Mit Otto Rehhagel und Felix Magath treffen am Samstag zwei alte Hasen aufeinander. Sie gehören zu denjenigen, die in der Bundesliga sowohl als Spieler als auch als Trainer jahrzehntelange Erfahrung haben. Das letzte Liga-Duell der beiden liegt bereits zwölf Jahre zurück. Damals besiegte Rehhagels Kaiserslautern Magaths Frankfurt mit 1:0. Diesmal stehen sie sich als Betreuer von Hertha BSC und Wolfsburg gegenüber.

    6
  • Heynckes: “Nürnberg wird schwierig”
    1. FC Nürnberg

    Heynckes: “Nürnberg wird schwierig”

    Die Rollen beim fränkisch-bayrischen Derby sind klar verteilt. Der 1. FC Nürnberg geht am Samstag als krasser Außenseiter in das Duell mit den Münchnern Bayern. Während die Elf von Dieter Hecking mit vier Zählern Vorsprung auf die Relegation noch abstiegsgefährdet ist, spielen die Bayern um den Titel mit. Der Rückstand auf Tabellenführer Dortmund ist mit fünf Punkten vor dem 28. Spieltag allerdings relativ groß.

    10
  • Furchtlose Schwaben wollen Punkt beim BVB
    Borussia Dortmund

    Furchtlose Schwaben wollen Punkt beim BVB

    Dortmund gegen Stuttgart wird zum Auftakt des 28. Spieltages eine ganz interessante Partie werden. Die Borussen sind seit 21 Partien ungeschlagen, auch Stuttgart hat bereits seit fünf Spielen keine Niederlage mehr einstecken müssen. Für den Gastgeber geht es vor allem darum, mit einem Sieg den Druck auf den FC Bayern zu erhöhen. Der VfB rangelt um einen Platz in der Europa League.

    9
  • Bundesliga Wettquoten Spieltag 28 | 30. März – 1. April 2012
    Bundesliga Wetten

    Bundesliga Wettquoten Spieltag 28 | 30. März – 1. April 2012

    Gleich zum Spieltagsauftakt muss Tabellenführer Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart ran. Das Ziel der Klopp-Elf ist klar: mit einem Sieg sollen die Bayern unter Druck gesetzt werden. Die Münchner müssen am Samstag zum Derby nach Nürnberg. Im Abstiegskampf könnte eine Vorentscheidung fallen. Schlusslicht Kaiserslautern empfängt den HSV. Am Sonntag kämpft Hannover gegen Mönchengladbach weiter um einen Europa League-Platz.

    4
  • Schalke will die Champions League klarmachen
    Bayer Leverkusen

    Schalke will die Champions League klarmachen

    Die Königsblauen sorgen in der Europa League mit ihrem Viertelfinaleinzug für Furore. Im nächsten Jahr soll es die Königsklasse sein. Mit einem Sieg gegen Verfolger Leverkusen am 27. Spieltag wäre zumindest der Platz in der CL-Quali wohl so gut wie fix. Die Bayer-Elf hat derzeit zehn Zähler Rückstand auf die Knappen. Schalke-Coach Huub Stevens will trotz des großen Polsters nichts von einer Vorentscheidung wissen.

    10