|  | 

Fußball News vom: 17.11.2022 - 12:31

bet365_banner_468x60_new

WM 2022

Argentinien – Saudi-Arabien WM 2022 Tipp, Wetten & Quoten | 22.11.2022

Messi & Co. haben sich für die WM 2022 bereits warmgeschossen. Gegen Saudi-Arabien soll zum Gruppenauftakt der Wüsten-WM am Dienstag um 11 Uhr der jüngste Höhenflug der argentinischen Nationalmannschaft fortgesetzt werden.

Argentinien – Saudi-Arabien WM 2022 Tipp, Wetten & Quoten | 22.11.2022
Klarer Sieg Argentiniens zum Auftakt? (©IMAGO / Icon Sportswire)

Schon seit Monaten bereitet sich die argentinische Nationalmannschaft auf Hochtouren auf die WM 2022 in Katar vor. Wirft man einen Blick auf die jüngste Formkurve der Weiß-Himmelblauen, befindet sich die Mannschaft rund um Starspieler Lionel Messi bereits in WM-Form. Insbesondere die jüngste Torquote war dabei beeindruckend.

Argentinien ließ zuletzt immerhin die Muskeln in der Offensive spielen und gewann nicht nur fünf Länderspiele am Stück, sondern netzte in diesem Zeitraum auch 19 Tore ein. Fünf dieser 19 Treffer gab es bei der WM-Generalprobe gegen die VAE zu bejubeln. Gut möglich, dass zum Gruppenauftakt der WM 2022 auch der kommende Gegner aus Saudi Arabien unter die Räder kommt.

Topanbieter Bwin bietet bei Argentinien gegen Saudi-Arabien für einen Tipp auf die Südamerikaner derweil nur Quoten von 1.18 an. Wetten darauf halten wir – zumindest auf dem 1X2-Markt – als alternativlos.

 

Liefert die argentinische Nationalmannschaft das nächste Schützenfest ab?

Mit Gruppenkonkurrenten wie Polen, Mexiko und Saudi-Arabien erwischte die argentinische Nationalmannschaft nicht die einfachste Gruppe. Nichtsdestotrotz gehen die Südamerikaner die Gruppe C als klarer Favorit an. Im Ranking der WM-Favoriten 2022 befindet sich die argentinische Nationalmannschaft dicht hinter Brasilien und Frankreich.

In der aktuellen Verfassung ist ein Titelgewinn bei der voraussichtlich letzten WM mit Starspieler Lionel Messi nicht auszuschließen. Bekräftigt wird die Einschätzung nicht nur mit der starken Qualifikationsphase, sondern auch mit der Formkurve seit der Copa América 2019, wo sich Argentinien erst im Halbfinale gegen Brasilien vom Wettbewerb verabschieden musste.

Seither sind die „Albiceleste“ in wettbewerbsübergreifend 36 Länderspielen in Serie ungeschlagen – ein gutes Omen vor dem WM-Start?

 


 

Der fussballportal.de Tipp: Argentinien gewinnt gegen Saudi-Arabien

 

 

zur besten Argentinien Quote bei Bet3000


 

Wird an die jüngste Formkurve angeknüpft, sollte sich die Mannschaft von Nationaltrainer Lionel Scaloni gegen den saudischen Gruppenunderdog nicht allzu schwertun. Dabei stellt sich nur die Frage, wie hoch der Sieg der Argentinier letztlich ausfällt. Zuletzt präsentierte sich die Offensive der „Albiceleste“ immerhin in bester Verfassung.

Nicht nur, weil bei der Generalprobe schon die VAE mit 5:0 vom Spielfeld gefegt wurden, sondern auch, weil vor einigen Monaten schon das Finalissima – der Super Cup zwischen dem südamerikanischen CA-Champion und dem EM-Sieger – gegen Italien mit 3:0 gemeistert wurde.

Hinzu kommt, dass Argentinien noch nie ein Länderspiel gegen die Saudis verloren hat. Es ist daher auch dieses Mal naheliegend, bei Argentinien vs. Saudi-Arabien eine Prognose auf die Südamerikaner abzugeben.

 

WM-Quoten für Argentinien – Saudi-Arabien:


Drei Weg WetteSieg ArgentinienUnentschiedenSieg Saudi-ArabienAnbieter
Bet365 Fussball Wetten1,167,0015,0Bet365
Bildbet Fussball Wetten1,146,5017,0Bildbet
Bet3000 Fussball Wetten1,197,5019,0Bet3000
Bet-at-home Fussball Wetten1,177,0018,0Bet-at-home
Bwin Fussball Wetten1,187,0018,0Bwin

* Quoten Stand vom 17.11.2022, 06:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 

Fungieren die Saudis als Punktelieferant?

Saudi-Arabien ist schon zum sechsten Mal bei einer WM vertreten. In vier von fünf WM-Teilnahmen mussten sich die grünen Falken bereits in der Gruppenphase verabschieden. Lediglich im Jahr 1994, bei der WM in den USA, zog die saudi-arabische Nationalmannschaft ins Achtelfinale der WM ein. Dieses Mal ist ein Achtelfinaleinzug für die Saudis jedoch nur ein Wunschgedanke.

In einer hochkarätigen Gruppe mit Argentinien, Mexiko und Polen ist jeder Punktgewinn ein Erfolg für die Mannschaft von Nationaltrainer Hervé Renard. In den letzten neun Matches bei einer WM steht Saudi-Arabien bei einer Bilanz von 1-2-9, wobei der einzige Sieg gegen Ägypten bei der WM 2019 in Russland verbucht wurde.

 

Argentinien Lionel Messi
Bild: Argentinien zählt mit Lionel Messi auch diesmal zum engsten Favoritenkreis. (© IMAGO / Icon Sportswire)

 

In insgesamt 16 WM-Partien seit 1994 hat Saudi-Arabien nur ein einziges Mal die weiße Weste gewahrt. Jenes Match gab es im Juni 1994 gegen Belgien, seither haben die grünen Falken bei Weltmeisterschaften immer mindestens einen Gegentreffer kassiert. Gut möglich, dass sich dieser Negativtrend auch gegen die hochkarätige Offensive der Argentinier fortsetzt.

Bei der Generalprobe vor der WM 2022 gab es für die Saudis eine 0:1-Niederlage gegen Kroatien. Obwohl die Mannschaft von Cheftrainer Hervé Renard dabei keinen schlechten Eindruck hinterließ, sollte das Resultat nicht überbewertet werden. Kroatien spielte immerhin mit angezogener Handbremse und ging keine größeren Risiken ein.

In den sieben Länderspielen zuvor blieb Saudi-Arabien hingegen ungeschlagen. Letztmals, als die grünen Falken gegen eine Mannschaft aus Südamerika spielten, gab es im September 2022 ein torloses Unentschieden gegen die ecuadorianische Nationalmannschaft.

 

Eine David-gegen-Goliath Konstellation

Während die argentinische Nationalmannschaft zu den stärksten Nationen bei der Wüsten-WM in Katar zählt, wird die saudi-arabische Nationalmannschaft hingegen als einer der großen Underdogs bei der WM 2022 eingestuft. Es ist daher keineswegs überraschend, dass die besten Wettanbieter bei Argentinien – Saudi-Arabien Wettquoten jenseits der 15.00er-Marke für einen Tipp auf die Saudis anbieten.

 

1.66
Argentinien – Saudi-Arabien:
Halbzeit/Endstand: 1/1

Bei Bildbet

 

Gegen eine Prognose zugunsten der Gäste spricht nicht nur das H2H – Argentinien hat bislang noch nie ein Länderspiel gegen Saudi-Arabien verloren – der beiden Nationen. Die „Albiceleste“ strotzt auch aufgrund der jüngsten Formkurve nur so vor Selbstvertrauen. Im Rahmen der WM-Generalprobe bekam schon die VAE die Offensivpower der Argentinier zu spüren.

Tendenziell ist daher auch beim Gruppenauftakt der WM 2022 ein Schützenfest der argentinischen Offensive nicht auszuschließen. Möglicherweise sorgt Argentinien schon vor dem Seitenwechsel für klare Machtverhältnisse und stellt die Weichen für den Sieg.

Ähnliche Fußballnews