|  | 

Fußball News vom: 13.06.2018 - 16:42

bet365_banner_468x60_new

WM 2018 Wetten

Russland – Saudi-Arabien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien sperrt die WM 2018 am Donnerstagnachmittag endlich ihre Tore auf!

Russland – Saudi-Arabien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten
Eröffnungsspiel im Luschniki-Stadion (© MLADEN ANTONOV / AFP / picturedesk.com)

Das Auftaktspiel wird dabei kurioserweise von den beiden – laut Weltrangliste – schwächsten WM-Teilnehmern bestritten, in der sich der Gastgeber (Platz 70) aktuell sogar noch knapp hinter den Grünen Falken (67) einsortiert.

Entsprechend kann es nicht verwunden, dass so mancher Experte im Moskauer Olympiastadion Luschniki die qualitativ dürftigste WM-Eröffnung aller Zeiten im Anflug sieht.

Über den befürchteten Mangel an spielerischer Klasse tröstet jedoch die von Beginn an gegebene Spannung hinweg: Immerhin stellt sich der Verlierer dieses Duells bereits nach den ersten 90 Turnier-Minuten im Kampf um das Achtelfinale ganz weit hinten an.

 


Der fussballportal.de Tipp: Russland gewinnt gegen Saudi-Arabien

zur besten Russland Quote bei Betway


 

 

Der Gastgeber ist von Zweifeln zerfressen

Dass gegen die weiteren Gegner der Gruppe A aus Uruguay und Ägypten nach einem Fehlstart allenfalls noch rechnerische Chancen auf den Aufstieg zu bestehen scheinen, setzt ab 17:00 (MESZ) insbesondere der Sbornaja die Pistole auf die Brust.

Das zunächst so euphorisch bejubelte Losglück droht sich mit dem Näherrücken des WM-Starts zunehmend gegen den Gastgeber zu wenden: Ein Scheitern gegen die vergleichsweise leichtgewichtige Konkurrenz wäre zweifelsohne als größtmögliche denkbare Peinlichkeit anzusehen.

 

WM-Quoten für Russland – Saudi-Arabien:

Drei Weg WetteSieg RusslandUnentschiedenSieg Saudi-ArabienAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,384,4010,0Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,444,3310,0Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,404,508,60Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,404,508,60Bet3000
Betway Fussball Wetten1,444,339,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,414,259,25Sunmaker
Betfair Fussball Wetten1,404,5011,0Betfair
XTiP Fussball Wetten1,434,359,02XTiP

Quoten Stand vom 13.6.2018, 16:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Dabei mehren sich längst die Stimmen, die noch nicht einmal gegen Saudi-Arabien & Co an ein Weiterkommen glauben. Kein Wunder, schließlich hat die russische Auswahl in den vergangenen Jahren kontinuierlich das Vertrauen der Anhänger verspielt.

War an den Aufstieg in ein WM-Achtelfinale seit dem Zerfall der Sowjetunion ohnehin noch nie zu denken, hatte anno 2016 dann auch die komplett sieglos bestritte Europameisterschaft für nachhaltig schlechte Stimmung gesorgt.

 

Die Erwartungen sind ganz weit unten angesiedelt

Dass sich seither nur wenig zum Besseren gewendet hat, lässt die bis zuletzt frustrierend verlaufene Vorbereitung erahnen: In keinem ihrer letzten sieben Testspiele vermochte die Sbornaja ein Erfolgserlebnis unter Dach und Fach zu bringen.

Gab es dabei zunächst gegen Argentinien, Brasilien und Frankreich erwartungsgemäß nichts zu holen, hat das Team dann nach den vom Ex-Nationalspieler Andrey Arshavin im „Kicker“ vermeldeten Beobachtungen auf den letzten Metern auch noch den allerletzten Kredit verspielt:

„Leider haben sie zuletzt nicht gut gespielt. Alle kritisieren die Mannschaft. Das ist schade, vor allem die letzten zwei Spiele gegen die Türkei (1:1) und Österreich (0:1) haben die Stimmung vermiest.“

 


“Ich habe mir zwei Vorbereitungsspiele von ihnen angesehen, und das ist eine Katastrophentruppe.”

– Im Bwin-Interview machte der gewohnt meinungsstarke Mario Basler aus seinen Zweifeln an der Sbornaja keinen Hehl.


 

An einem plötzlichen Leistungssprung bei der Endrunde mag mittlerweile nicht einmal mehr Wladimir Putin glauben, dem deshalb nur noch an ehrenrettenden Auftritten der einheimischen Auswahl gelegen ist:

»Ich muss leider zugeben, dass unsere Mannschaft zuletzt keine guten Ergebnisse erzielt hat. Aber wir – alle Fans und Liebhaber des russischen Fußballs – erwarten einfach, dass das Team mit Würde spielt, modernen und interessanten Fußball zeigt und bis zum Ende kämpft.«

 

Die Grünen Falken ließen schon zuletzt aufhorchen

Das im Auftaktspiel wartende Saudi-Arabien hatte selbst dieses Minimalziel bei seinen letzten drei Turnier-Teilnahmen so manches Mal verfehlt: So artetet etwa das anno 2002 gegen die DFB-Elf absolvierte Endrunden-Debüt zu einem historischen Scheibenschießen aus (0:8).

Für den bislang größten Erfolg steht somit noch immer die 1994 aufgeführte WM-Premiere gerade, als es nach Siegen gegen Belgien und Marokko tatsächlich bis in das Achtelfinale ging.

Dank der nicht durch die Bank übermächtigen Konkurrenz in der Vorrundengruppe scheint es nun aber auch für die in Russland startende Mannschaft nicht gänzlich undenkbar zu sein, auf den Spuren der damaligen goldenen Generation zu wandeln.

 

 

Das bisher einzige Duell zwischen Russland und Saudi-Arabien:
DatumBewerbTeamsErgebnis
06.10.1993LänderspielSaudi-Arabien – Russland4:2

 

Im Gegensatz zur Sbornaja haben die Grünen Falken unter anderem auch so manches Testspiel zum Tanken wertvollen Selbstvertrauens genutzt; gegen Griechenland und Algerien wurden im laufenden Kalenderjahr etwa jeweilige 2:0-Siege verbucht.

Unmittelbar vor der Abreise zur Endrunde bekam der asiatische Vertreter dann zwar innerhalb weniger Wochen noch einmal drei Schlappen aufgebrummt; bei den 1:2-Niederlagen gegen Italien und Deutschland hatte sich das Team aber auch hier denkbar teuer verkauft.

 

An schlechten Tagen herrscht noch immer Schießbuden-Alarm…

Nach dem überraschend widerspenstigen Auftritt in der Leverkusener BayArena durfte sich der Nationaltrainer Juan Antonio Pizzi dabei sogar den Luxus erlauben, dem in der Schlussminute nur knapp verpassten Ausgleichstreffer nachzutrauern:

»Eigentlich sind wir zufrieden mit dem Ergebnis. Aber wir waren auch ganz nahe dran am Unentschieden. Wir haben gegen den WM-Favoriten ein gutes Spiel gemacht, haben uns Chancen erspielt. Das gibt uns viel Schwung und Selbstvertrauen für das Eröffnungsspiel.«

Gleichwohl hatte sich die Mannschaft beileibe nicht in allen Tests in einer solch vielversprechenden Weise präsentiert; die im Verlauf des Jahres gegen Peru (0:3), Belgien (0:4) und den Iran (1:4) erlittenen Abreibungen lassen das jüngste Leistungshoch nach wie vor als brüchig erscheinen.

 

 20180523_PD11707 (RM) Stadion Luschniki Moskau - Mladen ANTONOV / AFP / picturedesk.com

Im Luschniki-Stadion in Moskau wird die WM 2018 eröffnet. (Photocredit: Mladen ANTONOV / AFP / picturedesk.com)


 

Mit den gelegentlichen Achtungserfolgen in der Vorbereitung konnte die Auswahl Saudi-Arabiens offensichtlich am wenigsten die Wettanbieter von ihrer positiven Entwicklung überzeugen.

Obwohl es im Auftaktspiel nach der Papierform gegen einen nahezu ebenbürtigen Gegner zur Sache geht, werden die Erfolgsaussichten von den Buchmachern lediglich knapp oberhalb der Null taxiert.

Mit einem siegreichen WM-Debüt der Grünen Adler ließe sich deshalb gleich einmal der zehnfache Wetteinsatz verdienen – und selbst ein einfacher Punktgewinn der „Gäste“ wäre noch immer für eine außerordentlich starke Top-Quote von 4,5 gut.

Tipper, die nach wie vor auf den Heimvorteil der Sbornaja bauen, müssen sich im Erfolgsfall hingegen mit Quoten knapp unterhalb der 1,5-Marke begnügen – auch die maximal erzielbare Handicap-Quote von 2,2 für einen Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung mutet ein bisschen knauserig an.

 

WM Eröffnungsspiel Wett Tipp: Saudi-Arabien ist besser als sein Ruf!

Bereits auf den ersten Blick wird somit deutlich, dass die Quoten der Wettanbieter in einem ungewöhnlich krassen Gegensatz zu den Annahmen der meisten unabhängigen Experten stehen.

Dabei wird es nicht zuletzt auch von uns als heikel angesehen, dass der Heimvorteil der Sbornaja von den Buchmachern allem Anschein nach als ein entscheidender Faktor gewürdigt wird.

 

Video: Der Beginn der WM wird mit Spannung erwartet. (Quelle: YouTube/Euronews)


 

In der Vergangenheit hatte sich dieser vermeintliche Vorteil schließlich schon oft genug in sein Gegenteil verkehrt: Unter der Last des besonders hohen Drucks knicken gerade weniger routinierte Mannschaften gern einmal ganz böse ein.

Da die offerierten Favoritenquoten weder dem spielerischen noch dem mentalen Rüstzeug der Russen entsprechen dürften, kann unsere Empfehlung deshalb nur lauten, mit einem Tipp auf den angeblich krassen Außenseiter gleich einmal die richtig großen Quoten in den Blick zu nehmen.

Zur Minimierung des Risikos bietet sich dabei vor allem die in solchen Fällen vielfach bewährte Doppel-Chance an: Bei dieser gibt’s bereits etwas mehr als den 3-fachen Einsatz zurück, sofern es für Saudi-Arabien im Auftaktspiel mindestens zu einem Unentschieden reicht.

Sogar jenseits der 4,0 ist der Tipp quotiert, dass die Grünen Falken mindestens eine der beiden Halbzeiten für sich entscheiden – ein angebliches Kunststück, das Saudi-Arabern kürzlich immerhin auch schon gegen den amtierenden Weltmeister zur Aufführung brachte.
 

Ähnliche Fußballnews

  • Frankreich – Kroatien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Frankreich – Kroatien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Frankreichs zweiter Streich oder kroatische Premiere? Mit großer Spannung wird am Sonntag (17:00 Uhr) das Finale der Fußball-WM in Russland erwartet. Im Moskauer Luschniki-Stadion greift Frankreich nach seinem zweiten Weltmeistertitel. Kroatien hat zum ersten Mal den Sprung in ein Endspiel geschafft.

  • Belgien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Belgien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Für Belgien und England sind die Träume vom großen Finale zwar geplatzt, das kleinen Finale bietet nun aber zumindest die Chance auf Wiedergutmachung. Fans und Tipper dürfen sich dabei auf ein Offensivspektakel einstellen.

  • 7 interessante Wetten zum WM-Finale Frankreich – Kroatien

    7 interessante Wetten zum WM-Finale Frankreich – Kroatien

    Brisanz pur! Die WM 2018 in Russland findet am Sonntag (17:00 Uhr) im Luschniki-Stadion von Moskau ihren Höhepunkt. Im Finale treffen Frankreich und Kroatien aufeinander. Dem Anlass entsprechend ziehen die Online-Bookies noch einmal alle Register und liefern ein schier unermessliches Angebot an WM Wetten.

  • Kroatien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Kroatien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Im zweiten Halbfinale der Fußball-WM 2018 stehen einander am Mittwoch (20:00 Uhr) im Moskauer Luschniki-Stadion Kroatien und England gegenüber. Der Sieger steht im Endspiel, das am Sonntag um 17:00 Uhr an gleicher Stelle angepfiffen wird.