|  | 

Fußball News vom: 26.03.2018 - 16:04

bet365_banner_468x60_new

Wett News

PSG oder Arsenal: Jetzt wetten, wohin es Tuchel zieht

Thomas Tuchel gilt nach seiner Bayern-Absage sowohl bei PSG als auch beim FC Arsenal als Top-Trainer-Kandidat für die nächste Saison. Der Buchmacher Betfair glaubt bereits zu wissen, für welchen Klub sich der 44-Jährige entschieden hat.

PSG oder Arsenal: Jetzt wetten, wohin es Tuchel zieht
Thomas Tuchel weiß bereits, wen er ab Sommer trainieren wird. (© Bernd Thissen / dpa / picturedesk.com)

Seit wenigen Tagen steht fest, dass Thomas Tuchel nicht Heynckes-Nachfolger bei den Bayern wird – und das, obwohl die Münchener in der vergangenen Woche noch einmal heftig um den Ex-Dortmunder geworben haben.

Doch der in ganz Europa heißgehandelte Coach hat den FCB-Bossen einen Strich durch die Rechnung gemacht, indem er sie am Donnerstag wissen ließ, dass er bereits bei „einem anderen europäischen Top-Verein“ Wort stehe.

Fragt sich nur, um welche Spitzen-Adresse es sich dabei handelt…

Öffentlich kolportiert wurden zuletzt immer wieder der designierte Frankreich-Meister Paris St.Germain sowie der ruhmreiche FC Arsenal aus London.

 
 

Tuchel-Trainerwetten bei Betfair

Auch dem Wettanbieter Betfair sind diese Gerüchte nicht entgangen: der britische Bookie handelt den deutschen Trainer sowohl bei den Wetten auf die Nachfolge von Arsene Wenger bei Arsenal, als auch bei denen zum nächsten PSG-Trainer als Top-Favoriten.

Bei den Gunners würde Thomas Tuchel in der faszinierenden Premier League einen der größten und traditionsreichsten Vereine der Welt trainieren und könnte auf der Insel womöglich ähnlich beliebt wie Jürgen Klopp werden.

 


Zieht es Tuchel zu PSG? Jetzt wetten!


 

In Paris dagegen könnte er auf Titeljagd gehen, sich einen Kader wie kaum sonst wo zusammenstellen und mit Neymar einen der besten Spieler der Welt trainieren. Wofür er sich wohl entscheidet?

Den Quoten und den letzten Berichten zu Folge soll PSG mittlerweile in der Pole Position für den Trainer stehen. Betfair bietet für eine Unterschrift von Tuchel bei Paris Saint-Germain eine Quote von 1,33 – der Wettanbieter scheint sich seiner Sache bereits ziemlich sicher zu sein.

Etwas unklarer ist die Sache noch bei Arsenal. Zwar ist der Ex-Dortmund-Trainer weiterhin Favorit auf die Nachfolge, aber die Quote ist mit 2,0 deutlich höher als jene Trainerwette zur Unai Emery-Nachfolge.

 


Zieht es Tuchel zu den Gunners? Jetzt wetten!


 

Gleiche Stadt, anderer Verein?

Womöglich könnte ja demnächst auch noch eine andere Stelle frei werden: Chelseas Antonio Conte soll Gerüchten zu Folge das Vertrauen des Vereinspräsidiums verloren haben und nach den zuletzt schwachen Leistungen in der Premier League vor dem Aus stehen.

 

20170307_PD12532 (RM) Mesut Özil Arsenal Transfer Marvin Ibo / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Foto: Thomas Tuchel hat gut lachen. Der Ex-Dortmunder weiß schon, wen er ab Sommer trainiert. Welcher Verein es wohl sein wird? (Credit: Bernd Thissen / dpa / picturedesk.com )


 

Auch bei den Blues zählt der Ex-BVB-Trainer zu den möglichen Kandidaten. Laut Betfair ist jedoch Ex-Barca-Trainer Luis Enrique Favorit auf die Nachfolge des italienischen Trainers.

Ebenso ist eine Rückkehr von Carlo Ancelotti zu den Londonern Thema. Womöglich könnte Tuchel jedoch auch hier noch ein Wörtchen mitsprechen und die Blues ab Sommer trainieren. Hierfür bietet Betfair jedoch schon eine stolze Quote von 13,0.

Ähnliche Fußballnews