|  |  | 

Fußball News vom: 05.06.2018 - 12:18

bet365_banner_468x60_new

Wett News WM 2018 Wetten

Welches Team erzielt bei der WM 2018 in Russland die meisten Tore?

Wie viele Tore erzielt der kommende Weltmeister bei der Endrunde, welche Mannschaft erzielt die meisten Tore? Gibt es einen neuen Torrekord? Die Wettanbieter haben vielseitige Angebote zur kommenden Fußball-WM.

Welches Team erzielt bei der WM 2018 in Russland die meisten Tore?
Welches Team trifft bei der WM am häufigsten? (© Andrii Iurlov / fotolia)

Zur WM-Endrunde 2018 in Russland sind die Langzeit-Wettangebote der Buchmacher äußerst umfangreich.

Die Wettmöglichkeiten erschöpfen sich nicht nur ausschließlich darin, wer am Ende den WM-Titel holt, sich zum Torschützenkönig krönt oder wer bester Spieler dieser Titelkämpfe wird.

Darüber hinaus kann nämlich auch darauf gewettet werden, welche Mannschaft die meisten Tore dieser WM-Endrunde erzielen wird.

Bei den Wettanbietern wie etwa Mybet liegen vor Halbfinale die Belgier relativ klar in Front. Verständlich, schließlich haben die “Roten Teufel” bislang auch die meisten Tore in diesem Turnier geschossen.

 

Welches Team schießt die meisten WM-Tore?
BEL1.16
ENG10.0

Bei Mybet

* Quoten Stand vom 13.07.2018, 12:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 

Wer beerbt Deutschland?

14 an der Zahl waren es auf dem Weg ins Halbfinale – drei gegen Panama, fünf gegen Tunesien, eines gegen England, drei gegen Japan und zwei gegen Brasilien.

 
Geht die Torserie der Belgier, die bislang in jedem der bisherigen fünf WM-Spiele bislang zumindest einmal getroffen haben, weiter, dann könnte vielleicht sogar noch die Bestmarke von der WM 2014 geknackt werden.
 

Vor vier Jahren war Deutschland mit 18 Toren die Nummer 1 in der Rangliste der erzielten Tore, wobei gleich sieben Tore im Halbfinale gegen Brasilien erzielt wurden. Der WM-Dritte Niederlande kam der DFB-Auswahl mit 15 Toren am nächsten.

 

Team Tore WM 2014

Abbildung oben: Die torgefährlichsten Teams bei der letzten WM in Brasilien (Quelle: Statista)


 

Dass man aber nicht viele Tore braucht, um den WM-Titel zu holen belegte Spanien 2010. Die Iberer kamen im Turnierverlauf nur zu acht Toren und wurden dennoch Weltmeister.

Somit haben natürlich auch noch die Franzosen alle Chancen auf den Goldpokal.

Erst 9 Tore erzielte die Equipe Tricolore im bisherigen Turnierverlauf – die wenigsten aller vier Halbfinalisten. Zum Vergleich: Während die Belgier mit 14 Toren unerreicht sind, kommen England und Kroatien immerhin auf 11 bzw. 10 Tore in regulärer Spielzeit.

 

Torrekord – aber kein Titel für Ungarn

Die meisten Tore eines Teams bei einer Weltmeisterschaft darf eine Nation für sich verbuchen, die noch nie einen WM-Titel erringen konnte – nämlich Ungarn. Bei der WM-Endrunde 1954 in der Schweiz erzielten die Magyaren insgesamt 27 Tore, um zwei mehr als die Deutschen, die aber das Endspiel gegen Puskas & Co. mit 3:2 für sich entschieden haben.

Mit einem Schnitt von über 5 Toren pro Spiel war die WM 1954 auch die bislang torreichste in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft. In 26 Spielen wurden 140 Tore erzielt.

Die Höchstmarke von 171 Toren teilen sich die WM Endrunden 1998 und 2014. Dabei fanden allerdings jeweils 64 Spiele statt (Schnitt von 2,67).

 

Wird der WM-Torrekord (171 Tore) gebrochen?
Ja17.00
Nein1.00

Bei Tipico

* Quoten Stand vom 13.07.2018, 12:26 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 

Vielleicht kann diese Marke bei der WM 2018 noch übertrumpft werden. Bis zum Halbfinale wurden 157 Tore erzielt – durchschnittlich 2,60 pro Spiel.

Um einen neuen Torrekord aufzustellen müsste in den verbleibenden vier WM-Partien noch insgesamt 15 Tore fallen. Schwierig, das würden im Schnitt vier Tore pro Spiel bedeuten. Dass aber nichts unmöglich ist, zeigte sich im Halbfinale 2014. Damals siegte Deutschland gegen Brasilien mit 7:1…

Ähnliche Fußballnews