|  | 

Fußball News vom: 26.05.2017 - 12:35

bet365_banner_468x60_new

Wett News

Tipico: Die besten Wetten zum DFB Pokal Finale 2017

All jene, denen die handelsübliche 1×2-Wette zu wenig ist, finden bei Tipico noch zahlreiche weitere Wettmärkte zum Pokal-Finale. Einen kleinen Auszug davon gibt es im nachfolgenden Artikel.

Tipico: Die besten Wetten zum DFB Pokal Finale 2017
Im Wettangebot von Tipico ist für jeden etwas dabei. (Bild: fotolia)

Während für die meisten Bundesliga-Klubs die wohlverdiente Sommerpause angebrochen ist, müssen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt am Wochenende noch eine Extra-Schicht einlegen.

Der Grund dafür ist allerdings erfreulich, schließlich wird am kommenden Samstag (20:00 Uhr) im DFB Pokal-Finale um den letzten Titel der Saison gespielt – vor allem für die Adler ein ganz besonderer Moment.

Nicht nur, dass den Hessen eine Europa League-Teilnahme winkt. Gewinnt Frankfurt das Endspiel wäre dies der erste Titelgewinn seit 29 Jahren.

Geht es nach dem Buchmacher Tipico, werden sich Eintracht-Fans aber auch in Zukunft in Geduld üben müssen. Auf die Frage „Wer gewinnt den Pokal“ hat der Bookie nämlich eine relativ klare Antwort parat: Und diese lautet Dortmund (Quote: 1,25).

 


Zu den Pokal-Wetten von Tipico


 

Frankfurt-Tipper müssen dagegen ein erheblich größeres Risiko in Kauf nehmen. Etwas Mut kann sich aber auch lohnen, nämlich dann, wenn der BVB tatsächlich zum vierten Mal in Folge im Pokal-Finale unterliegt. Ist das der Fall, erhalten wagemutige Tipper bei Tipico das 3,8-Fache ihres getätigten Wetteinsatzes retour.

 

Elfmeterschießen nicht auszuschließen

Freilich gibt es noch zahlreiche weitere Wettmöglichkeiten, mit denen sich das Pokal-Finale versüßen lässt. Neben der handelsüblichen 1×2-Wette würde sich beispielsweise ein Tipp auf den genauen Ausgang anbieten.

Damit ist nicht das exakte Ergebnis gemeint, sondern die Art und Weise wie der Gewinner ermittelt wird, beispielsweise im Elfmeterschießen. Setzt sich Dortmund vom Punkt aus durch, steigt die Quote bereits auf stattliche 13,0 an, bei Frankfurt sogar auf 18,0.

Beide Mannschaften haben im laufenden Bewerb jedenfalls reichlich Erfahrung, was das Elfmeterschießen anbelangt. Während Dortmund zwei der fünf Pokalspiele vom Punkt aus entschied, waren es im Falle Frankfurts sogar drei Partien.

 

Tipico DFB-Pokal-Finale Quoten

Bild: Dortmund wird von Tipico klar favorisiert.


 

Wem das zu risikoreich erscheint, der kann sich beispielsweise auch noch an Wettmärkten wie „Wer gewinnt die 1. Halbzeit“ oder „Über/Unter 2,5“ versuchen.

So sind drei der fünf Cup-Begegnungen Dortmunds mit mehr als 2,5 Toren zu Ende gegangen. Ist dies auch im Finale der Fall, gäbe es immerhin das 1,60-Fache des Einsatzes wieder zurück.

Knapp darunter liegt die Quote für einen Final-Treffer von Stürmer-Star Pierre-Emerick Aubameyang (1,55). Bleibt der Gabuner am Samstag dagegen torlos, so wie bei zwei seiner drei Pokal-Einsätze in dieser Saison, entspricht der Gewinn bei Tipico bereits das 2,30-Fache des Wetteinsatzes.

 

Torschützen DFB-Pokal-Finale wetten

Bild: Die Torschützen-Wetten bei Tipico.


 

All das stellt nun freilich nur einen kleinen Auszug des ausgesprochen reichhaltigen Wettangebots dar, welches von Tipico zum Pokalfinale feilgeboten wird. Um alle weiteren Wettarten einzusehen, besuchen Sie tipico.de.

Ähnliche Fußballnews