|  |  | 

Fußball News vom: 12.04.2018 - 17:10

bet365_banner_468x60_new

Hamburger SV Wett News

Erreicht der HSV die Relegation? Das sagen die Wettanbieter

Der Hamburger SV schöpft wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt. Obwohl der Weg dorthin für den Dino noch ein sehr weiter ist, lässt sich bei Mybet zumindest darauf wetten, dass sich die Rothosen zunächst zum insgesamt dritten Mal in die Relegation retten.

Erreicht der HSV die Relegation? Das sagen die Wettanbieter
Tatsuya Ito (© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Bei den bisherigen zwei Auftritten in der Bundesliga-Relegation gelang dem HSV bekanntlich jeweils der Verbleib in der Beletage des deutschen Fußballs.

 

Zieht der HSV wieder den Kopf aus der Schlinge?

Als man die Saison 2013/2014 am 16. Tabellenplatz beendete, wurde anschließend in den Ausscheidungsspielen die Spielvereinigung Greuther Fürth aufgrund der Auswärtstorregel “geschlagen” (Hinspiel zuhause 0:0, Rückspiel in Fürth 1:1).

 


Zur HSV-Relegationswette bei Mybet


 

Nur ein Jahr später wurde sogar mit noch mehr Glück der Klassenerhalt geschafft. Nach einem 1:1 im Hinspiel gegen den Karlsruher SC lag die damalige Elf von Bruno Labbadia im Rückspiel beim KSC bis zur 90. Minute mit 0:1 in Rückstand, ehe mit einem ungerechtfertigten Elfmeter doch noch der Ausgleich gelang.

In der Verlängerung zog dann Nicolai Müller mit seinem Tor in der 115. Minute endgültig den Kopf des HSV aus der Schlinge. Nach dieser Last-Minute-Rettung war es eigentlich der Anspruch des Klubs, in Zukunft nicht mehr in so arge Abstiegssorgen zu geraten.

Doch der Verein kam eigentlich nie so richtig aus der Krise hinaus und kämpft dauerhaft gegen das erstmalige Abrutschen in die zweite Spielklasse. So auch in dieser Saison, in der es ganz besonders schlimm aussieht.

Für all diejenigen, die glauben, dass es der Dino doch noch irgendwie auf den 16. Platz schafft, was für den schwer gebeutelten Verein die dritte Relegationsteilnahme bedeuten würde, hat der deutsche Bookie Mybet eine besondere Spezialwette in petto.

 


HSV Relegation Spezialwette Mybet

Schafft es der HSV noch in die Relegation? Jetzt wetten!


 

Diese ist auf der Website des Buchmachers über das aufklappbare Navigationsmenü auf der linken Seite unter „Fußball -> Deutschland -> Spezialwetten“ erreichbar. Sollte der HSV tatsächlich den Relegationsplatz erreichen, gäbe es dafür aktuell das 7-fache des Einsatzes zurück.

 

Der HSV hat seinen eigenen Messi

Derzeit liegen die Hamburger fünf Spieltage vor Schluss auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, den derzeit der 1. FSV Mainz 05 innehat. Sieben Zähler fehlen auf den VfL Wolfsburg (15.) und acht Punkte trennen die Mannschaft von Christian Titz vom SC Freiburg (14.).

Gegen die Breisgauer und die Wölfe geht es noch in den Runden 31 bzw. 32, danach stehen noch die Partien gegen Europacup-Anwärter Eintracht Frankfurt sowie Borussia Mönchengladbach auf dem Programm. Doch zunächst ist die Titz-Elf am Samstag (15:30 Uhr) bei der TSG 1899 Hoffenheim gefragt.

Dort soll der vorwöchige 3:2-Erfolg gegen den Tabellen-Zweiten Schalke 04, bei dem eine Negativ-Serie von 15 Spielen ohne Sieg zu Ende ging, bestätigt und noch eins draufgelegt werden. Dies wird jedoch alles andere als leicht, wie der Coach weiß.

 

Tatsuya Ito - © Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

HSV-Flügelflitzer Tatsuya Ito wurde kürzlich von Teamkollege Rick van Drongelen mit Superstar Lionel Messi verglichen.
(© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 

“Die Partie in Hoffenheim wird komplett anders als das Spiel gegen Schalke. Sie spielen sehr variabel, spielen noch mehr mit dem Ball”, erklärte Titz.

Der 47-Jährige, der auf viele junge (wie z.B. Lucas Waldschmidt) oder auch bei anderen Trainern ausgemusterte (Lewis Holtby) Spieler setzt, plant mit einer fast identischen Startformation wie gegen die Knappen.

Das bedeutet, dass sich Waldschmidt und Holtby wieder die Regie im Mittelfeld teilen und Aaron Hunt die Stoßspitze bildet. Zudem soll Publikumsliebling Tatsuya Ito auf dem Flügel erneut für mächtig Wirbel sorgen. Nach dem Gala-Auftritt des 20-jährigen Japaners gegen Schalke verglich ihn Teamkollege Rick van Drongelen gar mit Lionel Messi.

Die einzige Änderung in der Startelf wird sich wohl aus der Gelbsperre von Kyriakos Papadopoulos ergeben. Aller Voraussicht nach ersetzt Titz den Innenverteidiger mit dem seinerseits von einer Sperre zurückkehrenden Gideon Jung.

 


 

 
Der Wettanbieter Mybet im Test

Ähnliche Fußballnews