|  | 

Fußball News vom: 28.04.2017 - 15:12

bet365_banner_468x60_new

Wett News

Boxen: Joshua vs. Klitschko um WM-Titel – Tipp & Wettquoten

Es ist alles angerichtet für einen spannenden WM-Fight im Schwergewichtsboxen! 90.000 Zuschauer werden im ausverkauften Wembley-Stadion am Samstag (22:00 Uhr) dem Beginn des Kampfes zwischen Anthony Joshua und Wladimir Klitschko entgegenfiebern. Der Ukrainer befindet sich in der ungewohnten Rolle des Herausforderers.

Boxen: Joshua vs. Klitschko um WM-Titel – Tipp & Wettquoten
Ein gezeichneter Wladimir Klitschko (© Rolf Vennenbernd / dpa / picturedesk.com)

Vor allem eine Frage bewegt die Box-Fans in der ganzen Welt: Schafft „Dr. Steelhammer“, der vor 17 Monaten gegen Tyson Fury nach einer überraschneden Punktniederlage alle seine WM-Titel verlor, ein Comeback oder beendet der britische Olympiasieger von 2012 und regierender IBF-Weltmeister die Karriere des 41-Jährigen Ukrainers endgültig?

 

Letzte Chance für Klitschko

Für den so erfolgreichen Ukrainer ist es wohl die letzte Chance, sich noch einmal zum Weltmeister im Schwergewicht zu küren. Wladimir Klitschko musste sich im November 2015 Tyson Fury geschlagen geben und verlor alle seine WM-Gürtel an den Briten. Ein Rückkampf kam nicht zustande, nun kämpft Klitschko um seine wohl einzige und letzte Chance auf ein Comeback.


Der fussballportal.de Tipp: Anthony Joshua gewinnt gegen Wladimir Klitschko

Wetten zu Joshua vs. Klitschko bei Sunmaker


Mit 41 Jahren gehört man zwar als Boxer noch lange nicht zum alten Eisen. Doch der Zahn der Zeit nagt auch am Ukrainer. Klitschko nennt als Beispiel immer wieder George Forman, der 1994 Michael Moorer den Titel abnahm und sich als 45-Jähriger zum ältesten Schwergewichtsweltmeister kürte. Doch der Boxsport hat sich seit damals drastisch verändert.

 

Drei Weg Wette Sieg A. JoshuaUnentschiedenSieg W. KlitschkoAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,4240,02,55Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,4029,03,25Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,5525,02,55Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,7030,02,40Bet3000
Betway Fussball Wetten1,4029,02,87Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,3331,03,05Sunmaker
Bwin Fussball Wetten1,4434,02,75Bwin

 

Zehn Jahre lang war Klitschko vor seiner Entthronung der unumstrittene Dominator des Schwergewichts-Boxsports. Nun muss sich der 41-Jährige in der ungewohnten Rolle des Herausforderers anfreunden. Allerdings scheint diese Rolle Klitschko zu liegen. Er gibt sich kämpferisch und zu allem bereit.

„Anthony Joshua ist 27 Jahre alt. Genauso lange boxe ich jetzt. Ist das nun eine Degradierung, dass ich nicht mehr der Titelverteidiger, sondern nur noch der Herausforderer bin? Ich denke nein. Ich fühle mich jung, hungrig und besessen und will diesen Titel zurückhaben“, so ein kämpferischer Ex-Weltmeister.

 

20151129_PD0290 (RM) Vladimir Klitschko © Rolf Vennenbernd / dpa / picturedesk.com

Vor 17 Monaten verlor Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury seine WM-Gürtel nach einer einstimmigen Punktniederlage.
(© Rolf Vennenbernd / dpa / picturedesk.com)

 

Joshua bei den Bookies der Favorit

Der Brite hat aktuell den WM-Titel nach IBF-Version und steht vor seinem dritten Titelverteidigungskampf. Die Wettanbieter sehen den 27-Jährigen eindeutig in der Favoritenrolle. Joshua hat alle seine 18 Profikämpfe bislang gewonnen, alle durch K.o. und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Klitschko hat in seinen 27 Jahren im Boxsport von 68 Profikämpfen 64 gewonnen, davon 54 durch K.o. und vier verloren (drei K.o.-Niederlage). Neuneinhalb Jahre war Klitschko Weltmeister.

 

Video: Ein kleiner Vorgeschmack, was die Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion erwartet, wenn Anthony Joshua und Wladimir Klitschko die Fäuste schwingen. (Quelle: YouTube/Boxing Stars)


 

Es deutet vieles darauf hin, bei allem Optimismus, den Klitschko versprüht, dass sich am Ende Joshua durchsetzen wird. Allgemein wird erwartet, dass der Brite den Kampf wie gewohnt recht forsch angehen und den schnellen Sieg suchen wird. Joshuas längster Kampf ging über sieben Runden. Mit Klitschko wartet aber ein ganz anderes Kaliber, das ist auch dem Briten bewusst.

„Wladimir ist eine Legende. Mit einem Sieg über ihn kann ich vom bloßen Champion selbst zur Legende werden“, so Joshua, der vor zwei Jahren „Dr. Steelhammer“ noch als Sparringspartner gedient hat. Diese Rolle hat der Olympiasieger von 2012 schnell abgelegt und will am Samstag den ukrainischen „Box-Opa“ endgültig in die Pension schicken.

 

Ähnliche Fußballnews