|  | 

Fußball News vom: 13.12.2018 - 16:03

bet365_banner_468x60_new

Wett News

Bayern in der Krise! Bayern Meister Quote so hoch wie lange nicht

Die Bayern stecken in der Krise und gewannen in den ersten zwölf Liga-Spielen nur sechs Spiele. Können die Münchner wieder zu ihrer Form zurückfinden und das Comeback schaffen? Die Buchmacher haben die Bayern-Meister-Quoten deutlich erhöht!

Bayern in der Krise! Bayern Meister Quote so hoch wie lange nicht
Können sich die Bayern doch noch den Meistertitel sichern? (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Seit Jahren verspricht die Bundesliga Spannung und Unterhaltung, aber eines ist immer sicher: am Ende geht die Meisterschale klar an den FC Bayern München.

Auch dieses Jahr? Sechs Mal in Folge holten der Rekordmeister zuletzt den Meistertitel.

Der siebte ist nun in großer Gefahr.

Die Wettanbieter haben ihre Meister-Quoten dementsprechend angepasst und die FCB-Quoten so hoch angesiedelt, wie schon lange nicht mehr.

 

 

 

Können die Bayern noch eine erfolgreiche Aufholjagd starten?

Dabei waren die Münchner eigentlich wirklich gut in die Saison gestartet. Die Bayern begeisterten in der Saisonvorbereitung und im DFL-Supercup wurde Pokalsieger Eintracht Frankfurt mit 5:0 deklassiert.

Auch in der Bundesliga überzeugte der Rekordmeister, konnte die ersten vier Spiele für sich entscheiden und fegte über Hoffenheim (3:1), Stuttgart (3:0), Leverkusen (3:1) und Schalke (0:2) problemlos hinweg.
 

2,30
Bayern Meister Quote
2018/19

Zu Tipico

2,25
Bayern Meister Quote
2018/19

Zu Bet365

2,40
Bayern Meister Quote
2018/19

Zu Interwetten

2,10
Bayern Meister Quote
2018/19

Zu Betfair

2,40
Bayern Meister Quote
2018/19

Zu Bet3000

* Quoten Stand vom 13.12.2018, 16:06 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Doch ausgerechnet mit Beginn der „Wiesn“-Zeit gerieten die Bayern in eine Krise und blieben drei Spieltage in Folge sieglos.

Gegen Augsburg trennten sich die Bayern zwar noch mit 1:1, doch sowohl gegen Hertha (0:2) und Gladbach (0:3) verlor der FCB klar und blieb sogar ohne Torerfolg.

 

Die Bayern stecken in einer handfesten Krise

In den ersten zwölf Liga-Spielen feierten die Münchner damit gerade mal sechs Siege.

Zudem setzte es bereits drei Niederlagen und man kam gegen Freiburg, Augsburg und Aufsteiger Düsseldorf nicht über ein Unentschieden hinaus.

Zwischenzeitlich rutschte die Mannschaft von Niko Kovac sogar auf den sechsten Tabellenplatz zurück.


Bayern München Meisterfeier

Bild oben: Bayern München bei der Meisterfeier 2017/18 – ob sie auch diese Saison am Ende jubeln werden? (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


Auch in der Saison 2009/10 hatten bereits viele nach einem schwachen Saisonstart die Hoffnung bereits aufgegeben.

Die Bayern lagen am 12. Spieltag nur auf Platz 8 und viele waren sich sicher, dass Schalke oder Leverkusen sich die Meisterschale holen werden – doch es kam bekanntlich ganz anders.

Die Mannschaft von Louis van Gaal drehte daraufhin richtig auf und feierte eine Siegesserie von neun Spielen in Folge und sicherte sich am Ende knapp vor Schalke 04 den Meistertitel.

 

Zur besten Bayern Meister Quote
von Interwetten
2.40

Bei Interwetten

 

Auch dieses Mal ist es ein Team aus dem Ruhrgebiet, das den Bayern auf der Nase herumtanzt: Borussia Dortmund.

 

Holt sich Dortmund die Meisterschale?

Wohl keiner hatte vor der Saison damit gerechnet, dass die Borussia – insbesondere nach dieser verkorksten Saison – das Maß aller Dinge sein würde.

Die Mannschaft von Lucien Favre ist nach 14 Spieltagen in der Bundesliga noch immer ungeschlagen und führt die Tabelle an.

Aufgrund der beachtlichen Leistungen ist der BVB nun Topfavorit auf den Gewinn der Meisterschale. Die Wettanbieter scheinen sich einig zu sein und bieten für einen Dortmunder Meistertitel eine Quote von rund 1,60.

Aber wer weiß, die Bayern haben schon einmal bewiesen, dass sie den Turnaround schaffen können.

 

1,60
Borussia Dortmund
wird Deutscher Meister

Zu Bet3000

* Quoten Stand vom 13.12.2018, 16:06 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Die Münchner verfügen über unheimliche Qualität und haben auch die notwendigen finanziellen Mittel, um sich – sofern notwendig – im Winter weiter zu verstärken.

Der Rekordmeister sollte damit wohl nicht vorzeitig abgeschrieben werden, denn auch, wenn die Mannschaft von Niko Kovac aktuell in einer Krise steckt, so haben sie durchaus schon bewiesen, was sie draufhaben.

Dortmund ist zwar in hervorragender Form, der Vorsprung auf die Münchner beträgt jedoch lediglich neun Punkte.

In der Saison 2009/10, als den Bayern ein erfolgreiches Comeback gelang, betrug der Rückstand sechs Zähler – am Ende lag der FCB gar um fünf Punkte vorne.

Ähnliche Fußballnews