|  | 

Fußball News vom: 17.05.2013 - 13:15

bet365_banner_468x60_new

Spanien

Copa del Rey Finale 2013: Real – Atletico Madrid Vorschau & Quoten

In den letzten Jahren hat sich das Team von Diego Simeone zwar auf dem europäischen Parkett als eifriger Titelsammler erwiesen, im eigenen Land kam Atletico dagegen nie an den dominierenden Klubs vorbei. Nun stieß die Mannschaft zwar immerhin wieder einmal bis ins spanische Pokalfinale vor, dennoch sind die Aussichten gering, dass die seit 17 Jahren währende titellose Durststrecke am heutigen Abend beendet werden kann.

Copa del Rey Finale 2013: Real – Atletico Madrid Vorschau & Quoten
Titel zum Abschied von José Mourinho bei Real? - ©SID-IMAGES/AFP/JAVIER SORIANO

Mit Horror-Bilanz in die Höhle des Löwen…

Mit dem Lokalrivalen Real trifft Atletico nämlich auf einen Gegner, an dem sich das gesamte Dilemma der Rot-Weißen festmachen lässt: In den letzten 15 Jahren stießen die Königlichen – ebenso wie der FC Barcelona – nämlich in sportliche und finanzielle Sphären vor, die für den städtischen Nachbarn mehr denn je unerreichbar erscheinen. Das Ungleichgewicht hat die regelmäßigen Derbys längst zu einer Farce werden lassen: Letztmals sprang für den hauptstädtischen Herausforderer folglich im Jahre 1999 ein Sieg im „Derbi madrileno“ heraus.

Der fussballportal.de Tipp: Real gewinnt gegen Atletico Madrid

tipico_143x46_new

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf Real – Atletico Madrid wetten!


In den folgenden 25 Duellen konnte sich Atletico dann gerade einmal noch sechs Unentschieden sichern; ein Spieler wie Mesut Özil hat in seinen bisherigen sieben Vergleichen mit den Colchoneros noch keinen einzigen Punktverlust erlebt. Da das spanische Finale nun zudem auch noch in der Heimstätte Reals, dem Estadio Santiago Bernabéu, ausgetragen wird, kann sich das zuletzt äußerst disharmonische weiße Ballett bei der letzten verbliebenen Titelchance des Jahres wohl allenfalls selbst im Wege stehen.

Beim großen Favoriten scheint das Tischtuch zwischen dem streitbaren Startrainer Jose Mourinho und zahlreichen Spielern bereits seit Monaten zerschnitten zu sein; schon seit langem ist es ein offenes Geheimnis, dass der Portugiese den Klub zum Saisonende verlassen wird. Mannschaftsabende und Geselligkeiten finden mittlerweile konsequent ohne Mourinho statt – seit dem Champions-League-Aus gegen Borussia Dortmund wird vom 50-jährigen nun mehr denn je ein eigenes Süppchen gekocht.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg Real Madrid1,701,661,651,621,651,621,70
Unentschieden3,804,003,504,003,804,053,70
Sieg Atletico Madrid5,304,755,205,355,105,505,00

Real plagen Verletzungssorgen

Nachdem „the Special One“ den FC Porto und Inter Mailand auf dem europäischen Thron platzierte, blieben ihm in Madrid der ganz große Erfolge versagt; unabhängig vom Ausgang des heutigen Endspiels, taugte der Abstecher nach Spanien somit ganz sicher nicht, um den Ruhm des häufig von sich selbst ergriffenen Trainers in der erwarteten Weise zu mehren. Dennoch wird im Final-Derby einmal mehr vor allem Mourinho im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen: Solange sich dieser nicht abschließend zu seiner Zukunft geäußert hat, kann er sich der ungeteilten Aufmerksamkeit der auf Neuigkeiten versessenen Öffentlichkeit sicher sein.

Während sowohl für Real als auch für „Mou“ der spanische Pokalsieg jedoch lediglich den Stellenwert eines kleinen Trostpflasters für eine insgesamt enttäuschend verlaufene Saison besitzt, würde ein solcher Erfolg beim Lokalrivalen zwangsläufig alle Dämme brechen lassen. Nicht zuletzt die enormen Defensivprobleme des großen Gegners sorgen nunmehr dafür, dass Atletico das Vorhaben Favoriten-Sturz nicht gänzlich hoffnungslos in Angriff nimmt. Neben dem verletzten Varane und dem in Ungnade gefallenen Pepe, muss immerhin auch der Einsatz zahlreicher weiterer angeschlagener Strategen für fraglich gehalten werden. Angesichts der auseinandergerissenen Viererkette Reals, wird bei den Colchoneros somit mehr denn je auf Falcao gesetzt – der Südamerikaner hat schließlich schon bei früheren Gelegenheiten gezeigt, dass er der Mann für die ganz wichtigen Final-Treffer ist.

Fussball Volley - (c) fotolia - olly

Ähnliche Fußballnews

  • Vorschau Primera Division 17/18: Meister & Absteiger – Wettquoten

    Vorschau Primera Division 17/18: Meister & Absteiger – Wettquoten

    Am selben Wochenende wie die Bundesliga nimmt auch Spaniens Elite-Liga wieder an Fahrt auf. Im Rennen um den Titel sind wie gewohnt die beiden Top-Klubs Real Madrid und FC Barcelona zu finden. Der Abstand zur Konkurrenz dürfte über die Sommerpause noch größer geworden sein.

  • Spanien Supercopa 2017: Real Madrid – Barcelona Tipp & Wettquoten

    Spanien Supercopa 2017: Real Madrid – Barcelona Tipp & Wettquoten

    Nach dem hochdramatischen Hinspiel in der spanischen Supercopa fiebern die Fans dem alles entscheidenden Rückspiel am Mittwoch (23:00 Uhr) regelrecht entgegen. Schließlich geht es für Real Madrid im Heimspiel gegen den FC Barcelona darum, das 3:1 aus dem Hinspiel zu verteidigen – allerdings ohne Ronaldo.

  • Fußball Spanien Live Stream: Primera Division Real Madrid – FC Sevilla

    Fußball Spanien Live Stream: Primera Division Real Madrid – FC Sevilla

    Kaum ist der Jubel über den neuerlichen Einzug ins Endspiel der Champions League verklungen, muss das Weiße Ballett aus Madrid schon wieder in La Liga ran – und auch hier scheint das am Sonntag (20:00 Uhr) zu absolvierende Heimspiel gegen den FC Sevilla nicht gerade zum Hochlegen der Beine geeignet zu sein.

  • Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Die Fußball-Welt hält den Atem an! In der spanischen Liga trifft am Sonntag (20:45 Uhr) Real Madrid auf den FC Barcelona und nicht nur Fans des runden Leders wissen: es ist Clasico-Zeit. Nicht genug, dass ein Aufeinandertreffen dieser beiden Top-Klubs ohnehin enorme Brisanz zu bieten hat, kann am 33. Spieltag der Primera Division eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.

  • Primera División: Atletico – FC Sevilla Vorschau & Wettquoten

    Primera División: Atletico – FC Sevilla Vorschau & Wettquoten

    Nur wenige Tage nach dem bitteren Champions League-Aus gegen Leicester City steht für den FC Sevilla in La Liga die nächste richtungsweisende Begegenung an. Grund: Am Sonntag gastieren die Andalusier bei Atletico Madird, das Sevilla hinsichtlich eines Fix-Startplatzes in der CL-Gruppenphase auf den Fersen ist.