|  |  | 

Fußball News vom: 10.10.2016 - 10:37

bet365_banner_468x60_new

Nationalmannschaft WM 2018 Wetten

WM-Qualifikation: Deutschland – Nordirland Vorschau & Wett-Quoten

Zwei Spiele, zwei Siege und 6:0 Tore – Deutschland startete mit einer makellosen Bilanz in die WM-Qualifikation. Am Dienstag geht es in Hannover gegen Nordirland, gegen das es in den letzten fünf Duellen ebenso viele Siege gab.

WM-Qualifikation: Deutschland – Nordirland Vorschau & Wett-Quoten
Zwei Tore gegen Tschechien - trifft Thomas Müller auch gegen Nordirland? - Credit: Thomas Eisenhuth / dpa / picturedesk.com

Zwei starke Vorstellungen lieferte die deutsche Nationalmannschaft in den bisherigen zwei Qualifikations-Spielen für die WM 2018 ab – nach dem 3:0-Sieg in Norwegen folgte nun ein 3:0-Heimerfolg über Tschechien.

Damit liegt Deutschland mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 6:0 an der Spitze der Gruppe C – gefolgt vom Überraschungs-Zweiten aus Aserbaidschan, der ebenfalls bei 6 Zählern hält und Nordirland mit 4 Punkten.

Die Nordiren sind auf dem Weg zur WM nach Russland auch der dritte Gegner des DFB-Teams. Am Dienstag kommt es in Hannover zum Wiedersehen. Denn schon bei der EM 2016 in Frankreich sind sich diese beiden Mannschaften in der Gruppenphase gegenübergestanden.

Damals gewann Deutschland mit 1:0, wobei das Ergebnis knapper war als der Spielverlauf. 26 Torschüsse gaben die Deutschen in dieser Partie ab, aber nur einer ging davon auch ins Netz.

 


Der fussballportal.de Tipp: Deutschland gewinnt gegen Nordirland

Wetten zu Deutschland – Nordirland bei Bet365


 

Müller ballerte sich in die Top-10 der DFB-Torschützenliste

Vor allem Stürmer-Star Thomas Müller klebte dabei das Pech an den Schuhen. Zwei Mal traf er Aluminium – einmal die Latte, einmal den Pfosten. „Wenn da einer von beiden Bällen ins Tor reingeht, wäre die komplette Diskussion während der Europameisterschaft überhaupt nicht da gewesen“, erinnert er Müller, der bei der gesamten EM ohne Torerfolg blieb, zurück.

Mittlerweile ist der Knoten aber geplatzt. Gegen Norwegen im ersten Spiel der WM-Quali beendete er mit dem Treffer zum 1:0 seine 603 Minuten andauernde Nationalmannschafts-Torflaute und erzielte dann auch noch das 3:0. Gegen Tschechien traf er ebenfalls doppelt – es war sein insgesamt 8. Doppelpack im DFB-Trikot. Nun hält er bei 36 Toren im Nationalteam.

 

Drei Weg Wette Sieg DeutschlandUnentschiedenSieg NordirlandAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,119,0025,0Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,1110,034,0Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,157,5018,0Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,1011,040,0Bet3000
Betway Fussball Wetten1,089,0041,0Betway
Expekt Fussball Wetten1,0810,025,0Expekt
Bwin Fussball Wetten1,1110,534,0Bwin
Sunmaker Fussball Wetten1,0610,038,0Sunmaker

 

“Ich war in einer tragischen Situation vor dem Spiel, dementsprechend bin ich froh, dass ich mich aus dem Sumpf befreien konnte”, kommentierte Müller in gewohnt sarkastischer Art kritische Fragen zu seiner Ladehemmung in Bezug auf seine Torlosigkeit in der laufenden Bundesliga-Saison.

Mit seinen zwei Toren gegen Tschechien kletterte Müller in der DFB-Torjägerstatistik schon auf Rang 10. Nur ein Treffer fehlt ihm auf Platz 9 und den jetzigen DFB-Teammanager Oliver Bierhoff.
 
Die 10 erfolgreichsten DFB-Torschützen:
1. Miroslav Klose 137 Spiele/71 Tore
2. Gerd Müller 62/68
3. Lukas Podolski 129/48
4. Rudi Völler 90/47
5. Jürgen Klinsmann 108/47
6. Karl-Heinz Rummenigge 95/45
7. Uwe Seeler 72/43
8. Michael Ballack 98/42
9. Oliver Bierhoff 70/37
10. Thomas Müller 80/36
 
Sollte Müller nun auch gegen Nordirland doppelt treffen, würde er Bierhoff überholen. Daran will er aber nicht denken. „Das Fußballgeschäft ist wie es ist. Ich versuche, mich so wenig wie möglich von positiven wie negativen Momenten beeinflussen zu lassen“, so Müller.

 

Mit Diagonalpässen zum Erfolg

Positive Momente gab es gegen Tschechien aber auch einige andere. Zum einen die Erkenntnis, dass die Mannschaft in den ersten Quali-Spielen voll da ist. Das war in der EM-Qualifikation nach dem gewonnenen WM-Titel noch ganz anders, als sich Deutschland förmlich durchquälte und nur wenig überzeugen konnte.

Zweitens setzt die Mannschaft bisher genau jene Aspekte um, die bei der EM noch als Schwachpunkte identifiziert wurden – wie etwa das schnelle Umschalten nach Ballgewinn.

 

20161008_PD8398 (RM) Thomas Müller Thomas Eisenhuth / dpa / picturedesk.com

Bild: Thomas Müller erzielte gegen Tschechien seinen insgesamt achten Doppelpack im DFB-Trikot und hält nun bei 36 Toren in der Nationalmannschaft. (Photo-Credit: Thomas Eisenhuth / dpa / picturedesk.com)
 

Zudem überzeugten gegen Tschechien die beiden Innenverteidiger Mats Hummels und Jerome Boateng mit einem regelrechten Feuerwerk an Diagonalpässen. Einst von Löw verpönt, weil er das Kurzpass-Spiel aus der Abwehr bevorzugte, wird dieses Konzept der Spielverlagerung vom Bundestrainer nun explizit eingefordert.

“In der Spielauslösung waren wir sehr, sehr gut. Wir wussten, dass wenn wir das gut machen und unsere Raumaufteilung stimmt, können wir den Gegner mit Diagonalbällen aufreißen”, erklärte Löw, der gegen Nordirland zum 141. Mal als Bundestrainer auf der Bank sitzen wird.

Diagonalpässe werden auch gegen die Nordiren ein probates Mittel sein, da die Insel-Kicker wohl noch um einiges defensiver agieren werden als es die Tschechen taten. Deshalb erwartet Löw von seiner Mannschaft die „gleiche Zielstrebigkeit, die gleichen Laufwege und die gleiche Pass-Präzision wie gegen Tschechien“.

 

Deutschland hat die letzten 5 Duelle gegen Nordirland gewonnen

Ein Sieg gegen Nordirland und die „Road to Russia 2018“ wird für Löw und seine Mannschaft wohl ein lockerer Spaziergang. Denn die Tschechen, eigentlich als Deutschlands größter Herausforderer in dieser Gruppe gesehen, waren genauso wenig ein Prüfstein wie zuvor die Norweger.

 
informationUnd auch die Nordiren waren in den letzten Aufeinandertreffen keine echte Gefahr. Deutschland hat 9 der bisherigen 15 Partien gegen Nordirland gewonnen, darunter die letzten fünf – wie eben jenes bei der EM im Sommer mit 1:0. Zudem ist Nordirland seit vier Auswärtsspielen sieglos.
 

Andererseits haben die Nordiren diese vier Spiele auch nicht verloren – sondern jeweils unentschieden gespielt: 0:0 in Tschechien, 0:0 in der Slowakei und jeweils 1:1 gegen Wales und Finnland.

 


Video: Bundestrainer Jogi Löw mit einem Sonderlob für Thomas Müller und sein Abwehr-Duo Boateng und Hummels. (Quelle: YouTube/SPOX)

 

Beim nordirischen Nationalteam ist, unabhängig vom Gegner, die Defensive Trumpf. In den letzten 18 Länderspielen kassierten sie nur 10 Gegentore – und in keinem davon mehr als eines. Das letzte Mal als die Nordiren mehr als einen Gegentreffer in einem Spiel kassierten, war im November 2014 – in der EM-Qualifikation beim 0:2 in Rumänien.

Die Wettanbieter lassen sich von diesen Statistiken aber nicht beirren. Sie gehen davon aus, dass sich Deutschland in diesem Duell keine Blöße geben wird. Für alle, die auf Jogis Jungs vertrauen und dabei gerne eine höhere Quote mitnehmen wollen, wäre sogar ein Handicap-Sieg eine interessante Option.

Ähnliche Fußballnews

  • Frankreich – Kroatien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Frankreich – Kroatien WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Frankreichs zweiter Streich oder kroatische Premiere? Mit großer Spannung wird am Sonntag (17:00 Uhr) das Finale der Fußball-WM in Russland erwartet. Im Moskauer Luschniki-Stadion greift Frankreich nach seinem zweiten Weltmeistertitel. Kroatien hat zum ersten Mal den Sprung in ein Endspiel geschafft.

  • Belgien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Belgien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Für Belgien und England sind die Träume vom großen Finale zwar geplatzt, das kleinen Finale bietet nun aber zumindest die Chance auf Wiedergutmachung. Fans und Tipper dürfen sich dabei auf ein Offensivspektakel einstellen.

  • 7 interessante Wetten zum WM-Finale Frankreich – Kroatien

    7 interessante Wetten zum WM-Finale Frankreich – Kroatien

    Brisanz pur! Die WM 2018 in Russland findet am Sonntag (17:00 Uhr) im Luschniki-Stadion von Moskau ihren Höhepunkt. Im Finale treffen Frankreich und Kroatien aufeinander. Dem Anlass entsprechend ziehen die Online-Bookies noch einmal alle Register und liefern ein schier unermessliches Angebot an WM Wetten.

  • Kroatien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Kroatien – England WM 2018 Tipp, Wetten & Quoten

    Im zweiten Halbfinale der Fußball-WM 2018 stehen einander am Mittwoch (20:00 Uhr) im Moskauer Luschniki-Stadion Kroatien und England gegenüber. Der Sieger steht im Endspiel, das am Sonntag um 17:00 Uhr an gleicher Stelle angepfiffen wird.