|  | 

Fußball News vom: 07.10.2015 - 11:54

bet365_banner_468x60_new

Fussballwetten

Interwetten: Schlagen die Iren der DFB-Elf erneut ein Schnippchen?

Nur noch ein einziger Zähler fehlt der deutschen Nationalmannschaft zur endgültigen Qualifikation für die EM 2016. Der soll nun am besten schon am Donnerstag beim Gastspiel in Irland her. Reine Formsache also! Möchte man meinen…

Interwetten: Schlagen die Iren der DFB-Elf erneut ein Schnippchen?
Die DFB-Elf kann gegen Irland alles klar machen. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Anlässlich des 9. Spieltages der EM 2016 Qualifikation gastiert die DFB-Auswahl am Donnerstagabend in Dublin. Ziel der Löw-Elf ist es, sich mit einem Punktgewinn gegen die Iren vorzeitig für die Endrunde in Frankreich zu qualifizieren.

Auf den ersten Blick eine durchaus machbare Aufgabe: bekommt es der amtierende Weltmeister im Aviva Stadium doch nur mit der aktuellen Nummer 54 der FIFA-Weltrangliste zu tun.

Rückblickend auf das magere 1:1 im ersten Aufeinandertreffen vor 13 Monaten warnt der Teamchef dennoch:

„Wie gefährlich die Iren sind, wissen wir nicht erst seit dem Hinspiel und in Dublin gegen Irland zu spielen, ist kein Selbstläufer.“

 

Heimstarke Iren hoffen auf eine Sensation

Auch Interwetten rechnet nicht mit einem Spaziergang für den dreifachen Europameister. Zumal die kampfstarke Truppe von Martin O`Neill vor heimischem Publikum noch ungeschlagen ist.


Macht der Weltmeister auf der „Grünen Insel“ den Sack zu?

interwetten_logo_143x46

Jetzt bei Intwetten auf Irland – Deutschland wetten!


Hinzu kommt, dass es für die Kicker von der „Grünen Insel“ am 9. Spieltag um alles geht. Einerseits, weil nach wie vor die Möglichkeit besteht, einen der begehrten Direktstartplätze zu ergattern, andererseits, weil es den aktuell eingenommenen Relegationsrang vor den Schotten zu verteidigen gilt.

Kein Wunder also, dass der Bookie die DFB-Auswahl mit einer beachtlichen Dreiweg-Siegquote von 1,50 gen Irland abheben lässt. Naturgemäß rechnet Interwetten trotzdem weitaus eher mit einem deutschen Dreier, als mit einem Erfolg (6,10) bzw. Teilerfolg (4,00) der Iren.

 

Video: Beim Hinspiel auf Schalke kam die DFB-Elf gegen Irland über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. (Quelle: YouTube/HighButs)


 

DFB mit guten Erfahrungen im Aviva Stadium

Die klare Favoritenstellung bei den Wettanbietern rührt wohl auch daher, dass die deutsche Nationalmannschaft noch nie ein Pflichtspiel gegen Irland verloren hat. Nach bislang sechs Duellen stehen drei Remis und drei Siege zu Buche.

Hinzu kommt, dass die meisten Löw-Schützlinge durchwegs positive Erinnerungen mit dem Dubliner Aviva Stadium (Fassungsvermögen: 50.000 Zuschauer) verbinden. Feierten sie dort doch beinahe auf den Tag genau vor drei Jahren einen furiosen 6:1-Kantersieg in der WM-Qualifikation.

 

interwetten-irland-deutshcland-gewinnvorsprung

Bild: Interwetten bietet auch Spezialwetten an, bei denen es neben dem Sieger auch die Höhe des Gewinnvorsprunges zu prognostizieren gilt.
 

Für Tipper, die auch diesmal auf einen hohen Sieg des Weltmeisters hoffen, hält Interwetten eine attraktive Quote parat: ein DFB-Auswärtssieg mit drei oder mehr Toren Differenz brächte aktuell mehr als das Vierfache des hinterlegten Wetteinsatzes ein (4,20).

Noch höhere Gewinne winken mit einer richtigen Resultatwette. Schließlich würde der Wiener Wettanbieter bereits bei einem mühsamen 1:0-Erfolg der deutschen Auswahl siebenfache Wetteinsätze auf die Kundenkonten überweisen.

 

Ähnliche Fußballnews