|  |  | 

Fußball News vom: 02.08.2012 - 13:33

bet365_banner_468x60_new

Europa League Wetten Hannover 96

Hannover macht Anfang: Pflichtaufgabe in der Europa League

Während der Saisonbeginn für die meisten Bundesligisten noch in weiter Ferne liegt, steht für die 96er bereits die erste Dienstreise an. In Dublin steigen die Niedersachsen in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League in das diesjährige internationale Abenteuer ein.

Hannover macht Anfang: Pflichtaufgabe in der Europa League
Slomka & Hannover starten die internationale Saison - ©SID-IMAGES/AFP/ODD ANDERSEN

Mainz dient als Warnung

Das erfolgreiche Vorjahr hat bei den Roten die Lust auf mehr geweckt, der damalige Sturm ins Viertelfinale hatte für den größten Erfolg der Vereinsgeschichte gesorgt. Auch in der Runde der besten Acht lieferte das Team von Mirko Slomka dann eine reife Leistung ab: Nur mit etwas Glück und dank seiner individuellen Klasse behielt der spätere Cup-Sieger Atlético Madrid die Oberhand.

Die Feierabendfußballer von St. Patrick sollten da zunächst einmal von einem ganz anderen Kaliber sein; trotz einiger Anläufe ist den Iren schließlich noch nie der Sprung in die noch junge Europa League geglückt. Am nächsten war die Truppe der Gruppenphase vor drei Jahren gekommen: Zwei deutliche Niederlagen gegen Steaua Bukarest bedeuten damals erst in den Play-offs die Endstation.

Der fussballportal.de Tipp: Hannover gewinnt gegen St. Patricks

fussballwetten_logo_interwetten_tipp

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Interwetten auf Hannover wetten


Die beiden Entscheidungsspiele dürften angesichts des hochrangigen Gegners in diesem Jahr nun allerdings kaum zu erreichen sein; immerhin wurden die Iren bereits von ihren bisherigen durchweg drittklassigen Qualifikationsgegnern aus Vestmannaeyjar und Siroki Brijeg vor große Probleme gestellt. Gegen die Teams aus Bosnien und Island ging es jeweils bis in die Verlängerung: Immerhin – konditionell scheinen die Jungs von der Insel in einer guten Verfassung zu sein.

Gegen Hannover muss St. Patrick nun aber darauf hoffen, dass der Siebente der Bundesliga noch nicht in Tritt gekommen ist – wie gerade erst das traurige Beispiel der Salzburger Bullen zeigte, dürfte eine Sensation in diesem Falle nicht völlig ausgeschlossen sein. Eine ähnlich bittere Erfahrung haben zuletzt auch die Mainzer gemacht: Im Vorjahr bekamen die 05er in der dritten Qualifikationsrunde den krassen Außenseiter Gaz Metan Medias vorgesetzt – bei den Rumänen folgte im Elfmeterschießen dann das unfassbare Aus.

betvictor_55x22unibet_55x22sportingbet_55x22interwetten_55x22bet365_55x22william-hill_55x221tipico_55x22
Drei Weg Wette BetVictorUnibetSportingbetInterwettenBet365William HillTipico
Sieg St. Patricks13,09,508,507,3012,09,5010,0
Unentschieden5,404,704,754,505,504,805,30
Sieg Hannover1,251,271,301,351,251,281,30

Hannover muss auf neue Stars verzichten

Mit der nötigen Konzentration sollte von den Niedersachsen ein solcher Super-Gau jedoch mühelos verhindert werden können; nach der Erwartung von Slomka wird bereits im heutigen Hinspiel der Play-off-Einzug auf den Weg gebracht. Ein komfortabler Vorsprung dürfte vor allem auch mit Blick auf die Bundesliga-Vorbereitung von Nutzen sein: Das Rückspiel in der kommenden Woche böte sich dann immerhin bereits zum fröhlichen Experimentieren an.

Von den millionenschweren Neuzugängen der Sommerpause wird dem Team in Irland zunächst aber nur Huszti zur Verfügung stehen; der Japaner Hakai richtet sich stattdessen noch auf einen längeren Aufenthalt bei den Olympischen Spielen ein. Den neuen Innenverteidiger Felipe warf hingegen ein Muskelfaserriss aus der Bahn – der Brasilianer ist damit auch im Rückspiel zum Zuschauen verdammt.

Ausreden gelten aber dennoch nicht, sollte das Gastspiel bei St. Patrick in die Hose gehen: Auch die Absage des Euro-Fighters Diouf sollte von dem mitgereisten Kader schließlich mühelos zu kompensieren sein.

Fussball - (c) fotolia - lassedesignen

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Mit Olympique Marseille hat es zum ersten Mal ein französischer Vertreter in das Endspiel der Europa League geschafft: Gegen das vielfach finalerprobte Atletico dürften das Team am Mittwochabend (20:45 Uhr) dennoch nicht die guten Wünsche sämtlicher Landsleute begleiten.

  • Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Im Halbfinale der Europa League treffen zwei Mannschaften aufeinander, mit denen dort wohl nur die wenigsten gerechnet hätten: Olympique Marseille und der FC Salzburg. Am Donnerstagabend (21:05 Uhr) können die Teams den Grundstein für den Finaleinzug legen.

  • Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Der gegen Marseille im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League eingefahrene 1:0-Erfolg war laut Ralph Hasenhüttl noch ein ganzes Stück vom erträumten Wunschresultat entfernt: In Frankreich macht sich RB Leipzig am Donnerstagabend (21:05 Uhr) deshalb auf einen umso heißeren Tanz gefasst.

  • Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Nach der 2:4-Niederlage in Rom haben die Salzburger im Rückspiel einen Zwei-Tore-Rückstand aufzuholen – ihr Vorteil: die zwei erzielten Auswärtstreffer. Die Mannschaft von Simone Inzaghi wird dies jedoch verhindern und souverän ins Halbfinale einziehen wollen.