|  |  |  | 

Fußball News vom: 24.02.2017 - 14:13

bet365_banner_468x60_new

Europa League Wetten Gladbach Schalke 04

Europa League Achtelfinale 2017: Schalke trifft auf Gladbach

Zum Teil bemerkenswerte Ergebnisse lieferte die Auslosung des Achtelfinales der Europa League am Freitag um 13 Uhr in Nyon. So treffen die beiden noch im Bewerb befindlichen Bundesliga-Teams von Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach im direkten Duell aufeinander.

Europa League Achtelfinale 2017: Schalke trifft auf Gladbach
In Nyon wurde das Achtelfinale der Europa League ausgelost

Zwiespältige Gefühle hinterließ die Auslosung zur Europa League bei vielen deutschen Fußballfans. Der ehemalige Gladbach- und Bayern-Profi Patrik Andersson zog seinen Ex-Klub und die Schalker unmittelbar hintereinander aus dem Topf.

 

Ein deutscher Klub steht im Viertelfinale

Durch das Aufeinandertreffen von Schalke und Gladbach wird zumindest eines der beiden deutschen Teams nach dieser Runde aus dem Bewerb ausscheiden. Bei positiver Betrachtung kann freilich auch festgestellt werden, dass ein deutscher Klub in jedem Fall im Viertelfinale steht. Es ist das erste Mal, dass in der Europa League zwei deutsche Mannschaften aufeinandertreffen.

 
AchtungAllerdings ist die Situation vor allem für die Fans der Gladbacher nicht neu, denn die Borussen trafen in der Geschichte des Europapokals insgesamt bereits sechs Mal auf deutsche Klubs sowie ein Mal auf einen Klub aus der DDR, den 1. FC Magdeburg.
 

Dabei behielten die die Gladbacher in den 1970er- und 1980er-Jahren fast immer die Oberhand und besiegten sowohl den 1. FC Köln (2 Mal), als auch den 1. FC Kaiserslautern, den VfB Stuttgart und den MSV Duisburg. Nur im UEFA-Cup-Finale 1980 gab es aufgrund der Auswärtstorregel eine knappe Niederlage gegen Eintracht Frankfurt (3:2, 0:1).

 


Wetten zur Europa League 2016/17 bei Bet365


 

Schalke traf dagegen noch nie auf einen (west)deutschen Klub im Europapokal, dafür ebenfalls auf den 1. FC Magdeburg, wobei sich der Sieger im Europacup der Cupsieger von 1974 in der Saison 1977/78 mit zwei Siegen (4:2 bzw. 3:1) deutlich durchsetzte und ins Achtelfinale des damaligen UEFA-Pokals aufstieg.

Allerdings ist das Aufeinandertreffen der beiden Bundesligisten nicht das einzige im Achtelfinale, in dem zwei Klubs aus einem Land einander gegenüberstehen. So kommt es zwischen KAA Gent und KRC Genk auch zu einem rein belgischen Duell.

Der dritte noch im Bewerb befindliche Klubs aus Belgien, der RSC Anderlecht, bekommt es dagegen mit APOEL Nikosia zu tun, das sich in der Runde der letzten 32 etwas überraschend gegen Athletic Bilbao durchgesetzt hat.

 

Favorit Manchester United trifft auf Rostov

 
TrophyDie als Topfavorit auf den Europa-League-Sieg geltende Mannschaft von Manchester United bekommt es mit dem russischen Vertreter FK Rostov zu tun, der im Herbst noch in der Gruppenphase der Champions League engagiert war und dort immerhin einen 3:2-Heimsieg gegen Bayern München verbuchen konnte.
 

Allerdings sind die Engländer nach dem etwas überraschenden Ausscheiden der Tottenham Hotspurs gegen Gent mittlerweile der einzige noch im Bewerb verbliebene Klub aus der Premier League.

 


“Es wird nicht allzu viele Menschen geben, die sich das vorher als Wunschlos ausgedacht haben. Europa League hört sich nach anderen Gegnern an. Ich glaube, dass man das in Gladbach ähnlich sieht. Ein paar Reisekilometer mehr hätten wir gerne in Kauf genommen.”

– Schalke-Manager Christian Heidel war nach der Auslosung des Achtelfinales nicht restlos zufrieden.


 

Von den in der Europa League traditionell so starken spanischen Klubs schaffte dagegen nur Celta Vigo den Aufstieg, da neben Bilbao auch Villarreal gegen Roma den Kürzeren zog. Mit Krasnodar hat der aktuelle Tabellen-Neunte aus Spanien eine schwere, aber wohl auch lösbare Aufgabe zugeteilt bekommen.

 
HighlightItalien hat mit der AS Roma ebenfalls nur noch einen Klub im Bewerb und bekommt es im Achtelfinale mit Olympique Lyon zu tun. Einige Brisanz verspricht die Begegnung zwischen Olympiakos Piräus und Besiktas Istanbul und auch im Duell zwischen dem FC Kopenhagen und Ajax Amsterdam gibt es keinen eindeutigen Favoriten.

 

Alle Duelle im Achtelfinale der Europa League 2017 im Überblick:

Celta Vigo – FK Krasnodar
APOEL Nikosia – RSC Anderlecht
Schalke 04 – Gladbach
Olympique Lyon – AS Roma
FK Rostov – Manchester United
Olympiakos Piräus – Besiktas Istanbul
KAA Gent – KRC Genk
FC Kopenhagen – Ajax Amsterdam
 

 

Ähnliche Fußballnews