|  | 

Fußball News vom: 26.05.2015 - 13:28

bet365_banner_468x60_new

Europa League Wetten

Europa League 2014/15: Dnipropetrowsk – FC Sevilla Tipp & Quoten

Auf der einen Seite der unaussprechliche Überraschungsfinalist Dnipro Dnipropetrowsk, auf der anderen der spanische Spitzenklub FC Sevilla – um den Sieg in der Europa League bewerben sich zwei Kontrahenten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Dennoch scheint es keineswegs ausgeschlossen, dass das Warschauer Finalstadion am Mittwochabend ein packendes Endspiel erlebt.

Europa League 2014/15: Dnipropetrowsk – FC Sevilla Tipp & Quoten
Titelverteidiger Sevilla trifft im Finale auf Underdog Dnipropetrowsk. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Der Favoritenkiller ist gerüstet

Olympiakos Piräus, Ajax Amsterdam, FC Brügge und SSC Neapel – schon allein die prominenten Opfer in der K.O.-Phase lassen darauf schließen, dass der ukrainische Underdog aus Dnipropetrowsk völlig zu Recht im Warschauer Euro League-Finale steht. Von einem aussichtslosen Außenseiter kann rückblickend auf diesen Turnier-Werdegang nämlich keineswegs die Rede sein. Vielmehr von einer cleveren No-Name-Truppe, die sich in ihrer Rolle pudelwohl zu fühlen scheint.

Die Stärken der Mannschaft von Myron Markevych hat im Halbfinale auch der hochgehandelte Titelkandidat aus Neapel zu spüren bekommen. Mit ihrer kompakten Defensive, viel Geduld und eiskalter Chancenverwertung sorgten die Ukrainer dafür, dass die im Viertelfinale gegen Vizemeister Wolfsburg noch so beeindruckenden Neapolitaner alt aussahen. Dem 1:1 beim Hinspiel in Süditalien ließen Spielmacher Konopylanka und Kollegen einen kaltschnäuzigen 1:0-Sieg im Olympiastadion von Kiew folgen.


Der fussballportal.de Tipp: FC Sevilla gewinnt gegen Dnipropetrowsk

Interwetten

Wetten zu Dnipropetrowsk – FC Sevilla bei Interwetten


 

Vor allem in Sachen Kampfgeist, Tempo und Taktik wurde der nunmehrige Premieren-Finalist dabei höchsten internationalen Ansprüchen gerecht. So auch am vergangenen Wochenende, als Champions League-Achtelfinalist Shakhtar Donetsk mit einem B-Team niedergerungen wurde (3:2). Damit rangiert die Markevych-Elf einen Spieltag vor Saisonende auf dem dritten Platz der ukrainischen Premier Liga. Der Abstand auf das zweitplatzierte Shakhtar beträgt nur noch zwei Punkte, weshalb die Königsklassen-Teilnahme nun auch über den Liga-Weg wieder möglich ist. Verständlicherweise schielt das Team vom Dnjepr nun jedoch erst einmal auf den ganz großen Coup, der heuer ohnehin zum ersten Mal einen Fix-Startplatz in der Champions League einbrächte.

 

“Wir wissen, was wir tun, wir sind vorbereitet – sowohl körperlich als auch psychisch” – Dnipro-Keeper Denis Boyko sieht sich und seine Kollegen gewappnet für das Jahrhundertspiel in Warschau

 

Sevilla auf Rekordkurs

Daran, die Königsklasse über den Liga-Weg zu erreichen, ist der FC Sevilla am vergangenen Wochenende gescheitert. Obwohl zum Saisonabschluss ein 3:2-Erfolg über Malaga glückte, musste sich das Team von Unai Emery im Fernduell um den vierten Platz dem FC Valencia geschlagen geben. Freilich blicken die Andalusier dennoch auf eine hervorragende Saison zurück, die sich durch die Titelverteidigung in der Europa League und dem damit einhergehenden direkten Champions League-Einzug krönen ließe.

 

Drei Weg Wette Sieg DnipropetrowskUnentschiedenSieg FC SevillaAnbieter
Tipico Fussball Wetten6,504,001,55Tipico
Bet365 Fussball Wetten6,504,001,61Bet365
Interwetten Fussball Wetten6,304,001,55Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten6,504,001,60Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten6,003,951,60BigBetWorld

 

Davon abgesehen würde den Sevillistas im Falle eines neuerlichen Titelgewinns auch eine bis dato beispiellose Bestmarke winken. Dann nämlich wäre der FC Sevilla der erste Verein, dem es gelingt, die Europa League bzw. den UEFA-Pokal vier Mal zu gewinnen. In der K.o.-Phase konnte der Sieger von 2005, 2006 und 2013 seine Ausnahmestellung in diesem Wettbewerb einmal mehr eindrucksvoll unterstreichen: sieben Siege, ein Remis und keine einzige Niederlage stehen nach acht absolvierten „Alles-oder-Nichts-Partien“ zu Buche.

Video: ein kleiner Vorgeschmack auf den Finalkracher Dnipro gegen Sevilla

„Wir sind ungeschlagen in der K.o.-Phase gegen so große Teams wie Gladbach oder Zenit. Florenz haben wir auf großartige Art ausgeschaltet. Wir haben es in der ersten Halbzeit ausgestanden. Unsere Tore machen uns stärker. Wir lieben diesen Wettbewerb”, so der sichtlich stolze Coach Unai Emery im Vorfeld auf das Finale, das seiner Meinung nach trotz Favoritenstellung kein Spaziergang werden dürfte: „Dnipro ist im Finale, weil sie es verdient haben. Es wird nicht leicht und wir dürfen uns nicht täuschen lassen.” Somit wird der Sevilla-Trainer wohl auch der positiven Bilanz seines Klubs gegen ukrainische Teams (drei Siege , ein Remis, keine Niederlage) nicht allzu viel Bedeutung beimessen.

 

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Mit Olympique Marseille hat es zum ersten Mal ein französischer Vertreter in das Endspiel der Europa League geschafft: Gegen das vielfach finalerprobte Atletico dürften das Team am Mittwochabend (20:45 Uhr) dennoch nicht die guten Wünsche sämtlicher Landsleute begleiten.

  • Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Im Halbfinale der Europa League treffen zwei Mannschaften aufeinander, mit denen dort wohl nur die wenigsten gerechnet hätten: Olympique Marseille und der FC Salzburg. Am Donnerstagabend (21:05 Uhr) können die Teams den Grundstein für den Finaleinzug legen.

  • Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Der gegen Marseille im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League eingefahrene 1:0-Erfolg war laut Ralph Hasenhüttl noch ein ganzes Stück vom erträumten Wunschresultat entfernt: In Frankreich macht sich RB Leipzig am Donnerstagabend (21:05 Uhr) deshalb auf einen umso heißeren Tanz gefasst.

  • Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Nach der 2:4-Niederlage in Rom haben die Salzburger im Rückspiel einen Zwei-Tore-Rückstand aufzuholen – ihr Vorteil: die zwei erzielten Auswärtstreffer. Die Mannschaft von Simone Inzaghi wird dies jedoch verhindern und souverän ins Halbfinale einziehen wollen.