|  |  |  | 

Fußball News vom: 30.04.2014 - 16:09

bet365_banner_468x60_new

Benfica Lissabon Europa League Wetten Juventus Turin

Europa League 2013/14: Juventus – Benfica Tipp, Prognose & Quoten

Nach der 1:2-Hinspielniederlage im Estadio da Luz wird von Juventus Turin um das erträumte Finale in der eigenen Arena gebangt: Im Rückspiel gilt es deshalb nun, an die deutlich stärkere zweite Halbzeit der Vorwoche anzuknüpfen, um den frischgebackenen portugiesischen Meister doch noch aus dem Rennen zu werfen.

Europa League 2013/14: Juventus – Benfica Tipp, Prognose & Quoten
Andrea Pirlo und seine Teamkollegen müssen einen 1:2-Rückstand aufholen - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Will Juve zuviel?

Das hoffnungsfrohe Schmachten nach einem Endspiel im heimischen Stadion werden gewiss vor allem die Fans des FC Bayern nachvollziehen können. Obwohl sich das “Finale dahoam” vor zwei Jahren gegen den FC Chelsea bald zu einem einzigen Albtraum entwickelte, hätten es sich die Münchener doch vermutlich nie verziehen, wäre ihnen an jenem 19. Mai 2012 aufgrund eines vorherigen Scheiterns der Zugang zur Allianz Arena verwehrt geblieben. Die nicht minder große Sehnsucht der Turiner Mannschaft wird überdies aber auch noch von der langen europäischen Durststrecke des Klubs angeheizt – selbst wenn man es mit Blick auf die aktuelle nationale Dominanz der alten Dame kaum glauben mag, liegt der letzte kontinentale Triumph mittlerweile schon 18 Jahre zurück.

Der fussballportal.de Tipp: Juventus gewinnt gegen Benfica

tipico-logo-neu-143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Tipico auf Juventus – Benfica wetten!


Dass die riesige Motivation allerdings auch blockieren kann, musste die Mannschaft von Antonio Conte im Halbfinal-Hinspiel erfahren; als sich die Italiener in Lissabon noch nicht einmal richtig gesammelt hatten, galt es bereits in der dritten Spielminute den ersten Gegentreffer zu konstatieren. Die von dem Traumstart beflügelte Benfica-Offensive bekamen die Gäste auch in der Folgezeit kaum in den Griff: Erst nach dem Wiederanpfiff gelang es dem favorisierten Tabellenführer der Serie A, die Hausherren mit einem druckvolleren Angriffsspiel immer wieder in Bedrängnis zu bringen.

Benfica ist der Dinosaurier unter den Halbfinalisten

Da die Portugiesen den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer von Tevez in einer spektakulären Schlussphase jedoch noch einmal kontern konnten, bringt Benfica nun dennoch den kleinen psychologischen Vorteil eines Vorsprungs ins Juventus-Stadium mit. Darüber hinaus scheint natürlich auch für die Truppe von Jorge Jesus zu sprechen, dass sie sich in der Vorschlussrunde der Europa League längst wie zu Hause fühlt. Seit dem Frühjahr 2011 hat sich die Mannschaft immerhin schon zum dritten Mal unter die besten vier Vereine des Wettbewerbs gemischt; mit insgesamt fünf Halbfinal-Teilnahmen wird von den Portugiesen überdies auch die ewige Bestenliste in dem noch jungen Cup angeführt.

Umso mehr muss es das Team vom Tejo deshalb aber wurmen, dass all diesen vielversprechenden Anläufen nicht ein einziger Titelgewinn entsprang; seitdem letztmals im Jahre 1962 der damalige Europapokal der Landesmeister gewonnen wurde, hat es die Mannschaft in den diversen europäischen Wettbewerben auf sieben Finalniederlagen in Serie gebracht. Zuletzt musste sich Benfica im Vorjahr nach einem Last-Minute-Gegentreffer dem FC Chelsea unglücklich geschlagen geben – da der 33-malige Meister praktisch zeitgleich auch den Titel in der Liga Zon Sagres sowie den nationalen Pokal verspielte, hatten sich im vergangenen Mai einmal mehr alle schicksalhaften Mächte gegen den Vorzeige-Klub aus Lissabon verschworen.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22bet3000-logo_schwarz_55x22interwetten_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeBet3000Interwetten
Sieg Juventus Turin1,601,571,551,651,60
Unentschieden3,804,334,004,003,90
Sieg Benfica Lissabon6,006,255,606,005,70

Turin will in Fußstapfen des FC Braga treten

Obwohl es im Umfeld des Vereins infolge dieses schwarzen Monats mächtig zu rumoren begann, ist es in der Folge dennoch gelungen, positive Energie aus diesen Horror-Erlebnissen zu ziehen: Dass es Benfica in der nationalen Meisterschaft in dieser Saison vermochte, den Erzrivalen aus Porto um ganze Länge zu deklassieren, lässt die Anhänger nun ebenso auf dem internationalen Parkett auf eine Versöhnung hoffen. Die wettbewerbsübergreifend aufgestellte Serie von neun Siegen macht den Gästen in jedem Falle Mut, dass es nun im Juventus-Stadium zumindest zu dem noch erforderlichen Zähler reicht – wird dieser Kraftakt erfolgreich über die Bühne gebracht, würde der Mannschaft dann an gleicher Stelle auch im Finale die Favoritenstellung sicher sein.

Die italienischen Hausherren trösteten sich über die Hinspiel-Niederlage dagegen mit dem Gedanken hinweg, dass es die berüchtigte Heimstärke nach wie vor richten kann: Nachdem Juventus etwa in der nationalen Meisterschaft alle bislang absolvierten 17 Heimspiele ausnahmslos für sich entschied, dürfte nun am Donnerstagabend noch immer mit einem angemessen selbstbewussten Auftritt der alten Dame zu rechnen sein. Obendrein wird Turin durch den Umstand Mut gemacht, dass Benfica vor drei Jahren schon einmal einen 2:1-Vorsprung aus dem Halbfinal-Hinspiel vergeigte – damals war es ausgerechnet dem portugiesischen Rivalen aus Braga gelungen, dem Schwergewicht aus Lissabon die Show zu stehlen.

el-liveticker_neutral_400x400

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Wetten & Quoten Europa League Finale 2018: Marseille – Atletico

    Mit Olympique Marseille hat es zum ersten Mal ein französischer Vertreter in das Endspiel der Europa League geschafft: Gegen das vielfach finalerprobte Atletico dürften das Team am Mittwochabend (20:45 Uhr) dennoch nicht die guten Wünsche sämtlicher Landsleute begleiten.

  • Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – FC Salzburg Wettquoten & Tipp

    Im Halbfinale der Europa League treffen zwei Mannschaften aufeinander, mit denen dort wohl nur die wenigsten gerechnet hätten: Olympique Marseille und der FC Salzburg. Am Donnerstagabend (21:05 Uhr) können die Teams den Grundstein für den Finaleinzug legen.

  • Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: Marseille – RB Leipzig Wettquoten & Tipp

    Der gegen Marseille im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League eingefahrene 1:0-Erfolg war laut Ralph Hasenhüttl noch ein ganzes Stück vom erträumten Wunschresultat entfernt: In Frankreich macht sich RB Leipzig am Donnerstagabend (21:05 Uhr) deshalb auf einen umso heißeren Tanz gefasst.

  • Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Europa League 17/18: FC Salzburg – Lazio Wettquoten & Tipp

    Nach der 2:4-Niederlage in Rom haben die Salzburger im Rückspiel einen Zwei-Tore-Rückstand aufzuholen – ihr Vorteil: die zwei erzielten Auswärtstreffer. Die Mannschaft von Simone Inzaghi wird dies jedoch verhindern und souverän ins Halbfinale einziehen wollen.