|  |  |  | 

Fußball News vom: 11.04.2013 - 13:58

bet365_banner_468x60_new

Europa League Wetten FC Basel Tottenham Hotspur

Rückspiel EL Viertelfinale heute: Basel – Tottenham Tipp & Quoten

Der FC Basel steht kurz vor einer handfesten Überraschung! Nach dem fulminanten 2:2 vor einer knappen Woche auswärts gegen Tottenham Hotspur, könnten die Eidgenossen heute Abend (20:05 Uhr) einen der Top-Favoriten auf den Europa League-Titel aus dem Bewerb werfen.

Rückspiel EL Viertelfinale heute: Basel – Tottenham Tipp & Quoten
Basel will gegen Tottenham Geschichte schreiben.

Basel will den Favoriten aus dem Bewerb werfen

Mit dem Einzug ins Halbfinale der Europa League könnte der FC Basel Geschichte schreiben. Noch nie in der Klubgeschichte haben die Nordwestschweizer die Vorschlussrunde eines europäischen Bewerbs erreicht. “Wir wissen: Wir können dieses Jahr Historisches erreichen. Es wäre für die Mannschaft, den ganzen Verein, den Schweizer Fußball insgesamt eine tolle Sache, mal wieder unter den letzten Vier zu sein”, freut sich FCB-Coach Murat Yakin auf das Duell mit den “Spurs”.

Der fussballportal.de Tipp: Basel gewinnt gegen Tottenham

admiral_143x46

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Admira auf Basel – Tottenham wetten!


Das “Joggeli” ist restlos ausverkauft, 36.000 Fans werden dabei sein, wenn die Basler sich anschicken, als erste Schweizer Mannschaft nach 35 Jahren eine Runde der besten Vier zu erreichen. An der White Heart Lane haben die Eidgenossen durch ihr überfallsartiges Konterspiel und vielen technisch hochklassigen Spielzügen, die Londoner überrascht. Allerdings hätten der Tabellenführer der Super League bei besserer Chancenauswertung auch gewinnen können. Die Partie endete trotz 2:0-Führung mit einem Remis. “Wir werden mindestens so gut spielen müssen wie im Hinspiel”, warnte Yakin davor, die Engländer zu unterschätzen.

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg FC Basel2,302,302,202,302,502,252,30
Unentschieden3,603,603,503,503,403,453,30
Sieg Tottenham2,903,203,003,102,733,003,15

Tottenham muss ohne Bale auskommen

Tottenham hat mit großen Personalproblemen die Reise nach Basel angetreten. Gareth Bale wird ebenso fehlen, wie Jermain Defoe, William Gallas und Aaron Lennon. Damit hat Tottenham-Trainer André Villas-Boas vor allem in der Offensive Handlungsbedarf. Dort sollen es Emmanuel Adebayor und Gylfi Sigurdsson richten, die bereits beide im Hinspiel getroffen haben.

Vor allem der Umstand, dass die “Spurs” den 0:2-Rückstand noch aufholen konnten, stimmt die Gäste zuversichtlich. Allerdings konnte Tottenham kein einziges seiner letzten fünf Auswärtsspiele gewinnen. Nach vier Remis setzte es im Achtelfinale eine bittere 1:4-Pleite gegen Inter Mailand, der Aufstieg wurde dank des 3:0-Heimsieges im Hinspiel geschafft. Die Basler zeichnet ihre Heimstärke besonders aus. Nur der KRC Genk konnte einen Punkt aus dem St. Jakob Park entführen, die weiteren Heimspiele konnten die Eidgenossen ohne Gegentor gewinnen.

Der Optimismus, den die Londoner vor dem Hinspiel noch versprüht haben, ist seit letzter Woche Respekt gewichen. “Basel hat eine exzellente Vorstellung gezeigt und uns auf dem falschen Fuß erwischt. Das wird wieder ein schwieriges Spiel für uns”, so Villas-Boas, der sich auf eine gute Partie freut: “Beide Mannschaften spielen sehr offensiv. Das wird ein hoch attraktives Spiel.”

el-liveticker_viertelfinale-2013_400x400

Ähnliche Fußballnews