|  |  |  | 

Fußball News vom: 07.03.2013 - 14:24

bet365_banner_468x60_new

Europa League Wetten Lazio Rom VfB Stuttgart

EL Achtelfinale Hinspiel: Stuttgart – Lazio Rom Vorschau & Quoten

Nach dem Ausscheiden von Gladbach, Hannover und Leverkusen, kann sich am heutigen Abend der VfB Stuttgart der alleinigen Aufmerksamkeit der deutschen Fußballfans sicher sein: Mit Lazio Rom bekommen es die Schwaben in der Mercedes-Benz-Arena dabei mit einem ausgesprochen würdigen Achtelfinal-Gegner zu tun.

EL Achtelfinale Hinspiel: Stuttgart – Lazio Rom Vorschau & Quoten
Schwierige Aufgabe für Stuttgart (Labbadia) gegen Lazio Rom- ©SID-IMAGES/AFP/DANIEL MIHAILESCU

Der VfB erreicht die Schmerzgrenze

Die Stuttgarter sind sichtlich stolz darauf, dass sie auch weiterhin um europäische Ehren kämpfen dürfen – auch wenn das Team angesichts des gleichzeitigen Tanzes auf drei verschieden Hochzeiten schon ein wenig auf dem Zahnfleisch geht: “Unser Kader ist gar nicht darauf ausgerichtet, dass wir so lange in allen drei Wettbewerben dabei sind. Dem müssen wir Tribut zollen”, weist Bruno Labbadia auf die Tücken der zahlreichen Belastungen hin: Nach der 1:2-Niederlage in Leverkusen stand deshalb fast ausschließlich Regeneration auf dem Programm.

Ein Nachteil gegenüber den Italienern ergibt sich aus dem straffen Pensum allerdings ganz sicher nicht; immerhin hat auch das Team von Vladimir Petkovic mit der Serie A, dem nationalen Pokal und der Europa League noch alle Hände voll zu tun. Da es für Lazio derzeit sogar noch um die Qualifikation für die kommende Ausgabe der Champions League geht, dürfte der Stresspegel am Tiber sogar noch etwas höher sein.

Der fussballportal.de Tipp: Stuttgart gewinnt gegen Lazio Rom

mybet_143x146

tn_fussballportal_pfeil jetzt bei Mybet auf VfB Stuttgart wetten!

Lazio zeigt erste Schwächen

Selbst wenn die Römer zuletzt die Gladbacher Fohlen noch relativ problemlos aus dem internationalen Wettbewerb befördern konnten, sind folglich auch bei Lazio längst schon erste Abnutzungserscheinungen zu bemerken: Erst am vergangenen Wochenende ging das Spitzenspiel beim AC Mailand überraschend klar mit 0:3 verloren; infolge der herben Klatsche fiel Lazio erstmals seit Monaten bis auf den fünften Tabellenplatz zurück.

Doch auch wenn es mit den Gästen in der Serie A nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen stehenden Fußes abwärts geht, schraubt Petkovic die Anspruchshaltung vor dem Gastspiel in Stuttgart keineswegs zurück – geht es nach dem 49-jährigen, werden von seinen Akteuren bereits im Hinspiel Nägel mit Köpfen gemacht: “Große Mannschaften zeichnet es aus, dass es ihnen nichts ausmacht, wenn sie vor dem gegnerischen Publikum spielen müssen. Das erwarte ich auch von meiner Mannschaft.”

tipico-logo-neu-55x22bet365_55x22bet-at-home_55x22mybet_55x22interwetten_55x22betsafe_55x22admiral_55x22
Drei Weg Wette TipicoBet365Bet-at-homeMybetInterwettenBetsafeAdmiral
Sieg VfB Stuttgart2,202,252,202,102,102,202,20
Unentschieden3,403,503,153,403,303,253,40
Sieg Lazio Rom3,403,403,203,403,303,203,30

Macheda ersetzt Ibisevic

Dass sich Lazios Abwehr zuletzt regelmäßig mit großen Lücken präsentierte, kann Petkovic jedenfalls nichts von seinem Optimismus nehmen; immerhin hat sich die eigene Hintermannschaft wenigstens im internationalen Wettbewerb bislang regelmäßig von einer deutlich besseren Seite gezeigt. Dass Stuttgart im Hinspiel zudem auch noch auf den gelbgesperrten Torjäger Ibisevic verzichten muss, könnte den Gästen zusätzlich in die Karten spielen: „Wir wissen, was wir in der Defensive leisten können, und ich bin überzeugt, dass wir diese Standfestigkeit auch wieder finden werden.”

Mit erheblich kleinlauteren Einlassungen ließ sich dagegen Bruno Labbadia auf der abschließenden Pressekonferenz vernehmen. Selbst wenn die Wettanbieter den VfB Stuttgart am heutigen Abend in der Rolle des Favoriten sehen, will sich der der Sohn italienischer Eltern diese angesichts der regelmäßigen Heimschwäche seiner Mannschaft keineswegs zu Eigen machen: “Wir sehen uns aber nicht chancenlos. Das ist sehr reizvoll, ein Topspiel für uns, das uns weiterbringt. Wir haben Lust darauf, uns mit einem sehr guten Gegner zu messen.“

el-liveticker_achtelfinale-2013_400x4001

Ähnliche Fußballnews