|  |  |  |  | 

Fußball News vom: 08.09.2017 - 07:47

bet365_banner_468x60_new

England Fußball International Liverpool Manchester City

Premier League 2017/18: Man City – FC Liverpool Tipp & Wettquoten

Nach der Länderspielpause wartet die Premier League gleich wieder mit einem äußerst attraktiven Leckerli auf: Anlässlich des Gastspiels bei Manchester City (Samstag, 13:30 Uhr) wird den Reds die Gelegenheit geboten, die jüngst abgefeierten Festspiel-Wochen in die Verlängerung zu schicken.

Premier League 2017/18: Man City – FC Liverpool Tipp & Wettquoten
Sadio Mane & Jürgen Klopp (© ANTHONY DEVLIN / AFP / picturedesk.com)

Ist Jürgen Klopp ohnehin nicht als ein zu Schwermut neigender Trauerkloß bekannt, dürfte dem 50-Jährigen derzeit ein Muskelkater vom nicht mehr wegzukriegenden Grinsen drohen. Kein Wunder, schließlich ist der Saisonstart ganz nach dem Geschmack des gebürtigen Schwaben verlaufen.

Wurde dessen FC Liverpool zunächst in den Play-offs zur Champion League seiner Favoritenstellung gegen die nicht einmal enttäuschende TSG Hoffenheim vollauf gerecht, hatte der hier an den Tag gelegte Hurra-Stil dann auch gegen den FC Arsenal bestens funktioniert.

Infolge eines mitreißenden Auftritts konnte der frühere Rekordmeister das Spitzenspiel gegen die Gunners nicht nur einfach für sich entscheiden; der auch der Höhe nach verdiente 4:0-Triumph mutete wie ein Vernichtungsfeldzug gegen die ohnehin mächtig gebeutelten Kanoniere an.

 


Der fussballportal.de Tipp: Manchester City gegen Liverpool endet remis

Wetten zu Man City – FC Liverpool bei Sunmaker


 

Liverpool stürmt sich in einen Rausch

Wie schon in den Play-offs kam Klopp auch in jener Partie seine vielfach gerühmte Topspiel-Kompetenz zu Gute. Bereits in der vergangenen Saison hatte sich regelmäßig gezeigt, dass der FC Liverpool vor allem von qualitativ hochwertigen Kontrahenten nur schwerlich aufzuhalten ist.

 

“Wir waren physisch stark und wirklich gut organisiert. Wir haben Arsenal keinen Raum gegeben, die Jungs haben wirklich hart gearbeitet. Ich habe elf hervorragende individuelle Vorstellungen gesehen.”

– Auf den Rausch gegen Arsenal ließ Jürgen Klopp ein vergleichsweise nüchtern klingendes Statement folgen.

 

Weil sich jedoch selbst in die Premier League der eine oder andere Underdog verirrt, gibt es in der neuen Spielzeit dann aber doch auch schon erste Verluste zu beklagen. Beim 3:3 in Watford hatte das Team gleich zum Auftakt einen sicher geglaubten Dreier noch verspielt.

Dank des kurz danach gegen Crystal Palace verbuchten 1:0-Erfolges können die Reds mit dem bislang Geleisteten dennoch zufrieden sein; die eingefahrenen sieben Zähler sind immerhin für die Rolle des ersten Verfolgers der verlustpunktfreien Red Devils aus Manchester gut.

 

Drei Weg WetteSieg Manchester CityUnentschiedenSieg FC LiverpoolAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,853,804,00Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,853,803,80Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,003,403,80Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,854,004,00Bet3000
Betway Fussball Wetten1,833,754,20Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,863,804,15Sunmaker
Betfair Fussball Wetten1,833,904,20Betfair

 

Zusätzlichen Respekt hat sich der einstige BVB-Coach zudem für seine Unnachgiebigkeit in der Causa Phillipe Coutinho verdient, dem der Verein mit einem Verweis auf den gültigen Vertrag trotz eines Fabel-Angebots aus Barcelona den Wechsel zum spanischen Vizemeister verweigerte.

Wird die Hartnäckigkeit nun vielerorts als willkommener Beleg dafür herangezogen, dass sich die Transferschraube nicht notwendigerweise immer weiterdrehen muss, hält der widerwillige Verbleib des Brasilianers fortan allerdings auch reichlich Konflikt-Potential bereit.

Immerhin spricht es für sich, dass sich der 25-Jährige kürzlich mit Rückenbeschwerden bei seinem Arbeitgeber krankgemeldet hat, um sich kurz darauf nach einer offensichtlichen Wunderheilung in der WM-Qualifikation als Torjäger für die Selecao zu inszenieren.

Trotz dieser Provokation geht Klopp jedoch noch davon aus, dass sich die Wogen umgehend wieder glätten werden; mit einem „alles okay“ fügte sich der Trainer in die Erkenntnis, dass er seiner wichtigsten Offensivkraft wohl auch einmal eine Extrawurst zugestehen muss.

 

Sadio Mane & Juergen Klopp - credits: ANTHONY DEVLIN / AFP / picturedesk.com

Sadio Mane & Liverpool-Coach Jürgen Klopp haben gegen Manchester City den nächsten Streich im Visier. (Bild: ANTHONY DEVLIN / AFP / picturedesk.com)


 

Gegen die Citizens ist Klopp noch ungeschlagen

Angesichts derartiger Beschwichtigung dürfte damit zu rechnen sein, dass Coutinho schon am Samstagmittag wieder in der Startelf der Reds vorstellig wird – zumal ein solcher spielerischer Feingeist gegen die punktgleichen Citizens praktisch überhaupt nicht zu ersetzen ist.

In Bestbesetzung könnte es den Gästen dann vielleicht sogar gelingen, das im November 2016 im Etihad-Stadium aufgeführte Husarenstück noch einmal zu wiederholen: Bei jener 1:4-Schlappe hatte es Manchester fast ebenso arg wie unlängst den FC Arsenal erwischt.

Mit zwei weiteren Siegen und einem Unentschieden machten die Reds auch nach jener Gala-Vorstellung gegen die Citizens fasst immer ihren Schnitt. Aus Sicht der Hausherren scheint es deshalb mittlerweile geboten, sich auf den Besuch eines äußerst tückischen Angstgegners einzustellen.

Für die Gastgeber ergibt sich darüber hinaus die Schwierigkeit, dass der Vergleich ohne eine zuvor absolvierte Standortbestimmung bestritten werden muss – von den bisherigen drei Gegnern zeichnet sich allenfalls der FC Everton durch etwas höhere Ansprüche aus.

Für den Klub aus Manchester ist es ein umso schlechteres Zeichen, dass es in eben jenem Heimspiel gegen die Toffees nur zu einem Remis reichte: Für volle Dreier waren entsprechend nur die flankierenden Gastspiele in Brighton und Bournemouth gut.

 


 

Sterling sorgt für Begeisterung – und Entsetzen

Nach einem unspektakulären 2:0-Erfolg beim Aufsteiger wäre die Elf von Pep Guardiola um ein Haar aber auch bei den Cherries böse ausgerutscht. Am zwischenzeitlichen Rückstand hatte der haushohe Favorit vor 14 Tagen bis tief in die Nachspielzeit hinein zu knabbern.

Nachdem Gabriel Jesus das frühe 0:1 umgehend egalisierte, setzte sich die größere Klasse der Gäste erst in der 97.(!) Minute durch; der sich spät zum Matchwinner aufschwingende Sterling sorgte dafür, dass es nicht mit einem herben Dämpfer in die Länderspielpause ging.

Der etwas zu hemmungslose Jubel hatte jedoch zugleich zur Folge, dass sich Sterling zum tragischen Helden entwickelte; dass der Stürmer ein paar mitgereisten Anhängern in den Arm gesprungen war, wurde vom Schiedsrichter umgehend mit der Ampelkarte sanktioniert.

Angesichts der Tatsache, dass der bereits zuletzt zu wünschen übriglassende offensive Elan nun gegen den FC Liverpool obendrein auch noch unter dieser Schwächung zu leiden hat, blieb Guardiola der erlösende Jubelschrei verständlicherweise geradewegs im Halse stecken.

Dessen Ärger bekam jedoch ausgerechnet der regelkonform pfeifende Referee zu spüren, der sich in der Folge mit den betont ahnungslos wirkenden Vorhaltungen des Maestros auseinandersetzen musste: „Erkläre mir das mal einer. Sollen wir die Fans nicht mit einbeziehen. Spielen wir ohne sie?“

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Man City – Liverpool Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Man City – Liverpool Wettquoten & Tipp

    Nach Wochen der schieren Unbezwingbarkeit kassierte Manchester City am vergangenen Wochenende die zweite Niederlage in Folge, musste die Meisterfeier aufschieben und steht nun auch in der Champions League vor dem Aus – schaffen sie gegen Liverpool den Turnaround?