|  | 

Fußball News vom: 02.06.2021 - 13:50

bet365_banner_468x60_new

EM 2021

Schottland – Tschechien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

Am Montagnachmittag (15:00 Uhr) steigt in Glasgow das zweite Spiel der Gruppe D zwischen Schottland und Tschechien.

Schottland – Tschechien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten
Schottland will den wichtigen Auftaktsieg. (© IMAGO / PA Images)

Die Schotten wollen vor eigenem Publikum im Hampden Park einen Auftaktsieg landen und womöglich den Grundstein legen, um erstmals bei einem großen Turnier die Gruppenphase zu überstehen.

Denn weder bei den bisherigen acht WM-Teilnahmen, noch bei den EM-Endrunden 1992 und 1996 kamen die Briten über die Vorrunde hinaus.

Zuletzt war Schottland 1998 bei der WM in Frankreich bei einem Großereignis mit dabei. Damals scheiterten die Bravehearts in einer Gruppe mit Brasilien, Marokko und Norwegen.

Seither scheiterte Schottland sowohl bei WM als auch EM bereits in der Qualifikation.

 


Der fussballportal.de Tipp: Schottland gegen Tschechien endet remis


zur besten Unentschieden Quote bei Interwetten


 

Kommt Schottland als Außenseiter weiter?

Auch für die EURO 2020 wären die Schotten ursprünglich als Gruppen-Dritter hinter Belgien und Russland nicht für die EM qualifiziert gewesen.

Aber über den Umweg der Nations League konnte in den Playoffs doch noch das EM-Ticket gelöst werden. Das fiel allerdings alles andere als leicht.

 

WM-Quoten für Schottland – Tschechien:

Drei Weg WetteSieg SchottlandUnentschiedenSieg TschechienAnbieter
Bet365 Fussball Wetten3,003,002,55Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,953,102,55Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten3,003,102,60Bet3000
Unibet Fussball Wetten3,203,002,55Unibet
Betway Fussball Wetten2,903,002,60Betway

* Quoten Stand vom 02.06.2021, 13:35 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Sowohl im Halbfinale gegen Israel, als auch im Finale gegen Serbien setzte sich Schottland erst im Elfmeterschießen durch.

Als Nummer 44 der aktuellen Weltrangliste zählen die Briten sicherlich zu den Außenseitern des Turniers. Aber zumindest im Auftaktspiel gegen die auf Nummer 40 rangierenden Tschechen sollte etwas möglich sein.

 

Zuletzt siegte Schottland 2 Mal gegen Tschechien

Schließlich standen sich die beiden Nationen erst im vergangenen Jahr im Rahmen der Nations League gegenüber und dabei konnten die Schotten beide Partien für sich entscheiden. In Olmütz siegte Schottland mit 2:1, in Glasgow mit 1:0.

Natürlich fanden beide Partien coronabedingt vor leeren Rängen statt.

 

Schottland vs. Tschechien (© IMAGO / PA Images)

Bild: In der Nations League siegten die Schotten zuletzt 2 Mal gegen Tschechien. (© IMAGO / PA Images)


 

Nachdem die Schotten in den letzten Jahrzehnten international kaum eine Rolle spielten, war zuletzt doch ein Aufwärtstrend feststellbar.

Seit Oktober 2019 haben die Schotten von 13 Länderspielen sieben gewonnen und nur zwei verloren. Die Niederlagen fielen mit jeweils 0:1 gegen die Slowakei und Israel in der Nations League knapp aus.

 

Kann Tschechien an frühere Erfolge anschließen?

Im Gegensatz zu den Schotten ging es bei den Tschechen in den vergangenen Jahren eher bergab. 1976 wurde die Tschechoslowakei Europameister, 1934 und 1962 Vize-Weltmeister sowie 1960 und 1980 jeweils EM-Dritter.

Seit der Trennung von der Slowakei konnte sich Tschechien nur noch 1 Mal für eine WM qualifizieren (1998 in Frankreich), hingegen gelang seit 1996 stets die Qualifikation für die EM. Damals verloren die Tschechen erst im Finale gegen Deutschland durch das erste „Golden Goal“ der Geschichte.

 

4.33
Schottland – Tschechien:
Remis & beide treffen

Bei Betway

 

2004 stand die Mannschaft um Pavel Nedved und Karel Poborsky noch einmal im Halbfinale, wo sie am späteren Sensations-Europameister Griechenland in der Verlängerung durch ein „Silver Goal“ mit 0:1 scheiterte.

Auch für die EM 2021 konnte sich Tschechien als Gruppen-Zweiter hinter England qualifizieren, obwohl es unter anderem Niederlagen gegen Bulgarien und den Kosovo gab. An die Klasse frühere Jahre kommen die Tschechen aktuell sicherlich noch nicht heran.

 

Der Sieger hat gut Chancen auf das Achtelfinale

Somit wäre sowohl für Schottland als auch für Tschechien in Gruppe D das Erreichen des Achtelfinales ein großer Erfolg, zumal die beiden anderen Gruppengegner England und Kroatien höher einzuschätzen sind.

Aber da auch die vier besten Gruppen-Dritten die K.o.-Phase erreichen darf sich auch der Sieger des Auftaktduells realistische Chancen auf die Top 16 ausrechnen.

Der Ausgang des Duells scheint weitgehend offen. Obwohl die Schotten daheim antreten dürfen, sehen die Buchmacher leichte Vorteile für die Tschechen.

Die Bilanz der bisherigen Duelle seit 1998 ist mit jeweils vier Siegen und einem Remis ausgeglichen, die jüngsten zwei Begegnungen gingen aber an die Schotten.

 

Ähnliche Fußballnews