|  | 

Fußball News vom: 18.06.2021 - 12:34

bet365_banner_468x60_new

EM 2021

Russland – Dänemark EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

Am letzten Spieltag der Gruppenphase steht in der Gruppe B der EM 2021 ein echter Showdown um den zweiten Tabellenplatz an.

Russland – Dänemark EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten
Dänemark braucht nun einen Sieg. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Wegweisend wird dabei vor allem der Zweikampf zwischen Russland und Dänemark. Während die Sbornaja schon drei Punkte nach zwei Spieltagen auf dem Konto hat, dümpelt die dänische Nationalmannschaft ohne Zählbares auf dem letzten Tabellenplatz herum.

Dennoch hat der Mitgastgeber am letzten Spieltag noch weiterhin die Chance, aus eigener Kraft in das Achtelfinale der EM 2021 einzuziehen. Dafür wird neben einem Sieg über Russland auch Schützenhilfe von der belgischen Nationalmannschaft nötig sein, immerhin konnte sich Finnland zum Gruppenauftakt gegen Dänemark durchsetzen.

Die EM 2021 Wettanbieter sehen im zweiten Gruppenspiel den punktelosen Mitgastgeber aus Dänemark gegen Russland als Favoriten. Dabei haben die hohen Quoten auf einen russischen Sieg durchaus Value.

 

Dänemark will nach dem letzten Strohhalm greifen

Russland geht am Montagabend mit einer weitaus besseren Ausgangslage ins Gruppenfinale als Dänemark. Schon ein Remis wäre bei der derzeitigen Tabellenkonstellation ausreichen, um den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Finnland, die ebenfalls drei Punkte auf dem Konto haben, treffen im Parallelspiel nämlich auf den belgischen Gruppenfavoriten.

Die Sbornaja geht dennoch keineswegs mit breiter Brust in das letzte Gruppenspiel. In drei der letzten vier EM- oder WM-Teilnahmen hat die russische Nationalmannschaft das letzte Spiel in der Gruppenphase verloren. Wie die Dänemark vs. Russland Quoten zeigen, ist auch bei der EURO 2020 eine Niederlage der Sbornaja beim Gruppenfinale nicht auszuschließen.


 

Der fussballportal.de Tipp: Dänemark gewinnt gegen Russland

 

 

zur besten Dänemark Quote bei Betway


 

Unter anderem wird die Einschätzung der Wettanbieter auch mit dem Heimvorteil der dänischen Nationalmannschaft zu begründen sein. Russland profitierte in den ersten beiden Gruppenspielen zwar vom Heimvorteil in St. Petersburg, dafür muss die Sbornaja nun im letzten, wegweisenden Match der Gruppenphase die Auswärtsreise nach Kopenhagen antreten.

 

EM-Quoten für Russland – Dänemark:

Drei Weg WetteSieg RusslandUnentschiedenSieg DänemarkAnbieter
Bet365 Fussball Wetten5,504,001,60Bet365
Interwetten Fussball Wetten4,903,901,70Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten5,004,201,65Bet3000
Unibet Fussball Wetten5,204,401,65Unibet
Betway Fussball Wetten4,753,801,70Betway

* Quoten Stand vom 18.06.2021, 10:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Platzt der Knoten in der dänischen Offensive?

In den ersten beiden Gruppenspielen hinterließ die dänische Nationalmannschaft einen positiven Eindruck, jedoch fehlte das Quäntchen Glück im Offensivspiel. Weder beim Heimspiel gegen Finnland – der durch den Vorfall von Eriksen überschattet wurde – noch beim jüngsten Gruppenspiel gegen Belgien war Dänemark spielerisch unterlegen.

Gegen Letztere schrammte Dänemark nur denkbar knapp am Sieg vorbei. Wie auch den Statistiken zu entnehmen ist, hatte die Mannschaft von Nationaltrainer Hjulmand weitaus mehr Chancen generiert als die belgischen Gäste. Dennoch wurde, wie bereits beim Gruppenauftakt, ein Sieg verpasst. Insgesamt gab Dänemark in den ersten beiden Spielen 43 Schüsse ab, jedoch klingelte es nur ein einziges Mal im Kasten des Gegners.

 

Dänemark Schmeichel (© IMAGO / ZUMA Wire)
Bild: Schafft Dänemark noch den Sprung ins Achtelfinale? (© IMAGO / ZUMA Wire)

 

Wird an der Chancenverwertung gefeilt, ist es naheliegend, dass Dänemark mindestens einen Torerfolg gegen Russland verbucht. Die Gäste konnten vor dem Sieg gegen Finnland (1:0) in 16 der letzten 17 EM- und WM-Spiele nur ein einziges Mal die weiße Weste wahren.

 

Artem Dzyuba, der Lichtblick in der russischen Offensive

Einer der wichtigsten Offensivfaktoren bei der russischen Nationalmannschaft ist zweifelsohne Artem Dzyuba. Der Routinier, der auf Klub-Ebene inzwischen bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag steht, konnte in seinen 21 Länderspieleinsätzen insgesamt 22 Scorerpunkte (14 Tore, 8 Assists) verbuchen. Jene Statistik will der Mannschaftskapitän der Sbornaja am Montagabend ausbauen und seine Mannschaft ins Achtelfinale führen.

Nationaltrainer Stanislav Cherchesov wird auf seinen Schützling weiterhin in der Spitze setzen. Ohnehin werden nach dem souveränen Auftritt gegen die finnische Nationalmannschaft voraussichtlich keine Veränderungen zu erwarten sein. Weil die Sbornaja nicht unter Siegzwang steht, ist mit einer defensiven Ausrichtung beim Gruppenfinale gegen Dänemark zu rechnen.

 

3.60
Russland – Dänemark:
Sieg Dänemark & beide treffen

Bei Betway

 

In diesem Kalenderjahr blieb Russland bislang nur beim EM-Spiel gegen Belgien ohne Torerfolg. In sechs von sieben Länderspielen in diesem Jahr traf die Sbornaja mindestens einmal. Gut möglich, dass mit schnellem Konterspiel auch die dänische Nationalmannschaft überrascht wird.

 

Muss Dänemark als Gruppenletzter die Segel streichen?

Vor knapp 21 Jahren gab es für die dänische Nationalmannschaft das schlechteste EM-Resultat der Verbandsgeschichte. In drei Gruppenspielen gab es damals drei Niederlagen, zudem hagelte es acht Gegentore. Dieses Mal wird Dänemark zwar besser abschneiden, jedoch ist der letzte Gruppenplatz bei der derzeitigen Tabellenkonstellation nicht auszuschließen.

Die Mannschaft von Nationaltrainer Kasper Hjulmand muss im letzten Gruppenspiel einige Risiken eingehen. Alles andere als ein Sieg gegen Russland besiegelt nämlich das Gruppenaus in der EM 2021. Die Gäste werden voraussichtlich auf Konterchancen lauern, spätestens nach dem Seitenwechsel sind beim Showdown zwischen Dänemark vs. Russland die ersten Tore zu erwarten.

Bei den hohen Quoten auf einen Sieg der Sbornaja halten wir aber auch einen Außenseitertipp am Montagabend nicht verkehrt. Für die außenseiterbegeisterte Wettcommunity bieten zahlreiche Buchmacher bei Russland gegen Dänemark immerhin attraktive Bonusaktionen an.

 

Ähnliche Fußballnews