|  | 

Fußball News vom: 02.06.2021 - 09:30

bet365_banner_468x60_new

EM 2021

England – Kroatien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

Mit England absolviert am Sonntagnachmittag (15 Uhr) einer der Topfavoriten sein erstes Spiel bei der EURO 2020. Mit Vize-Weltmeister Kroatien wartet gleich eine schwierige Aufgabe.

England – Kroatien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten
Kann England den Heimvorteil nutzen? (© IMAGO / Focus Images)

Für die Wettanbieter ist England neben Frankreich und Belgien der heißeste Anwärter auf den EM Titel. Bei den Wettquoten rangieren die Three Lions vor Turnierbeginn vor starken Nationen wie Spanien, Italien, Titelverteidiger Portugal oder der DFB-Auswahl.

Das erscheint aufgrund der bisherigen Darbietungen bei Großereignissen doch etwas überraschend, allerdings ist auch zu berücksichtigen, dass die Engländer wohl in den meisten Spielen auf den Heimvorteil setzen können.

Das betrifft sowohl die Gruppenphase, als auch – falls England die Top 4 erreicht – die Partien im Halbfinale und im Endspiel.

 


Der fussballportal.de Tipp: England gewinnt gegen Kroatien


zur besten England Quote bei Bet3000


 

Holt England erstmals den EM Titel?

Freilich muss die Mannschaft von Gareth Southgate erst einmal soweit kommen. Die bisherigen Teilnahmen bei EM-Endrunden waren für die Briten bisher nicht von Erfolg gekrönt.

Nur zwei Mal stand das „Mutterland des Fußballs“ bisher unter den Top 4. 1968 und bei der Heim-EM 1996 wurde England jeweils Dritter.

 

WM-Quoten für England – Kroatien:

Drei Weg WetteSieg EnglandUnentschiedenSieg KroatienAnbieter
Bet365 Fussball Wetten1,703,605,25Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,753,555,00Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,803,605,00Bet3000
Unibet Fussball Wetten1,753,605,25Unibet
Betway Fussball Wetten1,703,505,25Betway

* Quoten Stand vom 02.06.2021, 09:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Beim letzten Großereignis, der WM 2018 in Russland, belegten die Engländer den beachtlichen vierten Platz, wobei allerdings auch die Top 3 – Frankreich, Kroatien und Belgien – aus Europa stammten.

Das zeigt bereits, dass die Engländer im Auftaktspiel gegen Kroatien durchaus mit harter Gegenwehr zu rechnen haben werden.

 

Guter Start der Engländer in die WM-Qualifikation

Aber auch die weiteren Gruppengegner Tschechien und Schottland sind nicht zu unterschätzen. Im britischen Duell wird den Three Lions sicherlich einiges abverlangt werden.

Gut schlugen sich die Engländer auch beim letzten Bewerb, der Nations League 2019, wo die Truppe von Gareth Southgate hinter Portugal und den Niederlanden Platz 3 belegte.

 

Harry Kane (© IMAGO / Focus Images)

Bild: England will diesmal im Kampf um den EM-Titel mitmischen. (© IMAGO / Focus Images)


 

In der Nations League 2021 kamen die Briten jedoch über Platz 3 in der Gruppenphase nicht hinaus und landeten hinter Belgien und Dänemark, obwohl das Heimspiel gegen den Weltrangliste-Ersten sogar mit 2:1 gewonnen werden konnte. Auswärts gab es aber ein 0:2 gegen die Belgier.

Seitdem haben Engländer aber vier Spiele in Folge gewonnen, darunter auch die ersten drei Partien in der WM-Qualifikation. Dabei wurden San Marino (5:0), Albanien (2:0) und Polen (2:1) besiegt.

Damit ist die Mannschaft auf einem guten Weg zur nächsten WM-Endrunde 2022 in Katar.

 

Kann Kroatien den Schalter umlegen?

Das kann im Falle von Kroatien nicht unbedingt gesagt werden, denn der Vize-Weltmeister verlor im März 2021 gleich sein erstes Qualifikationsspiel in Ljubljana gegen Slowenien mit 0:1.

Zwar konnten die folgenden Spiele gegen Zypern (1:0) und Malta (3:0) daheim jeweils gewonnen werden, ein optimaler Start sieht aber dennoch anders aus.

 

9.50
England – Kroatien:
Ergebnis: 2:1

Bei Bet365

 

Auch in der Nations League lief es für Kroaten mit 5 Niederlagen in 6 Spielen alles andere als nach Wunsch. Der Abstieg in die Liga B konnte bei Punktegleichheit nur aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber Schweden vermieden werden.

Auch wenn einige Stars der Mannschaft von Zlatko Dalic etwas in die Jahre gekommen sind, sollte Kroatien nicht unterschätzt werden. Denn bei großen Turnieren war die Mannschaft meist in der Lage, sich zu steigern und stets ein unangenehmer Gegner.

 

Revanchiert sich England für das WM-Aus im Halbfinale?

Diese Erfahrung mussten auch die Engländer bereits machen. Bei der WM in Russland war im Halbfinale gegen die Kroaten nach 120 Minuten Endstation, obwohl die Three Lions nach einem frühen 1:0 lange in Führung lagen.

Insgesamt konnte England aber fünf der bisherigen zehn Duelle gegen Kroatien gewinnen, zuletzt 2018 im Rahmen der Nations League in London mit 2:1. Dabei lagen die Kroaten bis zur 78. Minute voran, ehe die Engländer das Spiel noch drehten.

In jedem Fall ist mit einem hart umkämpften Duell zu rechnen. Die Engländer zeigten sich zuletzt zwar besser in Form, die Kroaten sind aber bekannt dafür, sich in ihren Gegner zu verbeißen. Zudem verfügen sie auch über Klassespieler, die im entscheidenden Moment oft zur Stelle sind.

 

Ähnliche Fußballnews