|  | 

Fußball News vom: 02.07.2021 - 07:23

bet365_banner_468x60_new

EM 2021

Belgien – Italien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

Am Freitagabend (21:00 Uhr) stehen sich im Viertelfinale der EM mit Belgien und Italien zwei absolute Topteams gegenüber.

Belgien – Italien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten
Setzt sich Italien auch gegen Belgien durch? (© IMAGO / Focus Images)

Bei der EM 2021 warten schwere Aufgaben auf die belgische Nationalmannschaft. Nachdem der Weltranglistenerste am Montag im Achtelfinale mit viel Not und Mühe Europameister Portugal ausschalten konnte, wartet in der Runde der letzten Acht mit Italien nun schon der nächste Hochkaräter.

Gespielt wird am Freitagabend in der Allianz Arena von München. Nach guten Leistungen in der Vorrunde konnten aber weder Belgien noch Italien in ihren Achtelfinalpartien wirklich überzeugen.

Die Italiener kamen erst nach Verlängerung gegen Österreich weiter. Wer zieht nun ins Viertelfinale ein? Schaut man auf die Wettquoten der Buchmacher geht die „Squadra Azzurra“ als leichter Favorit ins Rennen.

Während es für einen Sieg von Belgien nach regulärer Spielzeit Quoten von im Schnitt 3.24 gibt, stehen die Quoten für einen Erfolg der Italiener bei im Schnitt 2.40.

 


 

Der fussballportal.de Tipp: Italien gewinnt gegen Belgien

 

 

zur besten Italien Quote bei Unibet


 

Belgien passt sich an Portugal an und eliminiert den Titelverteidiger

Die Startaufstellung der Belgier gegen Portugal bewies, dass die „Goldene Generation“ der Roten Teufel etwas in die Jahre gekommen ist. So war Thorgan Hazard vom BVB mit 28 Jahren der drittjüngste Spieler der Startelf.

Auch die Dreierkette mit Toby Alderweireld, Thomas Vermaelen und Jan Vertonghen war zwischen 32 und 35 Jahren alt. Trotzdem konnte die „Alten Herren“ in der Abwehr die portugiesische Offensive um Cristiano Ronaldo ganz gut in Schach halten.

Das Spiel von Belgien nach vorne ließ dafür aber einiges zu wünschen übrig. 24 zu 6 Torschüsse für Portugal sprechen eine deutliche Sprache. Der amtierende Europameister machte es den Belgiern dagegen mit einer guten Organisation und konsequentem Gegenpressing schwer.

 

EM-Quoten für Belgien – Italien:

Drei Weg WetteSieg BelgienUnentschiedenSieg ItalienAnbieter
Bet365 Fussball Wetten3,303,002,37Bet365
Interwetten Fussball Wetten3,253,052,40Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten3,303,102,40Bet3000
Unibet Fussball Wetten3,403,152,42Unibet
Betway Fussball Wetten3,303,002,37Betway

* Quoten Stand vom 02.07.2021, 09:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Das Führungstor kurz vor der Pause spielte der Mannschaft von Coach Roberto Martinez in die Karten. Im zweiten Durchgang konzentrierte sich der Weltranglistenerste auf die Defensive und spielte seine Konter nur halbherzig aus.

Nationaltrainer Martinez erklärte später, dass es in diesem Spiel nicht darum gegangen sei, wie gut man selbst spielen könne, sondern sich an das Spiel gegen Portugal so anzupassen, dass man als Sieger vom Feld gehen könne.

Das hat am Ende, wenn auch etwas glücklich, funktioniert. Belgien hat somit 23 der letzten 27 Spiele gewonnen, bei nur einer Niederlage. Schaut man auf die letzten 14 EURO-Partien, inklusive Qualifikation, hat Belgien alle Partien gewonnen.

 

Italien darf weiter vom ersten EM-Titel seit 1968 träumen

Auf dem Papier hatten die Italiener, die so souverän durch die Gruppenphase marschiert waren, mit Österreich im Achtelfinale eine durchaus lösbare Aufgabe erwischt. Über weite Strecken der Partie erwies sich die ÖFB-Auswahl am Samstag aber als ebenbürtiger und unangenehmer Gegner.

Über 90 Minuten konnte die Squadra Azzurra gegen tief stehende Österreicher, die im zweiten Durchgang auch immer mutiger und offensiver wurden, keine Chance nutzen. Die „Burschen“ ließen die Stärken von Italien nicht zur Entfaltung kommen und stellten clever die Passwege zu.

 

Chiesa Italien (© IMAGO / Focus Images)

Bild: Dürfen die Italiener auch im Viertelfinale jubeln? (© IMAGO / Focus Images)

 

So ging das Duell in die Verlängerung. Zuvor hatten die Männer von Coach Roberto Mancini Glück gehabt, dass ein Tor von Austria-Angreifer Marko Arnautovic in der 65. Minute wegen hauchdünner Abseitsstellung nicht gezählt hatte.

In der Verlängerung zahlte sich dann die Qualität von Italien in der Breite aus. Beide Tore zum 2:1-Sieg wurden am Ende von Einwechselspielern erzielt. Mit dem Gegentreffer durch VfB-Stürmer Kalajdzic ging für die Italiener aber eine Serie von 19 Stunden und 28 Minuten ohne Gegentor zu Ende.

Die Bilanz von 31 Spielen in Folge ohne Niederlage hat jedoch weiter Bestand. Somit dürfen die Tifosi weiter vom ersten EM-Titel seit 1968 träumen.

 

Azzurri sind alles andere als ein Lieblingsgegner der Roten Teufel

Auch bei der EM 2016 trafen Belgien und Italien aufeinander. Hier setzte sich die Squadra Azzurra am ersten Spieltag in der Gruppenphase mit 2:0 durch. Insgesamt sind die Italiener kein Lieblingsgegner der Belgier.

In 22 Duellen reichte es für die Roten Teufel nur für vier Siege und vier Remis. Dem gegenüber stehen 14 Niederlagen. In Pflichtspielen haben die Belgier gegen die Azzurri einmal gewonnen, zweimal unentschieden gespielt und dreimal verloren.

Bei einer EM oder WM wartet Belgien nach vier Spielen noch auf den ersten Sieg gegen Italien, bei drei Niederlagen.

 

5.25
Belgien – Italien:
Italien gewinnt & beide treffen

Bei Betway

* Quoten Stand vom 02.07.2021, 09:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

War das Österreich-Spiel eine Blaupause für die Azzurri?

Beide Teams müssen sich im Viertelfinale wieder steigern, sonst droht das Aus. Die Belgier haben sich gegen Portugal zu sehr auf die Defensive verlassen. Ob das gegen Italien auch so gut funktioniert, ist fraglich?

Zudem ist der Einsatz von Mittelfeldchef de Bruyne noch unsicher. Voraussichtlich erwartet die Italiener am Freitag ein ähnliches Spiel wie gegen Österreich. Torschüsse und Ballbesitz dürften auch hier für die Squadra Azzurra sprechen.

Auch Nationaltrainer Mancini war sich sicher, dass das Leiden seiner Mannschaft gegen Österreich im weiteren Verlauf des Turniers noch sehr nützlich sein dürfte. Da die Belgier auch ein Lieblingsgegner der Italiener sind, schließen wir uns der Meinung der Buchmacher an.

Ähnliche Fußballnews

  • Schweiz – Spanien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

    Schweiz – Spanien EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

    Der Achtelfinal-Montag bei der EM 2021 war beste Werbung für den Fußball. Spannung und Drama war bis zum Schluss garantiert. Am Ende konnten völlig überraschend die Schweiz und Spanien jubeln, die sich nun am Freitag im ersten Viertelfinale gegenüberstehen werden.

  • Tschechien – Dänemark EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

    Tschechien – Dänemark EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

    Am Samstag (18:00 Uhr) wird in Baku im Duell zwischen Tschechien und Dänemark einer der vier Halbfinalisten der EM 2021 ermittelt. Wer vor Turnierbeginn auf ein Viertelfinal-Duell dieser beiden Teams gewettet hat, darf sich sicherlich schon über einen netten Gewinn freuen.