|  | 

Fußball News vom: 07.06.2021 - 10:21

bet365_banner_468x60_new

EM 2021

Ungarn – Portugal EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten

Am Dienstagabend wird der 1. Spieltag der EM 2021 mit den beiden Partien der Gruppe F abgeschlossen. Um 18 Uhr stehen sich dabei Ungarn und Portugal gegenüber.

Ungarn – Portugal EM 2021 Tipp, Wetten & Quoten
Gelingt der Portugal der EM-Auftakt? (© IMAGO / Shutterstock)

Dabei steht der Titelverteidiger bereits unter Druck, denn in den nächsten Tagen muss Portugal gegen die Teams von Weltmeister Frankreich und abschließend gegen Deutschland antreten.

Allerdings sind auch die Ungarn keinesfalls zu unterschätzen. Wie schwierig diese Aufgabe werden kann, merkten Ronaldo & Co. bereits beim letzten EM Turnier 2016.

Da erreichten die Portugiesen in der Vorrunde gegen Island, Österreich und Ungarn nur drei Unentschieden und erreichten nur als einer der vier besten Gruppendritten überhaupt das Achtelfinale – dennoch holten sie am Ende den Titel.

Ob Ähnliches auch diesmal gelingt ist fraglich, zumal die Gruppe mit Frankreich und Deutschland, die ebenfalls am Dienstagabend in München aufeinandertreffen, deutlich schwieriger sein dürfte. Drei Punkte zum Auftakt wären aber jedenfalls ein guter Start.

 

Kann Portugal den Titel erfolgreich verteidigen?

Der Titelgewinn 2016 durch Portugal kam doch einigermaßen unerwartet, zumal die Santos-Truppe nach schwacher Vorrunde auch in der Folge eine Verlängerung (gegen Kroatien) und ein Elfmeterschießen (gegen Polen) benötigte.

Lediglich im Halbfinale gegen Wales gab es mit 2:0 einen Sieg in der regulären Spielzeit. Auch das Finale gegen die favorisierten Franzosen ging in die Verlängerung.

 


Der fussballportal.de Tipp: Portugal gewinnt gegen Ungarn


zur besten Ungarn Quote bei Bet3000


 

Eine totale Überraschung war dieser Erfolg dennoch nicht, denn in den Jahren zuvor hatten die Portugiesen häufig zu den Titelanwärtern gezählt, konnten die hohen Erwartungen aber letztlich nicht erfüllen.

Besonders bitter war die Finalniederlage 2004 im eigenen Land, als man sich dem krassen Außenseiter Griechenland geschlagen geben musste.

 

WM-Quoten für Ungarn – Portugal:

Drei Weg WetteSieg UngarnUnentschiedenSieg PortugalAnbieter
Bet365 Fussball Wetten7,004,001,50Bet365
Interwetten Fussball Wetten6,754,101,53Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten7,004,201,55Bet3000
Unibet Fussball Wetten7,004,201,52Unibet
Betway Fussball Wetten6,504,201,50Betway

* Quoten Stand vom 07.06.2021, 10:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

 

Als Gruppen-Zweiter in der Qualifikation zur EM

Bei der WM 2018 in Russland scheiterte der regierende Europameister im Achtelfinale mit 1:2 an Uruguay, aber 2019 gewann Portugal den Titel in der erstmals ausgetragenen Nations League.

In der Qualifikation für die EURO 2020 startete der Titelverteidiger zunächst verhalten mit zwei Remis gegen die Ukraine und Serbien, konnte im Anschluss aber fünf von sechs Partien für sich entscheiden.

Allerdings gab es auch eine 1:2-Niederlage in Kiew gegen die Ukraine, weshalb Portugal sich am Ende mit dem zweiten Gruppenplatz zufriedengeben musste, der aber ebenfalls – nur drei Punkte vor Serbien – das EM-Ticket bedeutete.

 

Portugal Ronaldo (© IMAGO / Shutterstock)

Bild: Für Portugal startet die Mission Titelverteidigung mit dem Spiel gegen Ungarn? (© IMAGO / Shutterstock)


 

Kann Ungarn wieder überraschen?

Besonders Losglück kann man den Ungarn wahrlich nicht bescheinigen. Mit Weltmeister Frankreich, Titelverteidiger Portugal und dem dreifachen Europameister Deutschland wurden die Magyaren in die mit Abstand schwierigste Gruppe gelost.

Jeder Punktgewinn der Ungarn wäre bereits eine Überraschung, aber auch beim EM-Turnier 2016 galten sie als krasse Außenseiter.

 

3.35
Ungarn – Portugal:
0-1 Tore im Spiel

Bei Interwetten

 

Da konnten sie sich erstmals seit 30 Jahren wieder für ein großes Turnier qualifizieren. Dabei zählten die Ungarn vor Jahrzehnte noch zur internationalen Spitze, wurden zwei Mal Vize-Weltmeister (1938, 1954) sowie EM-Dritter (1964) und -Vierter (1972).

Diese glorreichen Zeiten sind freilich lange vorbei. Dennoch verzeichnete die Mannschaft von Marco Rossi zuletzt einen deutlich Aufwärtstrend. Seit Oktober 2020 blieben die Ungarn in zehn Länderspielen unbesiegt und gewannen dabei sieben Mal.

 

Ungarn ist gegen Portugal noch sieglos

In der Qualifikation für die EURO 2020 taten sich die Ungarn allerdings schwer und kamen über die den vierten Gruppenplatz nicht hinaus.

Allerdings blieb die Hintertür über das Playoff der Nations League. Da setzten sich die Ungarn auswärts gegen Bulgarien (3:1) und letztlich in Budapest gegen Island, das bei der EM 2016 noch zu den Überraschungsteams zählte, mit 2:1 durch.

Beim Turnier in Frankreich erreichten die Ungarn gegen den späteren Europameister Portugal ein 3:3, schieden dann allerdings im Achtelfinale mit 0:4 gegen Belgien aus.

Bemerkenswert ist allerdings, dass die Ungarn trotz ihrer großen Historie noch nie ein Länderspiel gegen Portugal gewinnen konnten. 13 Mal trafen die beiden Nationen aufeinander, 9 Mal siegten die Portugiesen, nur vier Mal gab es zumindest ein Remis.

 

Ähnliche Fußballnews