|  | 

Fußball News vom: 30.06.2016 - 15:27

bet365_banner_468x60_new

EM 2016 Wetten

Torwetten & Ergebniswetten EM-Viertelfinale Deutschland – Italien

Das Viertelfinale bei der EM in Frankreich wird für die deutsche Mannschaft ganz im Zeichen der Traumabewältigung stehen: Vor dem „vorgezogenen Endspiel“ herrscht erfreuliche Zuversicht, dass im neunten Anlauf endlich der erste Sieg gegen die Squadra Azzurra bei einem großen Turnier gelingt.

Torwetten & Ergebniswetten EM-Viertelfinale Deutschland – Italien
Manuel Neuer ist in Frankreich der gewohnt sichere Rückhalt. (Credit: AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD)

Zu diesem Optimismus trägt nicht zuletzt die Tatsache bei, dass Bundestrainer Jogi Löw nach eigenem Bekunden den „Code“ der Azurblauen entschlüsselt hat – folglich sollten seine Jungs eigentlich ganz genau wissen, worauf es am Samstagabend zu achten gilt.

Die recht stabile Favoritenstellung des Weltmeisters macht deutlich, dass die kernigen Worte des Bundestrainers bei den Wettanbietern auf weit geöffnete Ohren gestoßen sind: Auch bei den diversen Tor- und Ergebniswetten haben die DFB-Kicker folglich fast immer die Nase vorn.

Handelt es sich bei dem prognostizierten deutschen Sieg jedoch zunächst nur um einen gut begründbaren Verdacht, scheint bei den Buchmachern hinsichtlich der zu erwartenden taktischen Marschrouten beider Mannschaften nicht einmal mehr der kleinste Zweifel zu bestehen.

 
 
 

Und ewig steht die Null?

Vor allem die Torwetten lassen eigentlich nur die Schlussfolgerung zu, dass das Viertelfinale ganz im Zeichen der Fehlerminimierung stehen wird: Anstatt mutig auf die frühe Entscheidung zu drängen, ist man im Stade de Bordeaux vornehmlich auf die Absicherung des eigenen Kastens bedacht.

 


Der fussballportal.de Tipp: Tor- und Ergebniswetten zur Partie Deutschland gegen Italien

Bwin Logo

Wetten zu Deutschland – Italien bei Bwin


 

Höchstquoten von 1,45 weisen bei den Over/Under-Wetten (2,5 Tore) darauf hin, dass der Klassiker mit einer Wahrscheinlichkeit von fast 70% höchstens zwei Treffer zu sehen bekommt – Tipps auf eine Partie mit mindestens drei Toren werden dagegen deutlich attraktiver entlohnt.

Werden die bisherigen Stärken zum Maßstab erhoben, dürfte ein taktisch geprägter Abnutzungskampf in der Tat wohl alternativlos sein: Der ohnehin magere Toreschnitt von rund zwei Treffern pro EM-Spiel wurde von den beiden Viertelfinalisten noch einmal locker unterlaufen.

 

Over/Under 2,5-ToreÜber 2,5Unter 2,5Anbieter
Tipico Fussball Wetten2,701,45Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,701,44Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,301,55Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,701,45Bet3000
Betway Fussball Wetten2,751,40Betway
Expekt Fussball Wetten2,701,45Expekt
Bwin Fussball Wetten2,601,45Bwin

 

Bei den bis dato absolvierten vier Turnier-Auftritten von Deutschland und Italien kamen durchschnittlich lediglich exakt 1,5 Tore pro Partie zusammen: In den insgesamt acht Vorstellungen wurde die Marke von drei Treffern nur beim deutschen 3:0-Sieg gegen die Slowakei geknackt.

Die gähnende Leere auf der Anzeigetafel weist zugleich auf die großen Stärken der ewigen Rivalen hin. Wird die Squadra Azzurra ohnehin seit jeher für ihre Defensivkünste gefürchtet, erhebt mittlerweile auch die DFB-Elf das Halten der Null zum obersten Prinzip.

Am Samstag treffen somit die letzten beiden Stammtorhüter aufeinander, die im bisherigen Turnierverlauf noch ohne jeden Gegentreffer geblieben sind: Mit Manuel Neuer und Gianluigi Buffon nehmen einmal mehr zwei lebende Legenden ihren Stammplatz zwischen den Pfosten ein.

 

20160626_PD5555

Will „die Null“ auch gegen Italien halten: Manuel Neuer. (Credit: / AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD)

 

Showdown der unbezwingbaren Torhüter

EM 2016 Deutschland FussballportalZwar kann vor dem fünften Turnier-Auftritt lediglich die DFB-Elf auf eine nach wie vor saubere Weste verweisen; auch bei den Azurblauen hatte für das bislang einzige Gegentor im bedeutungslosen Gruppenspiel gegen Irland aber nur eine B-Abwehr verantwortlich gezeichnet.

Da sich beide vierfachen Weltmeister in Bestbesetzung noch nicht überwinden ließen, müsste ein torloses Unentschieden im direkten Duell eigentlich fast unausweichlich sein:

Hier haben die Abwehrketten ihre optimistische Rechnung aber ohne die Wettanbieter gemacht.

Auf eine derart ereignisarme Partie möchte sich schließlich keiner der Bookies festnageln lassen; insbesondere der im Achtelfinale erstmals in Fahrt gekommenen deutschen Offensive trauen die Wett-Experten nun auch gegen Angstgegner eine ganze Menge zu.


tipico-deutschland-italien-torwetten

Tipico Torwetten zur Partie Deutschland gegen Italien.


Wer nämlich auf mindestens einen Treffer der DFB-Himmelsstürmer setzt, bekommt im Erfolgsfall kaum mehr als den 1,3-fachen Einsatz zurück. Dagegen wird der Einsatz verdreifacht, wenn sich Buffon auch in seinem 160. Länderspiel in der regulären Spielzeit nicht überwinden lässt.

Als potentiellen Bollwerk-Knacker haben die Buchmacher im Übrigen auch einen überraschenden Kandidaten ausgemacht: Ausgerechnet auf den bei Europameisterschaften bisher noch nie erfolgreichen Thomas Müller sollte Joachim Löw demnach besser nicht verzichten.

Ebenso vielversprechend lässt sich zudem ein Einsatz von Mario Gomez an – kein Wunder: Mit seinen beiden Treffern gegen Nordirland und die Slowakei stellte der amtierende Torschützenkönig der türkischen Liga seine hervorragende Form auch bei der EM schon mehrfach unter Beweis.

 

Video: DFB-Sturmspitze Mario Gomez erwartet gegen die Italiener einen harten Fight. (Quelle: YouTube/SPOX)


 

Während die deutsche Mannschaft somit gleich mehrere heiße Tor-Eisen ins Feuer schicken kann, ist das Zutrauen in den Torriecher der Squadra Azzurra deutlich geringer ausgeprägt – ein Einschlag im Kasten von Manuel Neuer wird mit merklich größeren Gewinnen honoriert.

 

Die Ergebniswetten: kein Fest für Remis-Tipper

Bei den Ergebniswetten zeigt sich allerdings schnell, dass auch die Offensivabteilung des amtierenden Weltmeisters nicht über alle Zweifel erhaben ist: Immerhin ist hier das „gefürchtete“ torlose Remis auf den quotentechnisch eher unattraktiven Plätzen zu finden.


deutschland-italien-em-2016-letzte-spiele-fbp


So richtig verwundern kann es aber freilich nicht, dass sich die Prognosen der Buchmacher an dieser Stelle ein wenig widersprechen: Die weithin gerühmten deutschen Stürmer bissen sich an den Italienern schließlich schon oft genug die Zähne aus.

Da es den gegnerischen Angreifern kaum besser erging, hat ein 0:0 zwischen beiden Mannschaften eine lange Tradition: Vier der acht Klassiker bei Welt- und Europameisterschaften wurden nach 90 Minuten mit diesem offenbar fast ebenso klassischen Resultat beendet.

 

Ergebniswette 0:0 (Reguläre Spielzeit)0:0Anbieter
Tipico Fussball Wetten6,00Tipico
Bet365 Fussball Wetten6,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten8,00Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten6,50Bet3000
Betway Fussball Wetten5,75Betway
Expekt Fussball Wetten6,25Expekt
Bwin Fussball Wetten6,00Bwin

 

Leidenschaftliche Verfechter des Offensivspektakels müssen dem Duell der Abwehrfestungen aber dennoch nicht ohne Hoffnung entgegensehen: Immerhin würde die Bookies auch ein „spektakuläres“ 1:1 sowie ein gern gesehener 1:0-Erfolg der DFB-Auswahl nicht völlig aus der Fassung bringen.

Sehr viel höhere Beträge werden von den Wettanbietern hingegen über den Tresen geschoben, wenn sich die Teams am bislang letzten einschlägigen Schlagabtausch vor vier Jahren orientieren: Der damalige 2:1-Sieg der Squadra Azzurra ist allerorten mit zweistelligen Quoten notiert.

Noch stattlicher fallen die Gewinne sogar aus, sollten sich die Italiener ihre starken Auftritte gegen Belgien und Spanien zum Beispiel nehmen: Wird eine knappe Führung in der Nachspielzeit (oder früher) zu einem komfortablen 2:0-Erfolg ausgebaut, gibt’s für 10 Euro Einsatz fast 200 Euro zurück.


bet3000-deutschland-italien-ergebniswetten

Ergebniswetten zum deutsch-italienischen Klassiker: so gesehen bei Bet3000


Ungleich angenehmer dürfte es dagegen für viele hiesige Fans sein, sich vorab mit einem souveränen Auftritt des ersten Titelanwärters zu beschäftigen – zumal es trotz etwas geringer ausfallender Quoten auch an den diesbezüglich in Aussicht gestellten Gewinnen nur wenig zu bemängeln gibt.

Für einen echten Hauptgewinn wäre hier aber natürlich erst eine historische Demütigung des Erzrivalen gut: Wird etwa der unlängst im Testspiel zu München eingefahrene 4:1-Triumph nun auch in Bordeaux bestätigt, sind den versierten „Bundestrainern“ auf den heimischen Sofas absolute Traumquoten von über 40,0 sicher.

 

Video: Beim 4:1-Testspielsieg im März hatte die DFB-Auswahl den Angstgegner gut im Griff. (Quelle: YouTube/Mein GELSENVIDEO)


 

 

Ähnliche Fußballnews

  • Portugal – Frankreich EM Finale 2016 Tipp, Wetten & Quoten

    Portugal – Frankreich EM Finale 2016 Tipp, Wetten & Quoten

    Nach dem Sieg gegen die deutsche Mannschaft scheint der EM-Titel für den französischen Gastgeber schon zum Greifen nahe zu sein: Im Finale gegen die Portugiesen (Sonntag, 21:00 Uhr) könnte es sich dennoch als ein Trugschluss erweisen, dass der größte Teil der Arbeit nunmehr erledigt ist.

  • Portugal oder Frankreich: wer wird Europameister 2016?

    Portugal oder Frankreich: wer wird Europameister 2016?

    Es ist soweit: In Saint-Denis steigt am Sonntag ab 21:00 Uhr das EM-Finale zwischen Portugal und Frankreich. Während die Portugiesen die Schmach von 2004 mit dem ersten Titelgewinn vergessen machen wollen, träumen die Franzosen vom dritten Turniersieg im eigenen Land.

  • Alle Wetten zu Portugal – Frankreich im Finale der EM 2016

    Alle Wetten zu Portugal – Frankreich im Finale der EM 2016

    Am Sonntag ist es endlich soweit und im Pariser Stade de France wird zwischen Frankreich und Portugal ausgefochten, wer sich zum Fußball-Europameister 2016 krönen darf. Klar, dass die Buchmacher bei dieser Entscheidung viele spannende Wettmöglichkeiten anbieten.