|  |  | 

Fußball News vom: 06.07.2016 - 16:58

bet365_banner_468x60_new

EM 2016 Wetten Wett News

Tipico Spezialwetten zum EM-Halbfinale Deutschland – Frankreich

Obwohl im bisherigen Verlauf der Europameisterschaft zumeist die Abwehrreihen dominierten, werden auch im Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich vor allem die Angreifer im Fokus stehen – schließlich könnte unter diesen am Ende der strahlende Matchwinner zu finden sein.

Tipico Spezialwetten zum EM-Halbfinale Deutschland – Frankreich
Kann Thomas Müller seine EM-Seuche ablegen? (Photo-Credit: GEORGES GOBET / AFP / picturedesk.com)

Entsprechend macht sich zwar auch der Wettanbieter Tipico bei den Torwetten auf eine tendenziell torarme Angelegenheit in Marseille gefasst, dennoch wird dem erhofften Spektakel auch hier mit etlichen Torschützenwetten noch etwas zusätzliche Würze verliehen.

Mit Blick auf das jüngste Schützenfest der Equipe Tricolore gegen Island ist es nicht verwunderlich, dass sich die französischen Namen in den Head-2-Head-Duellen in der leichten Überzahl befinden – mit Griezmann, Payet und Giroud weiß das Team immerhin gleich drei waschechte Torjäger in seinen Reihen.

 

Head-2-Head: Müller gegen Frankreichs Top-Offensive

Aus deutscher Sicht ist es jedoch interessant, dass Tipico nun ausgerechnet den unter Ladehemmung leidenden Thomas Müller zum alleinigen Herausforderer dieses Trios kürt: In Abwesenheit des verletzten Mario Gomez soll bzw. muss es nun offenbar der an der EM-Seuche erkrankte Oberbayer richten.

 


fussballwetten_logo_tipico_tipp

Zu den Deutschland – Frankreich Spezialwetten bei Tipico


 

Dabei machen die Quoten der Torschützenduelle deutlich, dass der Wettanbieter die früheren Glanzzeiten des WM-Torschützenkönigs von Südafrika nicht vergessen hat. Obwohl in den vergangenen Wochen so gut wie gar nichts ging, muss sich ein Thomas Müller vor den französischen Vollstreckern offensichtlich nicht verstecken.

 

Zeit für Heldentaten: Müller ist alles zuzutrauen …

Somit findet sich der verhinderte deutsche Goalgetter nur hauchdünn hinter dem aktuell führenden der Knipser-Wertung ein: Ist ein erfolgreicher Auftritt von Griezmann mit 4,2 quotiert, wäre eine noch treffsicherere Vorstellung seines Herausforderers für eine nur unwesentlich höhere Quote von 4,5 gut.

 

20160702_PD8388 Stefano Sturaro Thomas Mueller GEORGES GOBET / AFP / picturedesk.com

Bisher war aller Einsatz von Thomas Müller vergeblich. Der 32-fache DFB-Torschütze ist bei der EM 2016 in Frankreich noch ohne Torerfolg. (Photo-Credit: GEORGES GOBET / AFP / picturedesk.com)


 

Mit dem Kopfball-Ungeheuer Olivier Giroud wird der gesetzte Münchener derweil gleich ganz auf Augenhöhe erwartet: Wer hier vorab den im Halbfinale öfter zuschlagenden Torjäger prognostiziert, kann sich in beiden Fällen über die Ausschüttung des 4,5-fachen Wetteinsatzes freuen.

Als eine rein nationale Angelegenheit stellt sich hingegen das Duell zwischen Mesut Özil und Julian Draxler heraus, die im bisherigen Turnierverlauf je einmal trafen: Während Özil am Samstag die Italiener schockte, konnte Edel-Reservist Draxler kurz zuvor seine Gala gegen die Slowaken krönen.

 

Tipico-EM-2016-Deutschland-Frankreich-Tor-Duelle

Bild oben: Die beliebten Head-2-Head-Wetten bei Tipico. Diese Spezialwetten sind nur ein Teil des umfassenden Wettangebots von Tipico zum EM-Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich.


 

Sollte das Verletzungskarussell den Noch-Wolfsburger nun wieder in die Startelf spülen, gibt’s für einen Sieg im ausgerufenen Privatduell den 6,5-fachen Einsatz zurück – eben eine solche Quote von 6,5 wird im Übrigen auch zur Auszahlung gebracht, wenn sich am Ende Özil als der besser aufgelegte Schütze erweist.

 

Letzter Einsatz für das „Team Spezial“

Das mit Spannung erwartete Halbfinale bietet zudem die nicht noch einmal wiederkommende Gelegenheit, bei den Teamwetten das weitere Schicksal der deutschen Mannschaft vorauszuahnen: Hier ist die Gewinnchance nämlich dann besonders groß, wenn das DFB-Team ordnungsgemäß das Finale erreicht.

 

Hochspannung in Marseille! Deutschland will Gastgeber Frankreich die EM-Party vermasseln und ins Endspiel am 10. Juli einziehen. Dieser Trailer macht richtig Lust auf dieses packende Halbfinalduell. (Quelle: YouTube/alvivids)


 

Für die Wette, ob Manuel Neuer seinen Kasten bei der EM auch noch ein fünftes Mal sauber halten kann, käme Fans des schwarz-rot-goldenen Abwehrriegels ein weiterer Einsatz im Endspiel natürlich wie gerufen – mit Rückkehrer Hummels sollte den möglichen Gegnern aus Portugal bzw. Wales sicherlich noch etwas leichter als zunächst den Franzosen standzuhalten sein.

Die Quoten von Tipico legen allerdings vielmehr nahe, dass die Tage der blütenreinen Westen unwiderruflich zu Ende gegangen sind: Die vergleichsweise niedrige Quote von 1,75 lässt fortan in jedem der bestenfalls noch zwei Spiele mindestens einen Einschlag vermuten.

 

Tipico-Deutschland-Team-Specials-EM-2016-FBP

 

Ähnlich skeptisch ist der Wettanbieter im Übrigen auch, wenn es um die zu erwartende Performance der deutschen Offensive geht: So gibt es glatt den doppelten Wetteinsatz zurück, sofern der Weltmeister im weiteren Turnierverlauf noch mindestens zwei Tore erzielt – und damit auf eine Gesamtausbeute von über 8,5 Treffern kommt.

Last, but not least hält das „Team Spezial“ auch noch Wetten auf künftige Elfmeter, Platzverweise und Eigentore bereit – mehr oder weniger „unübliche“ Spielereignisse also, die im Falle des Eintretens deshalb aber auch umso stattlichere Gewinne nach sich ziehen.

 

Ähnliche Fußballnews