|  |  |  | 

Fußball News vom: 26.09.2016 - 18:03

bet365_banner_468x60_new

AS Monaco Bayer Leverkusen Champions League Wetten

CL Gruppenphase 16/17: AS Monaco – Leverkusen Wettquoten & Tipp

Am Dienstag (20:45 Uhr) gastiert Bayer Leverkusen in der Champions League in Monaco. Nach dem enttäuschenden Remis gegen ZSKA Moskau scheint nun ausgerechnet beim Angstgegner ein Sieg Pflicht zu sein.

CL Gruppenphase 16/17: AS Monaco – Leverkusen Wettquoten & Tipp
Leverkusen will den holprigen CL-Start nun vergessen machen. - (ROLF VENNENBERND/dpa)

Da Bayer Leverkusen zum Auftakt der Champions League daheim gegen ZSKA Moskau nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen war, steht die Werkself bereits am zweiten Spieltag unter Zugzwang.

Dumm nur, dass die Elf von Roger Schmidt nun ausgerechnet gegen jene Mannschaft ran muss, gegen die es in der Vergangenheit nicht sonderlich viel zu holen gab.

Die Rede ist von Monaco, das in den insgesamt vier Begegnungen mit Leverkusen keine einzige Niederlage bezog; stattdessen stehen drei Siege sowie ein Remis zu Buche.

Im heimischen Stade Louis II haben die Monegassen gegen Bayer überhaupt noch eine blütenreine Weste vorzuweisen.
 
 
 

Leverkusen mit Selbstvertrauen nach Monaco

Trotz dieser überaus niederschmetternden Bilanz trat der Bundesligist die Reise ins Fürstentum zuversichtlich an; schließlich, so Schmidt, gehe irgendwann jede Serie einmal zu Ende.

Darüber hinaus hatte insbesondere die starke Anfangsphase beim Auftakt gegen ZSKA Moskau verdeutlicht, welch ungeheures Potenzial in der Mannschaft von Roger Schmidt an und für sich schlummert.

 


Der fussballportal.de Tipp: Leverkusen gewinnt gegen Monaco

Wetten zu Monaco – Leverkusen bei Sunmaker


 

Nicht nur, dass die Werkself bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0 vorangelegen war; die Führung hätte bei entsprechender Chancenauswertung anschließend sogar noch deutlich ausgebaut werden können.

Doch Genie und Wahnsinn scheinen gerade bei Leverkusen nahe beieinander zu liegen. Anders lässt es sich wohl nicht erklären, wie der Werkself ein derart klares Spiel nochmal aus der Hand gleiten konnte – und das in gerade mal 120 Sekunden.

„Wir haben gesehen, wie schnell ein Spiel kippen kann, wenn sich Sorglosigkeit breitmacht und man denkt, das Spiel nach 35 Minuten gewonnen zu haben. Uns hat Demut gefehlt. Wir haben aufgehört zu arbeiten. Wir dachten, es geht nur noch darum, so viele Tore wie möglich zu schießen. Dafür sind wir bitter bestraft worden“, analysierte Schmidt trocken.

 

Drei Weg Wette Sieg MonacoUnentschiedenSieg LeverkusenAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,503,302,90Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,603,402,90Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,303,303,15Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,603,503,00Bet3000
Betway Fussball Wetten2,603,302,87Betway
Expekt Fussball Wetten2,803,252,50Expekt
Bwin Fussball Wetten2,453,402,90Bwin
Sunmaker Fussball Wetten2,503,402,85Sunmaker

 

Dass es aber auch in die andere Richtung gehen kann, bewies Bayer erst am vergangenen Wochenende. Trotz zweimaligem Rückstand war es der Schmidt-Elf in Mainz gelungen, drei Punkte einzusacken.

Dies zwar nicht, ohne dabei auch das nötige Quäntchen Glück gehabt zu haben (Chicharito gelang der Siegtreffer in Minute 92, Anm.); wirklich gestört hatte sich daran in Leverkusen jedoch niemand – zumal damit rechtzeitig vor dem Spiel in Monaco nochmal kräftig Selbstvertrauen getankt werden konnte.

„Wenn wir wieder Punkte verloren hätten, wäre die Grundstimmung nicht so toll gewesen. So schauen wir zuversichtlich auf die Champions League“, verriet Nationaltorwart Bernd Leno.
 

s Hakan Calhanoglu - ROLF VENNENBERND/dpa - 20160914_PD9779 (RM)

Gegen Mainz stand Hakan Calhanoglu, ebenso wie Lars Bender, nicht im Kader. Nun sind beide wieder mit dabei. (Credit: ROLF VENNENBERND/dpa)

 

Monaco “so konstant wie selten zuvor”

Eine gelungene Generalprobe feierte allerdings auch die AS Monaco, die in der französischen Liga Angers SCO mit 2:1 bezwingen konnte. Ein ungemein wichtiger Triumph, nachdem die Monegassen davor gegen Spitzenreiter Nizza überraschend in ein 0:4-Debakel geschlittert waren.
 
speech_bubbleEin einmaliger Ausrutscher, wie Trainer Leonardo Jardim versicherte: “Wir hatten einen schlechten Abend, aber durch diese Niederlage ändert sich nichts.”
 
 
In der Tat ist vor den Monegassen höchste Vorsicht geboten. Obwohl Monaco schon seit längerem nicht mehr durch spektakuläre Transfers a la Falcao auffällt, so ist seine internationale Konkurrenzfähigkeit in dieser Saison unbestritten – davon zeugen nicht zuletzt Siege über Villarreal, Paris SG und Tottenham.

Kein Wunder also, dass deshalb selbst der Fürst ins Schwärmen gerät. „Wie die meisten Anhänger des Vereins bin auch ich total überrascht. So konstant habe ich das Team selten zuvor spielen sehen“, frohlockte das Staatsoberhaupt, Fürst Albert II.

 

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid müssen die Bayern im Rückspiel an ihre Leistungsgrenze gehen, um das Finale doch noch zu erreichen. Die Madrilenen wollen jedoch den dritten Finaleinzug in Folge schaffen, um erneut ihren Titel zu verteidigen.