|  |  | 

Fußball News vom: 30.09.2015 - 10:02

bet365_banner_468x60_new

Champions League Wetten VfL Wolfsburg

CL Gruppenphase 15/16: Man United – Wolfsburg Wettquoten & Tipp

Dass Geld angeblich Tore schießen soll, wurde von den diesbezüglich besonders gesegneten Klubs der Premier League bislang gründlich widerlegt. Nachdem die englischen Teams fünf der sechs absolvierten Partien in der Königsklasse verloren, möchten nun auch die Wölfe von dieser seltsamen Schwäche profitieren.

CL Gruppenphase 15/16: Man United – Wolfsburg Wettquoten & Tipp
Bas Dost, Julian Draxler & Co. sind im Theatre of Dreams gefragt - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

United steht früh unter Druck

Mit dem Gastspiel beim frisch gebackenen englischen Tabellenführer Manchester United haben die Niedersachsen am Mittwochabend zwar eine vermeintlich besonders unangenehme Aufgabe erwischt, auch die Red Devils blicken jedoch auf einen verpatzten Start in den Wettbewerb zurück.

Während die Wölfe ihr Comeback in der Champions League mit einem wichtigen 1:0-Erfolg gegen ZSKA Moskau beschlossen, rutschte United ausgerechnet in der Heimat des holländischen Trainers böse aus und kehrte mit einer 1:2-Niederlage aus Eindhoven zurück.

Beim PSV schien den großen Favoriten sichtlich die schwere Verletzung von Luke Shaw zu hemmen, der bereits nach wenigen Minuten einen Schienbeinbruch erlitt. Zumindest bezüglich der Niederlage tröstete Louis van Gaal im Anschluss aber der Gedanke, dass vor allem die Auftritte in Old Trafford von Bedeutung sind:

„In der Champions League musst du deine Heimspiele gewinnen, sonst wird es sehr schwer, die nächste Runde zu erreichen“, tat der Ex-Coach des FC Bayern seinen Erfahrungsschatz kund. „Es ist nicht unmöglich, aber die Heimspiele zu gewinnen, ist der Schlüssel dazu.“


Der fussballportal.de Tipp: Manchester United gewinnt gegen Wolfsburg

Sportwetten bei BigBetWorld

Wetten zu Manchester United – Wolfsburg bei BigBetWorld


 

Verletzungssorgen in der Abwehr

Bei dem Vorhaben, diesen Worten nunmehr Taten folgen zu lassen, muss van Gaal allerdings auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. So kommt das richtungsweisende Duell gegen die Wölfe nicht nur für die länger ausfallenden Verteidiger Shaw und Rojo deutlich zu früh:

„Michael Carrick wird wohl nicht spielen können, Valencia und Herrera haben kleinere Blessuren. Es ist besser, die Spieler eine Partie draußen zu lassen, statt lange Zeit auf sie verzichten zu müssen.“

Dass United trotz dieser Schwächungen guter Dinge ist, fällt auf die guten Resultate der vergangenen Wochen zurück. So sorgten zuletzt drei Siege in der Premier League, dank derer der Rekordmeister erstmals seit zwei Jahren wieder an der Spitze steht, für eine stolz geschwellte Brust.


„Natürlich werden die meisten Leute auf einen Sieg Uniteds tippen, aber wir müssen ihnen Druck machen. Mal abwarten, was auf dem Platz passiert.“ – Dieter Hecking ist gewillt, den Prognosen der Wettanbieter die Stirn zu bieten.


 

Drei Weg Wette Sieg Man UnitedUnentschiedenSieg WolfsburgAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,753,804,60Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,753,905,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,753,604,80Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,754,205,20Bet3000
Big Bet World Fussball Wetten1,803,904,60BigBetWorld

 

Für van Gaal steht jedoch fest, dass es noch immer besser geht – was der VfL wohl oder übel als Kampfansage verstehen muss: „Wir haben uns gegenüber dem letzten Jahr definitiv verbessert, aber wir sind noch nicht am Ende und ich kann Ihnen versichern, dass wir uns weiter steigern. Ich sehe das Woche für Woche.“

 

Die Wölfe leiden unter einem Hänger

Derweil Manchester United das Gefühl vermittelt, auf dem richtigen Weg angekommen zu sein, macht dem deutschen Vizemeister eine rückläufige Entwicklung zu schaffen. Die Abreibung bei den Bayern und das magere Remis gegen Hannover haben den VfL nach der englischen Woche ins Grübeln gebracht.

Dieter Hecking mochte sich solche Zweifel allerdings nicht zu Eigen machen – und verwies stattdessen darauf, angesichts des zu bewältigenden Umbruchs nach wie vor im Soll zu sein: „Die Leute waren nach dem 1:5 gegen die Bayern und dem 1:1 gegen Hannover überkritisch mit uns.“

 


Video oben: Max Kruse träumte schon als Junge davon, gegen Manchester United zu spielen. (Quelle: YouTube/SPOX)

 

Dennoch dürfte auch dem VfL-Trainer die Frage Sorgen machen, ob der Verlust von Kevin de Bruyne nicht vielleicht doch eine dauerhaft klaffende Wunde im mannschaftlichen Gefüge hinterlässt. Gerade ein Spieler mit dessen Geistesblitzen wurde zuletzt im Derby gegen 96 schmerzlich vermisst.

Umso mehr könnte nun ein siegreiches Gastspiel in Manchester dabei helfen, auch ohne den belgischen Superstar selbstbewusst an einer erfolgreichen Zukunft zu bauen – zumal ein weiterer Dreier schon fast die Fahrkarte ins Achtelfinale der Königsklasse bedeuten dürfte.


„Dieses Stadion heißt ‚Theatre of Dreams‘. Ich habe keine Träume, ich bevorzuge die Realität.“ – Dieter Hecking bleibt auf dem Boden.


Piräus gibt die Richtung vor

Solchen Hoffnungen schiebt aber ausgerechnet Hecking einen Riegel vor, der in Sachen Kampfansagen lieber kleinere Brötchen backt: „Dieses Stadion heißt ‚Theatre of Dreams‘. Ich habe keine Träume, ich bevorzuge die Realität. Ein Sieg wäre nicht schlecht, aber das Wichtigste ist es, alles zu geben.“

Von der Tatsache, dass die Wölfe bisher alle drei Gastspiele in England verloren haben, sollte sich die Mannschaft allerdings nicht vom Träumen abhalten lassen: Immerhin war bereits Olympiakos Piräus nach etlichen Fehlschlägen dank des 3:2 bei Arsenal am Dienstag erstmals ein Erfolg auf der Insel vergönnt.

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun „nur“ noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.