|  |  | 

Fußball News vom: 02.04.2012 - 11:39

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Champions League Wetten

Lahm: “Ausgangslage sehr, sehr gut”

Wenn der FC Bayern am Dienstag in der Allianz Arena in der Champions League zum Viertelfinalrückspiel gegen Olympique Marseille aufläuft, scheint die Sache klar zu sein. Nach dem 2:0-Erfolg im Hinspiel gehen die Münchner naturgemäß als haushoher Favorit in das Duell mit den Franzosen. Doch OM darf nicht unterschätzt werden. 90 Minuten trennen die Bayern noch von der Runde der letzten vier.

Lahm: “Ausgangslage sehr, sehr gut”
Philipp Lahm strotzt vor Selbstvertrauen. ©SID-IMAGES/AFP/DANIEL ROLAND

Die Gastgeber strotzen nur so vor Zuversicht. kein Wunder, denn zuletzt lief für den Rekordmeister sehr gut. In der Bundesliga wurde der Rückstand auf Leader Dortmund von sieben auf drei Zähler verringert, die Heynckes-Truppe steht im Finale des DFB-Pokals und in der Champions League vor dem Halbfinaleinzug.

“Die Ausgangslage ist sehr, sehr gut. Wenn wir konzentriert Fußball spielen, dann brennt am Dienstag nichts an”, zeigt sich Kapitän Philipp Lahm zuversichtlich. Die Generalprobe ist jedenfalls gelungen. Zum ersten Mal seit 2005 konnten die Bayern in Nürnberg einen Sieg einfahren. Den entscheidenden Treffer erzielte Arjen Robben.

Franck Ribéry fand nach dem Hinspiel trotz 2:0-Erfolg warnende Worte. Vor allem Fragen nach dem möglichen Halbfinalgegner Real Madrid kamen für ihn noch zu früh. “Wir müssen nicht schon denken, wir spielen gegen Madrid, nein, nein. Wir haben noch ein Rückspiel gegen Olympique”, stellt der ehemalige OM-Spieler klar.

Jetzt bei Tipico auf Bayern – Marseille wetten!

Quote Tipp 1Quote Tipp xQuote Tipp 2
fussballwetten_logo_tipico_tipp1,305,5011,0
Quoten von 2012-04-02Sieg Bayern München
UnentschiedenSieg Olympique Marseille

Die Franzosen waren am Wochenende nicht im Einsatz. Um Marseille eine perfekte Vorbereitung zu ermöglichen, wurde die Ligapartie gegen Montpellier auf den elften April verschoben.

JPP: “Heldentaten sind immer möglich”

Jean-Pierre Papin, sowohl bei den Bayern als auch bei Olympique Spieler, glaubt, dass die Franzosen noch Chancen, wenn auch nur geringe, haben. “Heldentaten gibt es immer wieder. Es ist im Fußball nichts unmöglich und es hat schon Wunder gegeben”, so der ehemalige französische Teamspieler. Marseille habe aber im Moment große Probleme in der Offensive. “Man braucht eine sehr gute Offensive, um ein Fußballwunder zu schaffen. Ich glaube, dass OM diese im Moment nicht hat”, befürchtet Papin.

Beide Trainer können auf so gut wie alle Spieler zurückgreifen. Jupp Heynckes muss auf den gesperrten Schweinsteiger verzichten, Breno und van Buyten sind weiter rekonvaleszent. Didier Deschamps steht der ebenfalls gesperrte Alou Diarra nicht zur Verfügung. Dafür hat Keeper Steve Mandanda seine Sperre abgesessen.

Allerdings steht noch nicht fest, ob Marseille-Trainer Deschamps angesichts der schlechten Ausgangsposition seine stärkste Elf aufbieten wird. Im Hinspiel hatte Olympique außer teilweise sehr harten Attacken, dem spielerischen Übergewicht der Bayern nichts entgegen zu setzen.

Zur Übersicht über die Vorberichte zum Viertelfinale der Champions League 2012

Ähnliche Fußballnews