|  | 

Fußball News vom: 12.12.2016 - 14:32

bet365_banner_468x60_new

Champions League Wetten

CL-Auslosung Achtelfinale 2017: Bayern – Arsenal, BVB vs. Benfica

Die Auslosung für das Achtelfinale der Champions League am Montag im schweizerischen Nyon hat Licht und Schatten für die drei verbliebenen Vertreter der Bundesliga gebracht. Aus Sicht von Bayern München und Dortmund bewies Ruud Gullit ein glückliches Händchen, für die Bayer-Truppe wird’s besonders schwer.

CL-Auslosung Achtelfinale 2017: Bayern – Arsenal, BVB vs. Benfica
Die Bayern bekommen es schon wieder mit Arsenal zu tun. (© Peter Kneffel / dpa / picturedesk.com)

Es hätte eigentlich gar nicht anders kommen können! Der FC Bayern München bekommt es im Achtelfinale der Champions League mit dem FC Arsenal zu tun. Ein Klassiker in dieser Phase der Königsklasse.

Borussia Dortmund kann sich über ein verhältnismäßig leichtes Los freuen, der BVB trifft auf Benfica Lissabon. Geschluckt haben dürfte hingegen die Delegation von Bayer Leverkusen, die Werkself muss neuerlich gegen Atletico Madrid ran.

 

Bayern schon wieder gegen Arsenal

Der FC Arsenal wird mit dieser Auslosung alles andere als glücklich sein. Da gewinnt man die Gruppe und trotzdem heißt der Achtelfinalgegner FC Bayern München. Die Elf von Carlo Ancelotti andererseits wird sich ins Fäustchen lachen, denn das ganz große Kaliber (wie zum Beispiel der FC Barcelona) ist dem deutschen Rekordmeister erspart geblieben.

 


Der fussballportal.de Tipp: Bayern München gewinnt die Champions League

Wetten zur Champions League 2016/17 bei Sunmaker


 
Die beiden Kontrahenten sind erst im Vorjahr, allerdings bereits in der Gruppenphase, aufeinandergetroffen. Arsenal gewann das Heimspiel 2:0, die Bayern feierten in der Allianz-Arena einen 5:1-Kantersieg. Zuvor kreuzten die Bayern und die “Gunners” schon drei Mal im Achtelfinale der Königsklasse die Klingen (2004/05, 2012/13 und 2013/14), immer mit dem besseren Ende für den FCB.

 

20151104_PD17730 (RM) FC Bayern Arsenal 2015 Peter Kneffel / dpa / picturedesk.com
Bild oben: Man kennt sich! Der FC Bayern München trifft in der Runde der besten 16 neuerlich auf den FC Arsenal. In den bisherigen drei Achtelfinalduellen schafften stets die Münchner den Aufstieg. (© Peter Kneffel / dpa / picturedesk.com)

 
“Wir haben mit Arsenal ein Los bekommen, mit dem wir viel Erfahrung haben. Das ist eine gute Mannschaft, das werden schwere Spiele”, so Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge unmittelbar nach der Auslosung.

 

Dortmund gegen Benfica in der Favoritenrolle

Auch Borussia Dortmund konnte mit der Auslosung zufrieden sein. Benfica Lissabon ist zwar nicht zu unterschätzen, dennoch sollte der portugiesische Rekordmeister kein unüberwindbares Hindernis darstellen. Benfica qualifizierte sich erst im allerletzten Moment für die K.o.-Phase, profitierte dabei vom 0:6-Debakel von Besiktas in Kiew.

Ganz anders der BVB, der in der Champions League heuer eindeutig besser spielt als in der Bundesliga. Die Dortmunder setzten sich im Kampf um den Gruppensieg sogar gegen Real Madrid durch und wollen sich auf ihrem Weg Richtung Cardiff (am 3. Juni findet dort das Finale statt, Anm.) von Benfica nicht aufhalten lassen.

 


Video: Ömer Toprak und Bayer Leverkusen haben mit Atletico Madrid noch ein Hühnchen zu rupfen. (Quelle: YouTube/WorldOfFootballHD)

 

Leverkusen: “Haben noch eine Rechnung offen”

Bayer Leverkusen steht zum ersten Mal seit der Saison 2014/15 wieder im Achtelfinale der Königsklasse. Und wieder heißt der Gegner Atletico Madrid. Damals zog die Truppe von Roger Schmidt erst im Elfmeterschießen den Kürzeren. Dementsprechend heiß ist die Werkself auf eine Revanche.

“Da haben wir noch eine Rechnung offen” lautete auch die erste Stellungnahme von Ömer Toprak folgerichtig. Man darf gespannt sein, wie sich die Leverkusener, die das Hinspiel zuhause bestreiten, präsentieren werden. Immerhin haben die “Atleti” in der Gruppenphase Bayern München auf Platz zwei verwiesen.

 

Barca gegen PSG, Real gegen SSC Neapel

Auch die Achtelfinalpartien ohne deutsche Beteiligung haben es in sich. So bekommt es Paris Saint Germain mit dem FC Barcelona zu tun. Dieses Duell gab es zuletzt in der Saison 2014/15, allerdings im Viertelfinale. Barca setzte sich damals souverän mit einem Gesamtscore von 5:1 durch.

Real Madrid, hinter Dortmund als Zweiter ins Achtelfinale aufgestiegen, trifft auf SSC Neapel. Hier dürften die Rollen klar verteilt sein, auch wenn die Italiener ihre Gruppe gewinnen konnten und im Rückspiel Heimrecht genießen.

Manchester City hat AS Monaco zu Gast und der FC Porto will gegen Juventus Turin im Hinspiel vor eigenem Publikum vorlegen. Neuling Leichester City muss zunächst beim FC Sevilla ran, der sich zuletzt mit drei Triumphen in Folge in der Europa League ausgetobt hat.

 

Champions League, Achtelfinale, Hinspiele, 14./15. und 21./22. Februar 2017:

Manchester City – AS Monaco
Real Madrid – SSC Napoli
Benfica Lissabon – Borussia Dortmund
Bayern München – FC Arsenal
FC Porto – Juventus Turin
Bayer Leverkusen – Atletico Madrid
Paris Saint-Germain – FC Barcelona
Leicester City – FC Sevilla

 

Champions League, Achtelfinale, Rückspiele, 7./8. und 14./15. März 2017:

AS Monaco – Manchester City
SSC Napoli – Real Madrid
Borussia Dortmund – Benfica Lissabon
FC Arsenal – Bayern München
Juventus Turin – FC Porto
Atletico Madrid – Bayer Leverkusen
FC Barcelona – Paris Saint-Germain
FC Sevilla – Leicester City

 

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid müssen die Bayern im Rückspiel an ihre Leistungsgrenze gehen, um das Finale doch noch zu erreichen. Die Madrilenen wollen jedoch den dritten Finaleinzug in Folge schaffen, um erneut ihren Titel zu verteidigen.