|  |  |  | 

Fußball News vom: 07.03.2017 - 12:33

bet365_banner_468x60_new

Champions League Wetten FC Barcelona Paris SG

CL Achtelfinale 16/17: FC Barcelona – PSG Wettquoten & Tipp

Der FC Barcelona braucht ein Fußball-Wunder! Die Katalanen stehen am Mittwoch (20:45 Uhr) im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Paris St. Germain vor der scheinbar unmöglichen Aufgabe einen 0:4-Rückstand aus der ersten Partie wettzumachen. Das hat hat noch niemand geschafft.

CL Achtelfinale 16/17: FC Barcelona – PSG Wettquoten & Tipp
Messi am Boden zerstört. (© CHRISTOPHE SIMON / AFP / picturedesk.com)

Die Statistiken der UEFA machen dem FC Barcelona keine Hoffnungen auf ein Weiterkommen. Denn noch nie ist es einer Mannschaft in der Geschichte der Champions League bzw. im Pokal der Landesmeister gelungen, nach einem 0:4 im Hinspiel den Aufstieg doch noch zu schaffen.

 

Barcelona schaffte zwei Mal eine große Aufholjagd

Doch welcher Mannschaft, wenn nicht der Blaugrana, könnte dieses Wunder gelingen? Immerhin zwei Mal konnte der Barca nach einer Niederlage ein Rückspiel mit vier Toren Unterschied gewinnen, doch da war die Ausgangssituation auch weitaus besser.

 


Der fussballportal.de Tipp: Barcelona gewinnt gegen Paris St. Germain

Wetten zu FC Barcelona – Paris St. Germain bei Sunmaker


 

Im Achtelfinale gegen Milan vor vier Jahren kassierten die Katalanen in Mailand eine 0:2-Niederlage, zogen aber mit einem 4:0 zuhause doch noch ins Viertelfinale ein. Ein Ergebnis, das am Mittwoch gegen die Franzosen zumindest eine Verlängerung bedeuten würde.

Zur Jahrtausendwende machte Barca im Viertelfinale gegen Chelsea einen 1:3-Rückstand mit einem 5:1 nach Verlängerung wett. Ein derartiges Resultat würde am Mittwoch aufgrund der Auswärtstorregel dennoch das Aus bedeuten.

 

 
Der FC Barcelona erlebte im Pariser Prinzenpark-Stadion eine seiner größten Demütigungen. Noch nie mussten die Katalanen in der Champions League mehr Gegentore einstecken. Erinnerungen an die denkwürdige 0:4-Klatsche beim FC Bayern München vor vier Jahren wurden wachgerüttelt.

Auch damals hatte man im Rückspiel auf ein Wunder gehofft, doch im Camp Nou war von einem Aufbäumen nichts zu sehen. Barca kassierte gegen die Bayern vor eigenem Publikum eine weitere Klatsche (0:3). Der FC Bayern gewann am Ende mit einem Finalerfolg über Borussia Dortmund die Königsklasse.

 

Drei Weg WetteSieg BarcelonaUnentschiedenSieg Paris SGAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,455,006,20Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,505,006,50Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,454,507,00Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,505,206,00Bet3000
Betway Fussball Wetten1,505,006,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,455,006,45Sunmaker
Bwin Fussball Wetten1,485,006,50Bwin

 

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, laut Wettanbieter sind die Katalanen im Rückspiel der haushohe Favorit auf den Sieg. Ob dieser aber hoch genug ausfällt, um doch noch ins Viertelfinale (zum zehnten Mal in Serie, Anm.) einzuziehen, steht freilich auf einem ganz anderen Blatt.

 

Enrique: “Eigentlich schon alles verloren”

Luis Enrique, der auf Aleix Vidal und Jérémy Mathieu verzichten muss, ist angesichts der Ausgangsposition verständlicherweise nicht gerade optimistisch: “Wir stehen vor einem schwierigen K.o.-Spiel und es sieht so aus, als wäre eigentlich vor dem Anpfiff schon alles verloren. Wir werden aber bis zum Ende alles versuchen.”

 


20170214_PD7779 (RM) Lionel Messi Barcelona © CHRISTOPHE SIMON / AFP / picturedesk.com

Bild oben: Der FC Barcelona, hier Superstar Lionel Messi, wurde von Paris St. Germain im Hinspiel überrollt und geriet in ein 0:4-Debakel. (© CHRISTOPHE SIMON / AFP / picturedesk.com)


 
Ganz anders sieht die Sache für Paris St. Germain aus. Die Franzosen gehen zwar in Barcelona als Außenseiter ins Rückspiel, doch am Aufstieg ins Viertelfinale zweifelt kaum jemand. Sollten die Franzosen nur eine halbwegs so starke Leistung wie im Hinspiel schaffen, dann steht dem ersten Aufstiegstriumph über den FC Barcelona nichts im Wege.

 

4:0: PSG-Galavorstellung im Hinspiel

In Paris vor knapp drei Wochen lieferte die Elf von Unai Emery eine absolute Top-Leistung ab. Angeführt von Angel di Maria, der einen Doppelpack erzielte, einem glänzend aufgelegten Edinson Cavani und einem Julian Draxler, der sich ebenfalls nach einer starken Leistung in die Torschützenliste eintragen konnte.

Durch extremes Pressing gelang es PSG, die Katalanen unter Druck zu setzen und nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Die Überlegenheit war derart groß, dass sich Barca auch über eine noch höhere Pleite nicht beschweren hätte können.

 

 
Die Aufstiegsfrage dürfte angesichts des 4:0-Vorsprungs geklärt sein, dennoch fand Emery warnende Worte vor der Blaugrana: “Wir müssen uns gut vorbereiten und bewusst machen, dass die kommenden 90 Minuten hart werden. Barcelona hat Spieler, die schwierige Partien gewohnt sind und auch das Resultat des Hinspiels überwinden können.”

 

Paris in komfortabler Situation

Dazu müssen Lionel Messi, Neymar und Co. allerdings eine mehr als herausragende Leistung abliefern. Die Pariser sind in der bequemen Situation, die Katalanen anrennen lassen und auf Konter lauern zu können. Sollte es aber notwendig werden, können die Franzosen auch auf ihr Erfolgsrezept aus dem Hinspiel zurückgreifen.

 

Video: Die Highlights aus dem Hinspiel: Paris St. Germain demütigte vor knapp drei Wochen den FC Barcelona mit einer 4:0-Packung. (Quelle: YouTube/FOOTBALL LEGENDS)

 
Im Gegensatz zu den Katalanen hat PSG keine Verletzten, allerdings sind die Einsätze von di Maria und Thiago Motta fraglich. Beide haben aber die Reise nach Barcelona mitgemacht. Die Fans können sich über ein spannendes Rückspiel freuen, an dessen Ende eine Premiere stehen wird:

Entweder hat PSG zum ersten Mal die Hürde Barca überwunden oder der FC Barcelona hat als erste Mannschaft ein 0:4 aus dem Hinspiel wettgemacht. Letzteres wäre angesichts der starken Leistung der Pariser vor drei Wochen ein Wunder.

 

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid müssen die Bayern im Rückspiel an ihre Leistungsgrenze gehen, um das Finale doch noch zu erreichen. Die Madrilenen wollen jedoch den dritten Finaleinzug in Folge schaffen, um erneut ihren Titel zu verteidigen.