|  |  |  | 

Fußball News vom: 05.03.2018 - 14:48

bet365_banner_468x60_new

Champions League Wetten Paris SG Real Madrid

Champions League 17/18: PSG – Real Madrid Wettquoten & Tipp

Große Spannung in Pariser Prinzenpark! Paris St. Germain will am Dienstag (20:45 Uhr) trotz eines Rückstandes von 1:3 im Heimspiel gegen Real Madrid seine Chance nutzen und doch noch den Aufstieg ins Viertelfinale der Champions League schaffen. Ein ganz schwieriges Unterfangen, denn Unai Emery muss auf einen seiner Top-Stars verzichten.

Champions League 17/18: PSG – Real Madrid Wettquoten & Tipp
Kann Ronaldo auch nach dem Rückspiel bei PSG lächeln? (© GABRIEL BOUYS / AFP / picturedesk.com)

Neymar, der im Sommer um 222 Millionen Euro vom FC Barcelona losgekauft wurde, um die Champions League zu gewinnen, wird ausgerechnet beim entscheidenden Rückspiel gegen die Königlichen nicht dabei sein können. Der Brasilianer hat sich einen Haarriss im Mittelfußknochen zugezogen und könnte bis zu drei Monate ausfallen. Dennoch gilt PSG bei den Champions League Wetten als Favorit.

 

“Neymar überall” – PSG-Spieler genervt

Der Ausfall des teuersten Spielers der Welt dominiert die Vorberichterstattung dermaßen, dass einige seiner Mitspieler bereits reichlich genervt sind. “Neymar hier, Neymar da, Neymar überall! Wenn er nicht spielt, dann spielt er halt nicht. Der Trainer wird andere Spieler aufstellen”, so beispielsweise PSG-Innenverteidiger Presnel Kimpembe.

 


Unser Tipp für Champions League Wetten: PSG gewinnt gegen Real Madrid

zur besten Paris St. Germain Quote bei Interwetten


 

PSG-Coach Emery wird sich etwas einfallen lassen müssen, um seinen brasilianischen Superstar zu ersetzen. Angel di Maria, der selbst bereits bei den Königlichen gespielt hat, wäre die logische Alternative. Auch Julian Draxler könnte zum Einsatz kommen, wobei jedoch eine Jokerrolle für den Weltmeister wahrscheinlicher ist.

Kylian Mbappe treibt ebenfalls Sorgenfalten auf die Stirn des PSG-Trainers. Beim 3:0-Pokalsieg über Marseille zog sich der 19-jährige eine Knöchelverletzung zu und fehlte beim 2:0-Auswärtssieg gegen ES Troyes. Der Klub zeigte sich allerdings überaus optimistisch, dass Mbappe am Dienstag mit von der Partie sein wird.

 

Champions League Quoten für Paris St. Germain – Real Madrid

Drei Weg WetteSieg Paris SGUnentschiedenSieg Real MadridAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,053,903,30Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,054,203,30Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,103,803,20Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,004,203,40Bet3000
Betway Fussball Wetten2,054,003,40Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,004,003,35Sunmaker
Betfair Fussball Wetten2,054,103,50Betfair

* Quoten Stand vom 5.3.2018, 12:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.

 

Emery: “Werden Real leiden lassen”

Auch ohne Ausfälle wäre die Aufgabe gegen Real Madrid eine extrem schwierige. Die Franzosen müssen einen 1:3-Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen, um zum sechsten Mal in der Klubgeschichte das Viertelfinale der Champions League zu erreichen.

“Mit Unterstützung der Fans werden wir Real im Prinzenpark leiden lassen”, gab sich Emery laut “Figaro” kämpferisch. Dem Gastgeber werden laut Meinung der Wettanbieter gute Chancen auf einen Heimsieg zugestanden, doch ob dieser so hoch ausfällt, dass PSG aufsteigt, wird ganz stark bezweifelt.

 

 

Real mit sehr guter Ausgangsposition

Der französische Vizemeister hat zwar wohl auch ohne Neymar die Qualität, Real zu besiegen, doch die Madrider haben bereits im Hinspiel eindrucksvoll beweisen, dass sie – zumindest in der Champions League – dann da sind, wenn es darauf ankommt.

Die “Blancos” haben sich im Hinspiel auch nicht durch den Rückstand aus der Ruhe bringen lassen und sich am Ende mit 3:1 durchgesetzt. PSG, das über weite Strecken alles im Griff zu haben schien, wusste am Ende gar nicht, wie ihm geschah. Zwei Tore von Ronaldo und eines von Marcelo brachten Real in eine sehr gute Ausgangsposition.

 

20180214_PD16265 (RM) Real Ronaldo PSG © GABRIEL BOUYS / AFP / picturedesk.com

Bild oben: Ein lächelnder Cristiano Ronaldo und enttäuschte Pariser. Nach der 1:3-Auswärtsniederlage braucht Paris St. Germain im Heimspiel eine herausragende Leistung, um doch noch aufzusteigen.
(© GABRIEL BOUYS / AFP / picturedesk.com)

 
Während die Franzosen große Verletzungssorgen haben, hat Real-Coach Zinedine Zidane in personeller Sicht beruhigt die Reise in die Seine-Metropole angetreten. Auch die zuletzt angeschlagenen Luca Modric und Toni Kroos sind in Paris mit dabei. Allerdings wird erst das Abschlusstraining im Prinzenpark entscheiden, ob es für einen Einsatz reicht.

 

Zidane: Neymar-Ausfall macht es nicht unbedingt leichter

Zidane, der vor seinem ersten Spiel in seinem Heimatland als Trainer der Königlichen steht, betonte, dass sich der Ausfall von Neymar seiner Ansicht nach nicht unbedingt als großer Vorteil darstellen wird.

“Uns tut Neymar leid. Aber PSG ist ein starkes Team. Und der Brasilianer wird sicher von einem guten Spieler ersetzt werden. Wir denken nicht, dass es deshalb für uns leichter sein wird”, sagte der Real-Trainer bereits am vergangenen Freitag.

 

Video: Ein Stück Vergangenheit gibt den Parisern Hoffnung: 1993 warf PSG Real Madrid mit einem 4:1-Heimsieg aus der UEFA Cup, dem Vorgängerbewerb der heutigen Europa League.
(Quelle: YouTube/PSG – Paris Saint-Germain)

 
“Das ist das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League, daher müssen wir rausgehen und mit 100 Prozent spielen”, stellte der Franzose klar, dass seine Mannschaft alles geben muss, um den Viertelfinalzug nicht doch noch aus der Hand zu geben.

 

Champions League Wetten: Tipico sieht Real klar in der Pole Position

Die Madrilenen mussten sich in europäischen K.o.-Phasen PSG bereits zwei Mal geschlagen geben: 1994 setzten sich die Franzosen im Viertelfinale des Pokalsieger-Bewerbs mit dem Gesamtscore von 2:1 durch. Im Jahr davor erlebte Real sein blaues Wunder im Pariser Prinzenpark.

 

Tipico Ergebniswetten PSG Real Champions League 2018

Bild: Tipps auf das genaue Ergebnis sind zwar risikoreich, bringen aber im Erfolgsfall einen dementsprechend großen Gewinn. Sollte beispielsweise PSG gegen Real Madrid einen 4:1-Heimsieg wie 1993 einfahren, dann winkt bei Tipico der 20-fache Wetteinsatz
(Stand: 5.3.2018, 14:28 Uhr).


 

Im Viertelfinale des damaligen UEFA-Pokals hatten die Königlichen einen 3:1-Vorsprung aus den Hinspiel, kassierten allerdings auswärts eine 1:4-Niederlage und schieden aus. Sollten die Spanier neuerlich dieses Schicksal erleiden, lässt Wettanbieter Tipico bei seiner Ergebniswette auf einen 4:1-Heimerfolg der Franzosen den 20-fachen Wetteinsatz springen.

Wenn PSG doch noch den Aufstieg schafft (egal mit welchem Ergebnis, Anm.), winkt beim deutschen Top-Bookie der 3,7-fache Wetteinsatz. Ein Real-Aufstieg bringt nicht einmal das 1,3-Fache.

 


 

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid müssen die Bayern im Rückspiel an ihre Leistungsgrenze gehen, um das Finale doch noch zu erreichen. Die Madrilenen wollen jedoch den dritten Finaleinzug in Folge schaffen, um erneut ihren Titel zu verteidigen.