|  |  |  | 

Fußball News vom: 05.03.2018 - 11:57

bet365_banner_468x60_new

Champions League Wetten FC Porto Liverpool

Champions League 17/18: FC Liverpool – FC Porto Wettquoten & Tipp

Nach dem 5:0-Sieg im Hinspiel ist das erste Champions League-Viertelfinale des FC Liverpool seit neun Jahren so gut wie sicher. Der FC Porto wird daran nichts mehr ändern können, aber will sich nun für die Hinspiel-Klatsche im Estadio do Dragao revanchieren.

Champions League 17/18: FC Liverpool – FC Porto Wettquoten & Tipp
Wird es auch im Rückspiel wieder ein Torspektakel der Reds geben? (© Luis Vieira/AP/picturedesk.com)

Dank des 5:0-Sieges in Portugal haben die Reds ihr Viertelfinalticket so gut wie gebucht. Dem sind sich auch die Spieler von Sergio Conceicao bewusst.

Nun geht es jedoch um die Ehre. Und da der FC Liverpool sicherlich nach dem quasi gesicherten Weiterkommen keine unnötigen Kräfte für den harten Kampf in der Premier League verbrauchen will, könnten die Portugiesen vielleicht so zu einigen Torchancen kommen.

Mit einem 5:0 gegen den Tabellenfünften Rio Ave, einem 5:1 gegen den Zehnten Portimonense und einem wichtigen 2:1-Sieg gegen Sporting Lissabon sind zumindest die Generalproben für das Rückspiel schon mal geglückt.

 

 


Unser Tipp für Champions League Wetten: Liverpool gewinnt gegen Porto

zur besten Liverpool Quote bei Betway


 

Es geht um die Ehre

Mit viel Selbstvertrauen und mit viel Willen soll nun die Ehre der Portugiesen gerettet werden.

Aber die Geschichte spricht gegen einen Sieg Portos. Drei der bisherigen fünf Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften konnten die Reds für sich entscheiden, zwei Mal endeten die Spiele Unentschieden.

 

Champions League Quoten für Liverpool – Porto

Drei Weg WetteSieg LiverpoolUnentschiedenSieg PortoAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,554,006,30Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,534,337,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,454,507,00Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,554,506,50Bet3000
Betway Fussball Wetten1,574,106,50Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,544,156,55Sunmaker
Betfair Fussball Wetten1,574,206,50Betfair

* Quoten Stand vom 5.3.2018, 11:52 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

An der Anfield Road gelang den „Drachen“ aus Portugal sogar erst ein Tor und sie verloren beiden Spiele. Ein Fakt, den die Mannen von Sergio Conceicao ändern wollen.

Obwohl ihnen mit Alex Telles (Linker Verteidiger), Moussa Marega (Stürmer) und Danilo Pereira (Defensiver Mittelfeldspieler) gleich drei wichtige Spieler ausfallen, könnte den Portugiesen entgegenkommen, dass auf die Reds nur drei Tage nach dem Rückspiel ein wichtiges Liga-Spiel wartet.

Am darauffolgenden Wochenende muss der FC Liverpool zu Manchester United ins Old Trafford – nicht nur der Erzrivale, sondern auch noch einer der größten Konkurrenten um Platz zwei in der Tabelle.



Doch Jürgen Klopp hat nicht vor, Spieler für das Rückspiel zu schonen, so der Deutsche in einer Pressekonferenz. Ob diese jedoch vor dem wichtigen Ligaspiel gegen die Red Devils 100 Prozent geben werden, bleibt abzuwarten.

Unterschätzen sollten sie die Gäste trotz allem nicht: Porto stellt in der heimischen Primeira Liga die stärkste Offensive und zugleich die beste Defensive. Nach 25 Spieltagen ist die Mannschaft von Sergio Conceicao noch immer ungeschlagen und erst vier Mal kam es zu einer Punkteteilung.

In den drei bisherigen Auswärtsspielen in dieser Champions League-Saison konnte der FC Porto nur ein Spiel gewinnen.

Gegen RB Leipzig mussten sie sich nur knapp mit 2:3 geschlagen geben, konnten im unangenehmen Auswärtsspiel gegen Besiktas punkten und den AS Monaco im Stade Louis II sogar 3:0 besiegen.

 

Mit einem Sieg ins Viertelfinale

Wie auch der FC Porto, schwimmt auch der FC Liverpool in der Liga derzeit auf einer Erfolgswelle und liegt in der Tabelle auf Platz 2. Seit bereits sechs Spielen ist die Mannschaft von Jürgen Klopp unbesiegt. Ein Lauf, den sie nun in der Champions League verlängern wollen.

Nach dem 5:0-Sieg im Hinspiel will der Verein an der heimischen Anfield Road das erste Erreichen des Viertelfinals seit neun Jahren mit einem Sieg zelebrieren.

 

20180214_PD11459 (RM)  Luis Vieira / AP / picturedesk.com

Foto: Wird Sadio Mane auch dieses Mal Portos Jesus Corono davonlaufen? (Credit: Luis Vieira / AP / picturedesk.com)


 

Ihre diesjährigen Auftritte in der laufenden Champions League-Saison können sich jedoch sehen lassen: Liverpool ist die Mannschaft mit den drittmeisten kreierten Chancen (100) hinter Bayern (113) und Real Madrid (113).

Die Engländer sind zudem mit bisherigen 28 Toren das Team mit den meisten erzielten Toren in dieser Saison. Sieben dieser 28 Treffer wurden von James Milner vorgelegt, dem Spieler mit den meisten Assists in laufenden Königsklasse.

 

“Ich habe nicht eine Sekunde an die Aufstellung gegen Porto gedacht, aber sie haben all ihre Spiele seitdem wir gegeneinander gespielt haben gewonnen. Sie haben nun einen großen Vorsprung auf Sporting Lissabon. Sie werden nun zurückschlagen, das ist, was sie wollen.”

– Liverpool-Trainer Jürgen Klopp vor dem Rückspiel.

 

Warmschießen für Manchester United

Die Reds zeigten sich zuletzt in beeindruckender Torlaune. Im Jahr 2018 erzielte die Offensive um Salah, Firmino & Co. in wettbewerbsübergreifenden elf Spielen 27 Treffer. Ein Schnitt von knapp 2,5 erzielten Toren pro Spiel.

In den letzten sechs Liga-Spielen konnte Mohammed Salah stets mindestens ein Tor erzielen, gegen Tottenham waren es sogar zwei. Ob der Ägypter auch gegen den FC Porto erfolgreich sein kann?

 

Bild: Mohammed Salah ist “on fire” – kann der Ägypter auch gegen den FC Porto netzen? Hier geht’s zur Torwette bei Tipico.

 

Auch im Rückspiel werden die Mannen von Jürgen Klopp für viel Torgefahr sorgen und mit einem Sieg vor den eigenen Fans das überstandene Achtelfinale feiern wollen.

Der FC Porto verfügt zwar über eine beeindruckende Liga-Bilanz, doch erwies sich bereits in der Gruppenphase der Königsklasse als nicht souverän genug, um gegen spielstärkere Mannschaften gegenhalten zu können.

 


 

Das sehen auch die Buchmacher so. Die Quoten auf einen Sieg der Portugiesen ist mit stets über 6,0 sehr hoch und nur wenige rechnen mit einer Revanche der „Drachen“.

Das liegt zum einen an der beachtlichen Heimbilanz der Reds, die zu Hause noch ungeschlagen sind, zum anderen an den vielen Ausfällen auf Seiten der Portugiesen.

Aufgrund dieser sollte es kein allzu schweres Spiel für die Engländer werden, die sich vor heimischer Kulisse einen Sieg nicht nehmen lassen wollen.

Ähnliche Fußballnews

  • Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Wetten & Quoten Champions League Finale 2018: Real – Liverpool

    Von den im vorigen August gegen die TSG Hoffenheim bestrittenen Play-offs hat sich der FC Liverpool bis in das königliche Endspiel vorgekämpft: Für den ersten internationalen Titel seit 13 Jahren macht sich an diesem Samstag (Anpfiff um 20:45 Uhr) nun “nur” noch ein Sieg gegen Real Madrid erforderlich.

  • Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Wetten auf das Champions League Finale & Freiwette sichern

    Am Samstagabend (20:45 Uhr) steht mit dem Champions League Finale 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool das absolute Highlight der Klubfußball-Saison auf dem Programm. Buchmacher Betway hält dazu für bestimmte Wetten auf den Showdown zusätzlich noch eine 10€-Freiwette bereit.

  • Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: Real – Bayern Wettquoten & Tipp

    Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid müssen die Bayern im Rückspiel an ihre Leistungsgrenze gehen, um das Finale doch noch zu erreichen. Die Madrilenen wollen jedoch den dritten Finaleinzug in Folge schaffen, um erneut ihren Titel zu verteidigen.