|  |  |  | 

Fußball News vom: 05.04.2012 - 16:58

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund Bundesliga Wetten VfL Wolfsburg

Die Wölfe sind hungrig auf den Meister

Die Wölfe sind trotz ihres Siegeslaufs immer noch hungrig. Kein Wunder, denn am Samstag ist mit Borussia Dortmund der regierende Meister in der Volkswagen-Arena zu Gast. Für Felix Magath ein ganz besonderes Spiel, immerhin kann er seine Ex-Mannschaft an die Tabellenspitze bringen.

Die Wölfe sind hungrig auf den Meister
Fügt Wolfsburg dem BVB die erste Bundesliga-Niederlage seit September zu? - ©SID-IMAGES/Pixathlon

Magath will Ex-Klub an die Spitze bringen

Gewinnt Wolfsburg gegen den Titelverteidiger und setzen sich die Bayern im Derby gegen Augsburg durch, wäre der Ex-Klub von Magath dank des besseren Torverhältnisses erstmals seit Jänner wieder auf Platz eins zu finden. “Wir helfen ja auch uns selbst, wenn wir am Samstag den Bayern helfen”, bringt des der Wolfsburg-Coach in der “Bild” auf den Punkt.

Für die Wölfe geht es um einen Fixplatz in der Europa League. Derzeit liegt Hannover auf dem hart umkämpften fünften Rang, hat aber nur einen Zähler Vorsprung auf die vier Konkurrenzteams. Die Wolfsburger haben ihre Freude am Toreschießen wieder gefunden. Vor allem Patrick Helmes und Mario Mandzukic haben zuletzt nur ganz wenige Chancen ausgelassen.

Jetzt bei Interwetten auf Wolfsburg – Dortmund wetten!

Quote Tipp 1Quote Tipp 0Quote Tipp 2
fussballwetten_logo_interwetten_tipp5,003,501,62
Quoten 2012-04-05Sieg Wolfsburg
UnentschiedenSieg Dortmund

Wolfsburg spielt eine starke Rückrunde und hat aus den letzten fünf Partien sogar mehr Zähler als Dortmund geholt. Trotzdem sind sich die Wolfsburger der Schwierigkeit gegen die Truppe von Jürgen Klopp bewusst: “Die Dortmunder spielen um den Titel. Da ist es völlig klar, dass sie hier Druck aufbauen und nach vorne spielen werden”, so Mittelfeldspieler Jan Polak auf der Wolfsburg-Homepage.

Ist Dortmund bald Tabellenführung los?

Die Bilanz gegen den Meister sieht allerdings nicht sehr gut aus. In den letzten fünf Duellen hofften die VfL-Fans vergeblich auf einen Sieg, nur ein Mal gelang zumindest ein Remis. Das Torverhältnis aus den letzten drei Spielen ist mit 1:10 katastrophal. Aus den insgesamt 29 Partien ging Dortmund 16 Mal als Sieger vom Feld, nur sechs Erfolge konnte Wolfsburg für sich verbuchen.

Die Klopp-Truppe steht unter Zugzwang. Will sie mit einem Vorsprung in den großen Schlager gegen die Bayern am Mittwoch gehen, muss in der Volkswagen-Arena unbedingt ein Sieg her. Mario Götze dürfte für einen Einsatz noch nicht fit genug sein. Wahrscheinlicher ist, dass der Nationalspieler gegen die Münchner sein Comeback feiern wird.

Dortmund zeichnet sich heuer unter anderem durch seine Auswärtsstärke aus. Mit 28 Zählern in der Fremde ist der BVB die erfolgreichste Mannschaft in fremden Stadien. Wolfsburg ist hingegen in der Volkswagen-Arena nicht unbedingt ein Gegner zum Fürchten. In der Heimtabelle liegt die Magath-Elf gerade noch im oberen Drittel.

Allerdings ist Klopp angesichts des jüngsten Wolfsburger Erfolgslaufs gewarnt. “Sie haben eine sehr stabile Formation”, so der BVB-Coach.

Jetzt die Übersicht über alle Quoten am Bundesliga Spieltag 29 ansehen

Ähnliche Fußballnews