|  | 

Fußball News vom: 24.04.2018 - 09:34

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Bundesliga Wettquoten, Prognose & Spielplan: 32. Spieltag 2017/18

Bundesliga Wettquoten, Prognose & Analyse für den 32. Spieltag von 27. bis 29. April 2018.

Bundesliga Wettquoten, Prognose & Spielplan: 32. Spieltag 2017/18
Vorschau und Wettquoten zum 32. Spieltag der Bundesliga 2017/18.

Vor den letzten drei Spieltagen der Bundesliga-Saison 2017/18 sind noch einige Entscheidungen ausständig. Zwar steht mit den Bayern der Meister bereits fest, aber im Rennen um die europäischen Startplätze und im Abstiegskampf ist noch so manches offen.

 

Schafft Hoffenheim noch die Königsklasse?

Am Freitagabend um 20:30 Uhr könnte die TSG Hoffenheim mit einem Heimsieg gegen Hannover 96 zumindest bis zum nächsten Tag auf einem Champions-League-Platz stehen. Von den bisherigen acht Heimspielen gegen die Niedersachsen hat Hoffenheim sechs gewonnen und noch keines verloren.

Hannover hat den Klassenerhalt noch nicht hundertprozentig sicher, aber mit jedem Punktgewinn steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine weitere Saison in der höchsten Spielklasse.

 

Bundesliga Wettquoten: 32. Spieltag

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
27.04.
20:30 1899 Hoffenheim – Hannover 96 1,45 4,70 7,00 Tipico Sportwetten
jetzt wetten
3:1 (1:1)
28.04.
15:30 Bayern München – Eintracht Frankfurt 1,45 4,70 6,50 Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
4:1 (1:0)
28.04.
15:30 Hertha BSC – FC Augsburg 2,10 3,25 3,60 Bet365 Sportwetten
jetzt wetten
2:2 (0:1)
28.04.
15:30 SC Freiburg – 1. FC Köln 2,05 3,35 3,60 Sunmaker Sportwetten
jetzt wetten
3:2 (1:0)
28.04.
15:30 Schalke 04 – Mönchengladbach 1,90 3,50 4,20 Betway Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (1:1)
28.04.
15:30 VfL Wolfsburg – Hamburger SV 2,25 3,30 3,50 Bet3000 Sportwetten
jetzt wetten
1:3 (0:2)
28.04.
18:30 Bayer Leverkusen – VfB Stuttgart 1,44 4,60 7,00 Betfair Sportwetten
jetzt wetten
0:1 (0:0)
29.04.
15:30 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig 3,15 3,40 2,20 Sunmaker Sportwetten jetzt wetten 3:0 (1:0)
29.04.
18:00 Werder Bremen – Borussia Dortmund 3,75 3,75 1,95 Betway Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (1:1)

Quoten Stand vom 23.4.2018, 12:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

Der FC Augsburg hat am vergangenen Wochenende mit dem 2:0-Erfolg über Mainz die 40-Punkte-Marke geknackt und den Klassenerhalt fixiert. Im Duell am Samstag um 15:30 Uhr im Berliner Olympiastadion gegen Hertha BSC geht es für beide Klubs vor allem um eine möglichst gute Platzierung in der Abschlusstabelle.

Dagegen will Eintracht Frankfurt in den Europapokal. Als aktueller Tabellen-Siebenter wären die Hessen zumindest in der Qualifikation zur Europa League mit dabei. Allerdings müssen sie am Samstag zu Meister Bayern in die Allianz-Arena. Im Falle einer hohen Niederlage könnten die Frankfurter sogar um einen Rang zurückfallen.

Das hängt auch vom Ausgang der Begegnung zwischen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach ab. Die Gäste könnten mit einem Sieg ganz nahe an die europäischen Startplätze herankommen. Andererseits wollen die Schalker den zweiten Tabellenplatz sicherlich nicht kampflos an den BVB abgeben.

 


Die Quoten zum aktuellen Bundesliga Spieltag bei Bet365


 

Köln vor dem Gang in die 2. Liga

 
downAbstiegskampf pur steht ebenfalls Samstagnachmittag im Breisgau auf dem Programm, wenn der SC Freiburg den 1. FC Köln empfängt. Nur ein Auswärtssieg hält die Chancen der Geißböcke auf den Weiterverbleib in der höchsten Spielklasse zumindest eine weitere Woche aufrecht, ansonsten ist der Abstieg besiegelt.
 

Die Freiburger sind in den letzten Wochen nach fünf Niederlagen in Folge auf den Relegationsplatz zurückgefallen. Nun brauchen sie noch dringend Punkte, um den HSV und Köln weiter auf Distanz zu halten, aber auch, um Platz 16 noch loszuwerden und sich das Duell gegen den Zweitliga-Dritten zu ersparen.

Ähnliche Dramatik verspricht das gleichzeitig stattfindende Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV. Der Bundesliga-Dino kämpft weiterhin verbissen gegen den erstmaligen Abstieg an. Nach den beiden jüngsten Heimsiegen lebt die Chance noch, aber nun braucht der HSV einen Auswärtserfolg. Den bisher einzigen Sieg in der Fremde holten die Hanseaten am 2. Spieltag mit einem 3:1 in Köln.

 

Schafft der HSV das Wunder? Zu den Abstiegswetten bei Tipico!

 

Zum 100. Mal Bremen gegen Dortmund

Den Klassenerhalt bereits geschafft hat der VfB Stuttgart, der mit dem aktuell zu Buche stehenden 10. Tabellenplatz durchaus zufrieden sein kann. Am Samstagabend sind die Schwaben in Leverkusen zu Gast.

Die Werkself will in die Champions League, darf sich aber nach den beiden hohen Abfuhren in der vergangenen Woche im DFB-Pokal gegen die Bayern (2:6) und in der Liga gegen Dortmund (0:4) keine weiteren Pleiten erlauben.

 


Fact Leverkusen - Stuttgart

 

Steil nach unten zeigt die Leistungskurve auch bei RB Leipzig. Der Startplatz für die Champions League ist bereits recht weit weg, zumindest für die Europa League sollte es am Ende reichen. Am Sonntagnachmittag sind die Sachsen in Mainz zu Gast, wo die Hausherren noch jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg benötigen.

Borussia Dortmund hat nach dem klaren Heimsieg über Leverkusen einen großen Schritt in Richtung Champions League gemacht. Nun könnten die Schwarz-Gelben auch noch die zweitplatzierten Schalker angreifen. Am Sonntagabend um 18 Uhr ist der BVB in Bremen zu Gast, wo die beiden Traditionsklubs zum 100. Mal in der Bundesliga aufeinandertreffen.

Bei Werder ließ in den letzten Wochen die Konzentration etwas nach. Nach nur einem Punkt aus drei Spielen ist der Klassenerhalt noch nicht endgültig fixiert. Im Falle eines Heimsieges gegen Dortmund können die Bremer aber nicht mehr auf den 16. Platz zurückfallen.

 

Ähnliche Fußballnews