|  | 

Fußball News vom: 07.03.2017 - 11:44

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Bundesliga 2016/17: Vorschau & aktuelle Wettquoten – Spieltag 24

Vorschau, aktuelle News und Wettquoten für den 24. Spieltag der Bundesliga von 10. bis 12. März 2017.

Bundesliga 2016/17: Vorschau & aktuelle Wettquoten – Spieltag 24
Vorschau und Wettquoten zum 24. Spieltag der Bundesliga 2016/17.

Elf Spieltage vor Saisonende ist der Vorsprung von Tabellenführer Bayern München auf den nächsten Verfolger RB Leipzig auf sieben Punkte angewachsen. An einer erfolgreichen Titelverteidigung des Rekordmeisters ist somit kaum mehr zu zweifeln.

 

Siegt Bremen auch in Leverkusen?

Der 24. Spieltag startet am Freitagabend mit dem Heimspiel von Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen. Nach vier Niederlagen in den letzten sechs Spielen trennten sich die Leverkusener von Trainer Roger Schmidt. Tayfun Korkut soll nun den erhofften internationalen Startplatz holen.

Bremen wiederum steht weiterhin im Abstiegskampf, konnte sich jedoch zuletzt mit drei Siegen in Folge etwas aus der unmittelbaren Gefahrenzone entfernen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist mit zwei Zählern aber noch viel zu gering, um sich in Sicherheit zu wähnen.

 
FußballDrei der letzten vier Duelle in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen hat Werder Bremen gewonnen, darunter auch das letzte Antreten in der BayArena mit 4:1. Den einzigen Erfolg der Leverkusener seit Mai 2014 gab es am 26. September 2015 mit einem 3:0-Auswärtssieg im Weser-Stadion.

 


Sportwetten bei Bet365

die Wetten zum aktuellen Bundesliga-Spieltag bei Bet365


 

Der FC Bayern könnte am Samstag um 15:30 Uhr einen weiteren Schritt in Richtung Titelverteidigung machen. Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt sind die seit 12 Spielen ungeschlagenen Münchner klarer Favorit.

Die Frankfurter wiederum sind von ihrer Bestform weit entfernt. Nach vier Niederlagen in Folge wackelt auch der bereits fast sicher geglaubte internationale Startplatz bedenklich. Im Falle einer zu erwartenden Niederlage in der Allianz-Arena ist ein Rückfall auf Platz sieben oder acht kaum zu vermeiden.

 

Fact Bayern - Frankfurt

 

Das Schicksal von Frankfurt hängt unter anderem auch davon ab, wie sich der SC Freiburg im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim schlägt. Der Aufsteiger darf sich noch Hoffnungen auf die Europa League machen, während Hoffenheim aktuell sogar Kurs auf die Champions League nimmt.

 
BalanceVier der letzten fünf Bundesliga-Begegnungen zwischen dem SC Freiburg und der TSG Hoffenheim endeten unentschieden. Das jüngste Duell brachte einen 2:1-Heimsieg von Hoffenheim. Die Freiburger sind gegen die Kraichgauer seit sechs Spielen sieglos. Den letzten Erfolg gab es am 16. September 2012 mit einem 5:3-Heimsieg.

 

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
10.03.
20:30
Bayer Leverkusen – Werder Bremen 1,55 4,20 6,00 Tipico Sportwetten
zu Tipico
1:1 (1:0)
11.03.
15:30
Bayern München – Eintracht Frankfurt 1,15 7,50 18,0 Interwetten Sportwetten
Interwetten
3:0 (2:0)
11.03.
15:30
Hertha BSC – Borussia Dortmund 5,50 4,00 1,61 Bet365 Sportwetten
zu Bet365
2:1 (1:0)
11.03.
15:30
SV Darmstadt 98 – 1. FSV Mainz 05 3,30 3,40 2,20 Bwin Sportwetten
zu Bwin
2:1 (2:1)
11.03.
15:30
SC Freiburg – 1899 Hoffenheim 3,10 3,40 2,30 Betway Sportwetten
zu Betway
1:1 (0:0)
11.03.
15:30
RB Leipzig – VfL Wolfsburg 1,61 4,00 6,00 Sunmaker Sportwetten
Sunmaker
0:1 (0:1)
11.03.
18:30
FC Ingolstadt – 1. FC Köln 2,60 3,20 3,20 Bet3000 Sportwetten
zu Bet3000
2:2 (1:1)
12.03.
15:30
Schalke 04 – FC Augsburg 1,70 3,60 5,30 Tipico Sportwetten zu Tipico 3:0 (3:0)
12.03.
17:30
Hamburger SV – Mönchengladbach 2,65 3,30 2,55 Bwin Sportwetten zu Bwin 2:1 (1:1)

 

Dortmund in Torlaune

Ebenfalls um die internationalen Plätze geht es im Duell zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund im Olympiastadion. Die Berliner sind noch vor Leipzig und den Bayern das erfolgreichste Heimteam der Saison. Dennoch ist die Hertha aus Sicht der Wettanbieter gegen den BVB nur Außenseiter.

Die Dortmunder zeigten sich nach einem eher durchwachsenen Start zu Jahresbeginn in den vergangenen Wochen stark verbessert. Zuletzt feierten die Schwarz-Gelben drei Siege in Folge und erzielten dabei insgesamt 12 Tore.

 

Fact Hertha - Dortmund

 

Nur 15 Tore in 23 Saisonspielen gelangen dem SV Darmstadt 98. Damit ist der Abstieg in die 2. Liga kaum noch zu vermeiden. Ihre bisherigen 12 Punkte in dieser Saison holten die Lilien alle im eigenen Stadion. Vor dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz bereits neun Zähler.

Mainz konnte sich in den letzten Wochen von den Abstiegsrängen entfernern und rangiert aktuell in der Tabelle im gesicherten Mittelfeld. Ein Startplatz für die Europa League ist ebenso weit entfernt wie der Abstiegs-Relegationsplatz.

 

Rutscht Wolfsburg in Leipzig in die Abstiegszone?

Der Meistertitel ist für RB Leipzig mit sieben Punkten Rückstand auf die Bayern wohl kein Thema mehr. Nun geht es darum, die sechs Zähler dahinter liegenden Dortmunder auf Distanz zu halten. Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg sind die Sachsen der Favorit, zu Saisonbeginn hätte das noch deutlich anders ausgesehen.

Aber nach nur einem Sieg in den letzten sechs Spielen stecken die Wolfsburger weiterhin mitten im Abstiegskampf. Aktuell haben die Wölfe ebenso viele Punkte auf dem Konto wie der auf dem Relegationsplatz stehende Hamburger SV. Für einen der beiden Klubs könnte am Saisonende der erstmalige Abstieg in die 2. Liga stehen.

 

Video: Trotz Führung erreichte Wolfsburg in Mainz im ersten Spiel nach dem Trainerwechsel nur ein 1:1-Remis.
(Quelle: YouTube/VfL Wolfsburg)


 

Ebenfalls stark abstiegsgefährdet ist der FC Ingolstadt. Nach zwei Niederlagen ist der Rückstand des Vorletzten auf den Relegationsrang auf fünf Punkte angewachsen. Am Samstagabend brauchen die Schanzer daher im Heimspiel gegen den 1. FC Köln unbedingt etwas Zählbares.

Die Kölner haben ihrerseits seit vier Spielen nicht mehr gewonnen und benötigen ebenfalls Punkte, um ihre Chancen auf eine internationale Teilnahme in der kommenden Saison zu wahren.

 

Muss auch Schalke um den Klassenerhalt zittern?

Nach drei sieglosen Spielen in Folge ist auch Schalke 04 wieder in die Nähe der Abstiegsplätze geraten. Vor dem Heimspiel am Sonntag um 15:30 Uhr gegen den FC Augsburg beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur noch vier Zähler. Mit einem Sieg in Gelsenkirchen würden die Königsblauen den FCA in der Tabelle allerdings überholen.

 
InfoVier von fünf Bundesliga-Heimspielen hat Schalke 04 gegen den FC Augsburg gewonnen. Nur beim letzten Duell am 7. Mai 2016 gab es ein 1:1-Unentschieden. Von den bisherigen elf Aufeinandertreffen in der Bundesliga mit den Schalkern konnten die Augsburger nur eines gewinnen. Am 13. Dezember 2015 feierte der FCA einen 2:1-Heimsieg.

 

Zum Abschluss des 24. Spieltages hat der Hamburger SV im Volksparkstadion Borussia Mönchengladbach zu Gast. Der Bundesliga-Dino darf sich nach drei Siegen in den letzten fünf Spielen weiterhin Hoffnungen auf den Ligaverbleib machen.

Die Gladbacher sind allerdings stark im Aufwind. Vor einigen Wochen schwebten sie selbst noch in Abstiegsgefahr, aber nach fünf Siegen in sechs Spielen greifen sie bereits wieder in den Kampf um die internationalen Startplätze an.

 
Icon History97 Mal trafen der Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach bisher in der Bundesliga aufeinander. 38 Mal siegte der HSV, 33 Mal waren die Gladbacher erfolgreich. In den letzten vier Spielen gegen Gladbach blieben die Hamburger ungeschlagen und konnten dabei zwei Spiele gewinnen, zwei weitere Partien endeten unentschieden, darunter auch das jüngste Aufeinandertreffen am 15. Oktober 2016 im Borussia-Park, das 0:0 endete.
 

Ähnliche Fußballnews

  • Bundesliga aktuell: Schalke 04 – Mainz 05 Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: Schalke 04 – Mainz 05 Tipp & Wettquoten

    Dass der FC Schalke jüngst in Berlin eine drei Spiele währende Durststrecke enden ließ, wurde prompt mit dem Sprung in das oberste Tabellendrittel belohnt. Geht es nun am Freitag (20:30 Uhr) auch noch den Mainzern an den Kragen, ist für die Knappen sogar ein Champions-League-Startplatz in Sicht.

  • Bundesliga 2017/18: HSV – Bayern München Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: HSV – Bayern München Tipp & Wettquoten

    104 Mal hat es der Hamburger SV bereits mit dem FC Bayern zu bekommen, womit dieses Duell das zweitmeiste der Bundesliga ist. Am Samstagabend (18:30 Uhr) steigt also der 105. Nord-Süd-Gipfel zwischen den beiden Erzrivalen. Lediglich die Aufeinandertreffen zwischen den “Rothosen” und Werder Bremen sind noch zahlreicher, diese fanden bereits 107-mal statt.

  • 9. Spieltag: Gladbach – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    9. Spieltag: Gladbach – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Während Borussia Mönchengladbach erstmals seit April dieses Jahres wieder zwei Bundesliga-Siege hintereinander feiern konnte, tritt Bayer Leverkusen nach zwei Remis in Folge etwas auf der Stelle. Nun soll am Samstag beim Gastspiel in Gladbach ein Sieg her.

  • 8. Spieltag: Hannover – Frankfurt Tipp & Wettquoten

    8. Spieltag: Hannover – Frankfurt Tipp & Wettquoten

    Per Last-Minute-Treffer hatte sich die Frankfurter Eintracht zuletzt endlich ihren ersten Heimsieg verschafft. Nach dem glücklichen Dreier gegen den VfB Stuttgart nehmen sich die Hessen nun in Hannover gleich den nächsten Aufsteiger zur Brust.