|  |  |  | 

Fußball News vom: 14.02.2018 - 12:10

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Bundesliga Wetten VfL Wolfsburg

Bundesliga Wetten 2017/18: Wolfsburg – Bayern Tipp & Quoten

Der VfL Wolfsburg empfängt am Samstag, um 15:30 Uhr in der Volkswagen Arena den Tabellenführer aus München. Zwar endete das Hinspiel mit einem 2:2, doch die Wolfsburger strahlen derzeit kaum Gefahr aus. Alles deutet auf den 10. Bayern-Sieg in Folge hin.

Bundesliga Wetten 2017/18: Wolfsburg – Bayern Tipp & Quoten
Können die Wölfe den Bayern wieder einen Punkt abknpöfen? (© Frank Hoermann/dpa/picturedesk.com)

Am Wochenende feierten die Bayern einen knappen 2:1-Heimsieg gegen Schalke. Währenddessen verlor der VfL Wolfsburg in Bremen mit 3:1 – ein Spiel, das sie eigentlich gewinnen wollten, um sich die Abstiegsränge vom Hals zu halten.

Bereits zur Pause lagen die Wölfe 0:2 hinten. Nun beträgt der Abstand des VfL auf einen Relegationsplatz nur mehr 4 Punkte.

Es war nach dem DFB-Pokal-Spiel gegen Schalke die bereits zweite Auswärtsniederlage in Folge und erneut eine ganz schwache Vorstellung der Mannschaft von Martin Schmidt. Nun empfangen sie am 23. Spieltag den Tabellenführer aus München.

Die Wölfe rutschen immer tiefer in die Krise. Im Falle einer Niederlage würden sie sich endgültig im Abstiegskampf befinden.

 


 

Unser Tipp für Bundesliga Wetten: Bayern München gewinnt gegen Wolfsburg

zur besten Bayern Quote bei Bet3000


 

Schwache Vorstellungen der Wölfe

Von den letzten 8 Liga-Spielen konnten die Wolfsburger bloß ein einziges gewinnen und mussten 3 Niederlagen hinnehmen. Die Leistungen waren frustrierend, die Ergebnisse unbefriedigend.

Die einzigen Erfolge, die unter Cheftrainer Martin Schmidt gefeiert wurden, waren die vergleichsweise fast schoon Kantersiege gegen Freiburg (3:1) und Gladbach (3:0). In den bisherigen 22 Bundesliga-Spielen musste man zwar erst 28 Gegentore hinnehmen, doch konnte auch bloß 25 Tore selbst erzielen.

 

Bundesliga Quoten für Wolfsburg – Bayern

Drei Weg Wette Sieg Wolfsburg Unentschieden Sieg Bayern Anbieter
Tipico Fussball Wetten 8,00 4,70 1,40 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 9,00 5,00 1,33 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 7,50 4,80 1,40 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 8,00 5,20 1,40 Bet3000
Betway Fussball Wetten 8,00 4,75 1,40 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 8,50 4,80 1,37 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 8,00 4,75 1,36 Betfair

* Quoten Stand vom 14.2.2018, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Diese Torflaute lässt sich schnell erklären. Vor dem Spiel gegen Werder Bremen hatten die Wölfe nur 81 Torchancen und damit nach dem HSV (79 Torchancen) die zweitwenigsten in der ganzen Liga. Trotz Didavi und Malli im Mittelfeld fehlt es ihnen scheinbar an kreativen Spielern, die Chancen kreieren können.

 
Das letzte Tor aus dem Spiel heraus liegts bereit 3 Spiele zurück. Doch selbst dieses Tor gegen den VfB Stuttagart erspielte man sich nicht, sondern profitierte von einem dummen Fehler von Andreas Beck, der dem Wolfsburger Divock Origi den Ball schon fast schenkte.

Der Belgier nahm sich ein Herz und erzielte aus der Distanz den 1:0 Führungstreffer. Auch gegen Hannover war es keine gute Kombination die zum Tor führte, sondern eine Einzelaktion, wahrlich ein Sonntagsschuss von Yunus Malli, der aus etwa 30 Metern abzog.

Einen Spieltag zuvor war ein direkter Freistoß von Maxi Arnold, der seinen Weg ins Tor fand. Das letzte richtig herausgespielte Tor, entstanden durch beispielsweise eine gute Kombination, ist Wochen her.

 


Bayern gegen Wolfsburg

Foto: Mit einem Sieg der Bayern rückt die Meisterschaft schon fast in greifbare Nähe (Credit: Frank Hoermann / dpa / picturedesk.com)

 
Umso mehr Chancen gab es dafür in der Allianz Arena. Die Bayern empfingen die Schalker, die es dem Tabellenführer überhaupt nicht einfach machten. Die Knappen fanden wieder ihre Form, pressten hoch und konnten sich gar eine Vielzahl von Chancen kreieren.

Doch Bayern München war die effektivere Mannschaft, vereitelten spät, aber doch, jegliche Chancen der Königsblauen, bestraften die beiden Fehler des Schalker Tormanns Ralf Fährmann eiskalt und gewannen am Ende mit 2:1.

Ohne den an einer Grippe erkrankten Jupp Heynckes, der nicht „coachingfähig“ war und von seinem Co-Trainer Peter Hermann ersetzt wurde, feierte der Rekordmeister seinen 9. Sieg en suite.

Robert Lewandowski brach in dem Spiel einen über 40 Jahre alten Rekord seines aktuellen, doch nicht anwesend gewesenen Trainers, Jupp Heynckes. Der Pole traf in jedem der ersten 11 Heimspiel.

 


In den letzten 15 Spielen haben die Bayern erst einmal Punkte gelassen und das war bei der 1:2-Niederlage gegen Gladbach. Die Chancen stehen also gut, dass die Serie auch gegen die unkreativen Wolfsburger nicht reißen wird.

 

Alles beim Alten?

Zwar spricht die Historie in Summe gegen die Wolfsburger, doch in der früheren Vergangenheit konnte der VfL die Bayern immer wieder Ärgern. Alleine in der Hinrunde knöpften die Wölfe dem Rekordmeister mit einem 2:2-Unentschieden einen Punkt ab.

In der Vorsaison sah man in der Liga wiederum kein Land und wurde einmal mit 5:0 und einmal mit 6:0 mehr als nur vorgeführt. Im DFB-Pokal hingegen schied sie nur knapp mit einem 1:0 im Achtelfinale aus.

Vor 3 Jahren konnte der VfL sogar zweimal in Folge gegen die Bayern gewinnen. 4:1 am 18. Spieltag sowie mit 6:5 im Elfmeterschießen im DFB-Pokalfinale 2015.

 


Video: Bayerns 6:0-Auswärtssieg in der Vorsaison inklusive der anschließenden Meisterfeier. (Quelle: Youtube/Fabbz Football Channel)

 

Sich trotz Handicap einen Vorteil verschaffen

Die Sache sollte klar sein. Die Bayern werden aller Voraussicht nach einen Sieg gegen die Wölfe feiern, womit ihnen nur mehr zwei Siege zur Fixierung der Meisterschaft fehlen. Dementsprechend sind auch die Quoten auf einen Sieg der Münchner sehr gering.

 
Daher würde sich eine Handicap-Wette anbieten, doch Vorsicht! In 6 der bisherigen 11 Auswärtsspiele der Bayern fielen weniger als 2,5 Tore.

 
Erst ein einziges Mal in dieser Saison gewann der Rekordmeister mit einem 3-Tore-Vorsprung – beim 3:0-Auswärtssieg Auf Schalke.

Zudem befinden sich die Wolfsburger derzeit zwar einen Unform, doch zu Hause verlor die Mannschaft von Martin Schmidt erst zwei Spiele.

Ähnliche Fußballnews

  • Champions League 17/18: FC Bayern – Besiktas Wettquoten & Tipp

    Champions League 17/18: FC Bayern – Besiktas Wettquoten & Tipp

    Unverhohlen hatte so mancher Spieler des FC Bayern zuletzt die Sehnsucht nach einem neuerlichen Gewinn des Triples thematisiert. Im Achtelfinale der Königsklasse muss sich die letzte Titelhoffnung der Bundesliga nun aber zunächst einmal gegen Besiktas Istanbul (Dienstag, 20:45 Uhr) bewähren.

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Frankfurt – Leipzig Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Frankfurt – Leipzig Tipp & Quoten

    Das erste offizielle Montagsspiel in der Bundesliga-Geschichte ist zugleich das Spitzenspiel dieses Spieltages – der Vierte Eintracht Frankfurt empfängt den Zweiten RB Leipzig. Die Hessen haben die letzten beiden Heimspiele gewonnen, RB zuletzt beide Liga-Spiele.

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Freiburg – Bremen Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Freiburg – Bremen Tipp & Quoten

    Werden in der unteren Tabellenhälfte üblicherweise nur selten fußballerische Überflieger gesichtet, bekommt das Schwarzwald-Stadion beim anstehenden Schlagabtausch zwischen dem Sport-Club und Werder nun gleich zwei Exemplare dieser raren Spezies zu sehen.

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Köln – Hannover Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Köln – Hannover Tipp & Quoten

    Die absehbaren Niederlagen gegen Dortmund und Frankfurt hatten die Aufholjagd des 1. FC Köln gehörig ausgebremst. Vor dem Heimspiel gegen Hannover macht es jedoch Mut, dass der Rückstand zum Relegationsplatz noch immer „nur“ sieben Punkte beträgt.