|  |  |  | 

Fußball News vom: 09.03.2012 - 11:37

bet365_banner_468x60_new

1. FC Kaiserslautern Bundesliga Wetten VfB Stuttgart

Entfesselte Stuttgarter empfangen Schlusslicht aus der Pfalz

Dass Fußball zu den eher schnelllebigen Geschäften gehört, wird derzeit vor allem Bruno Labbadia bewusst; nach dem verpatzten Rückrundenstart wurden seine Stuttgarter zuletzt von einer Erfolgswelle kräftig nach oben gespült. Vor dem anstehenden Freitagsspiel herrscht im Ländle entsprechend große Zuversicht – schließlich ist dann das Schlusslicht aus Kaiserslautern in der Mercedes-Benz-Arena zu Gast.

Entfesselte Stuttgarter empfangen Schlusslicht aus der Pfalz
Harnik geht mit Stuttagart gegen Kaiserslautern auf Torjagd - ©SID-IMAGES/pixathlon/

Harnik ließ den Knoten platzen

Drei Siege in den letzten vier Wochen haben dem VfB genügt, um wieder von goldenen Zeiten träumen zu dürfen. Dank der Schwäche der Konkurrenz ist das Team mittlerweile sogar einem Europa League-Startplatz auf der Spur. Der kommende Spieltag könnte die diesbezüglichen Ambitionen nun noch einmal befeuern: Gelingt es den Hausherren mit einem Pflichtsieg vorzulegen, kann am Sonntag genüsslich beobachtet werden, wie sich Bremen und Hannover gegenseitig um die Punkte bringen.

Jetzt bei Bet365 auf Stuttgart – Kaiserslautern wetten!

Quote Tipp 1Quote Tipp 0
Quote Tipp 2
fussballwetten_logo_bet365_tipp1,663,755,00
Quoten 2012-03-09Sieg Stuttgart
UnentschiedenSieg Kaiserslautern

Für den unverhofften Höhenflug der Stuttgarter kann sich vor allem Fredi Bobic auf die Schulter klopfen lassen; mit der Verpflichtung von Ibisevic ist dem Manager in der Winterpause eine entscheidende Personalie geglückt. Gemeinsam mit Harnik mischte der Neuzugang in den letzten Spielen die gegnerischen Abwehrreihen auf – insbesondere der österreichische Nationalspieler scheint von dem Transfer zu profitieren: Mit seinen acht Toren schwang sich Harnik zum treffsichersten Stürmer der Rückrunde auf.

Hält Sippel die Gäste im Spiel?

Nachdem sich Kaiserslautern bei seinem letzten Gastspiel in Mainz vier Treffer eingefangen hat, steht den Pfälzern nun möglicherweise erneut ein Debakel ins Haus – immerhin haben die Stuttgarter allein in den sieben Partien des neuen Jahres 18 Treffer erzielt. Dagegen bleibt der Torzähler der roten Teufel nach 25 Saisonspielern noch immer bei 16 Erfolgserlebnissen stehen; die notorisch erfolglose Offensive hat Lautern zu einem hoffnungslosen Fall gemacht.

Am vergangenen Spieltag stand beim Tabellenletzten allerdings ausnahmsweise auf beiden Seiten die Null; gegen die Wölfe sprang somit wenigstens wieder einmal ein Punktgewinn heraus. Über das Remis konnte sich jedoch allenfalls Tobias Sippel freuen: Nach seinem fehlerlosen Einsatz hat sich der vormalige Ersatzkeeper auch für das Match in Stuttgart in die Startelf gespielt.

Gelänge es dem Keeper, seinen Kasten auch beim VfB sauber zu halten, dürfte ihm ein Stammplatz bis zum Saisonende wohl nicht mehr zu nehmen sein. Angesichts seiner eher schwachen Vorderleute dürfte dies aber unwahrscheinlich sein: Auch die Wettanbieter haben sich klar auf einen Sieg der Hausherren festgelegt.

Jetzt die Übersicht über alle Quoten der Bundesliga Spieltag 25 ansehen

Ähnliche Fußballnews