|  | 

Fußball News vom: 05.09.2017 - 13:55

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Bundesliga 2017/18, Spieltag 3: Vorschau, News & aktuelle Quoten

Vorschau, aktuelle News und Wettquoten für den 3. Spieltag der Bundesliga von 8. bis 10. September 2017.

Bundesliga 2017/18, Spieltag 3: Vorschau, News & aktuelle Quoten
Vorschau und Wettquoten zum 3. Spieltag der Bundesliga 2017/18.

Nach den ersten beiden Spieltagen musste die Bundesliga aufgrund der Spiele zur WM-Qualifikation gleich wieder pausieren, aber ab 8. September wird die Meisterschaft mit dem dritten Spieltag fortgesetzt.

 

Bleibt der HSV weiterhin vorne mit dabei?

Dabei empfängt am Freitagabend der Hamburger SV Vizemeister RB Leipzig. Völlig überraschend liegen die Hanseaten nach zwei Spieltagen gemeinsam mit Meister Bayern, Pokalsieger Dortmund und Aufsteiger Hannover ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Im Duell mit den Leipzigern wird sich zeigen, ob der HSV nach dem Heimsieg über Augsburg und dem 3:1-Auswärtserfolg in Köln weiter auf diesem Level agieren kann. Die Sachsen starteten mit einer Niederlage in Gelsenkirchen gegen Schalke, zeigten sich aber mit dem klaren 4:1-Heimsieg über den SC Freiburg davon gut erholt.

 


Die Wetten zum aktuellen Bundesliga Spieltag bei Betway


 

Behält Dortmund die weiße Weste?

Am Samstagnachmittag ist mit Borussia Dortmund der Tabellenführer in Freiburg zu Gast. In den ersten beiden Spielen erzielten die Schwarz-Gelben fünf Tore und ließen noch keinen Gegentreffer zu. Sowohl beim 3:0 in Wolfsburg als auch beim 2:0-Heimsieg über Hertha BSC präsentierte sich der BVB stark.

Dagegen müssen die Freiburger noch auf den ersten Saisonsieg warten. Nach dem torlosen Remis im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt gab es zuletzt beim Vizemeister in Leipzig trotz 1:0-Pausenführung noch eine klare 1:4-Niederlage.

 


 

Borussia Mönchengladbach musste sich nach dem 1:0-Sieg im Rheinderby gegen den 1. FC Köln im Auswärtsspiel in Augsburg mit einem 2:2-Remis zufrieden geben und wartet damit auch nach sieben Spielen in der Fuggerstadt noch auf den ersten Sieg.

Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt soll wieder ein voller Erfolg eingefahren werden. Die Frankfurter sind neben Schlusslicht Werder Bremen das einzige Team, das noch keinen Treffer in der neuen Saison erzielt hat.

 

Duelle der Sieglosen in Augsburg und Mainz

 
FußballDer FC Augsburg rettete zuletzt im Heimspiel gegen Mönchengladbach in letzter Minute noch einen Punkt. Ähnliches oder sogar noch mehr erhofft sich der FCA im eigenen Stadion gegen den 1. FC Köln. Wie gegen Gladbach hat Augsburg auch gegen Köln in der Bundesliga daheim noch nie verloren.
 

Die Geißböcke legten mit den Niederlagen in Gladbach und gegen den HSV einen kapitalen Fehlstart hin und müssen nun zügig punkten, um nicht für längere Zeit auf den hinteren Tabellenrängen festzusitzen.

Ebenfalls noch punktelos ist auch Mainz 05 nach den Duellen mit den beiden Aufsteigern Hannover und Stuttgart. Gegen beide mussten sich die Mainzer jeweils mit 0:1 geschlagen geben und hoffen gegen Leverkusen auf die ersten Punkte.

Die Heimbilanz gegen die Werkself ist nach 11 Spielen in der Bundesliga mit je fünf Siegen und einem Remis ausgeglichen. Aber auch Bayer wartet nach den ersten beiden Saisonspielen noch auf einen Sieg.

Nach der nicht unerwarteten Niederlage zum Auftakt in München, musste man sich in der BayArena gegen Hoffenheim trotz starker Leistung und zweimaliger Führung mit einem 2:2-Remis zufrieden geben.

 

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
08.09.
20:30 Hamburger SV – RB Leipzig 4,20 3,50 1,90 Tipico Sportwetten
zu Tipico
0:2 (0:0)
09.09.
15:30 1. FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen 2,65 3,30 2,65 Interwetten Sportwetten
Interwetten
3:1 (1:1)
09.09.
15:30 FC Augsburg – 1. FC Köln 2,40 3,25 2,90 Bet365 Sportwetten
zu Bet365
3:0 (2:0)
09.09.
15:30 Mönchengladbach – E. Frankfurt 1,90 3,50 4,20 Betway Sportwetten
zu Betway
0:1 (0:1)
09.09.
15:30 SC Freiburg – Borussia Dortmund 8,00 4,80 1,40 Betfair Sportwetten
zu Betfair
0:0 (0:0)
09.09.
15:30 VfL Wolfsburg – Hannover 96 1,83 3,45 4,40 Sunmaker Sportwetten
Sunmaker
1:1 (0:0)
09.09.
18:30 1899 Hoffenheim – Bayern München 6,50 5,00 1,50 Bet3000 Sportwetten
zu Bet3000
2:0 (1:0)
10.09.
15:30 Hertha BSC – Werder Bremen 1,95 3,60 3,80 Betway Sportwetten
zu Betway
1:1 (1:0)
10.09.
18:00 Schalke 04 – VfB Stuttgart 1,80 3,80 4,50 Betfair Sportwetten
zu Betfair
3:1 (1:1)

 

Setzen Hannover und Bayern den Siegeszug fort?

Im Niedersachsenderby will Hannover 96 in Wolfsburg den guten Saisonstart weiterführen. Nach zwei 1:0-Erfolgen in Mainz und daheim gegen Schalke ist der Aufsteiger noch ohne Punktverlust und hat wie Dortmund auch noch kein Tor kassiert.

Die Wolfsburger haben nach der klaren Heimniederlage gegen den BVB in Frankfurt einen recht glücklichen 1:0-Erfolg gefeiert, der die Lage des VW-Klubs vorerst deutlich verbessert hat. Gegen Hannover ist die Bundesligabilanz nach 14 Spiele mit 9 Siegen und 3 Niederlagen positiv.

Am Samstagabend fordert die TSG Hoffenheim den FC Bayern München. Im letzten Duell gelang den Sinsheimern mit 1:0 der erste Sieg über den Rekordmeister.

Für die Bayern wird es die erste härtere Bewährungsprobe, nachdem die Spiele gegen Freiburg (3:1) und in Bremen (2:0) einigermaßen souverän gewonnen werden konnten. Dennoch zeigte sich der Meister in diesen Spielen noch nicht in Bestform und profitierte vor allem vom Torinstinkt von Robert Lewandowski.

 

Video: Im bislang letzten Bundesligaduell am 4. April 2017 setzte sich Hoffenheim mit 1:0 erstmals gegen die Bayern durch.
(Quelle: YouTube/BILD FUSSBALL)

 

Bleibt das Schlusslicht weiter punktelos?

Am Sonntagnachmittag gibt es die nächste Chance für Werder Bremen, endlich die ersten Punkte einzufahren. Nach dem Auswärtsspiel in Hoffenheim (0:1) und der Heimniederlage gegen die Bayern (0:2) haben die Bremer mit dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC aber erneut eine schwierige Aufgabe vor der Brust.

Die Berliner haben zwar zuletzt auswärts in Dortmund verloren, präsentierten sich aber in den vergangenen Jahren vor allem zu Saisonbeginn stets sehr heimstark und sind auch heuer mit dem 2:0-Erfolg über Stuttgart erfolgreich gestartet.

Die Stuttgarter durften eine Woche nach dieser Niederlage im Heimspiel gegen Mainz den ersten Sieg nach dem Wiederaufstieg feiern und können daher mit Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel nach Schalke reisen.

Die Erwartungen der Königsblauen, die nach dem Auftaktsieg über RB Leipzig bereits wieder stark angewachsen waren, erhielten durch die Niederlage in Hannover einen Dämpfer. Gegen den zweiten Aufsteiger soll es aber mit dem zweiten Saisonsieg klappen.

 

Ähnliche Fußballnews