|  | 

Fußball News vom: 12.12.2017 - 09:21

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Bundesliga 2017/18, Spieltag 16: Vorschau, News & aktuelle Quoten

Vorschau, aktuelle News und Wettquoten für den 16. Spieltag der Bundesliga von 12. bis 13. Dezember 2017.

Bundesliga 2017/18, Spieltag 16: Vorschau, News & aktuelle Quoten
Vorschau und Wettquoten zum 16. Spieltag der Bundesliga 2017/18.

An einem recht turbulent verlaufenen Bundesliga-Wochenende blieb der FC Bayern weiterhin die Konstante und baute mit einem 1:0-Sieg in Frankfurt die Tabellenführung weiter aus, weil die Verfolger RB Leipzig, Schalke, Mönchengladbach, Hoffenheim und Dortmund allesamt Punkte ließen.

 

Behält RB Leipzig Platz zwei?

Aber bevor sich die Bundesliga nach dem kommenden Wochenende in die Winterpause begibt, stehen noch zwei Spieltage an. Bereits am Dienstag um 18:30 Uhr muss der Tabellen-Zweite RB Leipzig zum VfL Wolfsburg.

Nach dem 2:2-Heimremis gegen Mainz beträgt der Rückstand der Sachsen auf die Bayern bereits acht Punkte. Bei einem neuerlichen Punktverlust würde der Vizemeister wohl auch den zweiten Tabellenplatz verlieren. Die Wolfsburger haben nur eines der letzten 11 Ligaspiele verloren, dabei acht Mal unentschieden gespielt.

 


Die Wetten zum aktuellen Bundesliga Spieltag bei Tipico


 

Ebenfalls am Dienstag, aber erst um 20:30 Uhr wird mit Spannung erwartet, wie sich Borussia Dortmund unter dem neuen Trainer Peter Stöger in Mainz präsentiert. Nach acht sieglosen Spielen in Folge musste Peter Bosz gehen und nun soll der mit Köln in 14 Ligaspielen sieglose Stöger die Schwarz-Gelben wieder zu Erfolgen führen.

Ebenfalls am Dienstagabend empfängt der SC Freiburg die Gladbacher Borussia. Die Freiburger feierten mit einem 4:3-Sieg in Köln nach 0:3-Rückstand einen ganz wichtigen Erfolg im Abstiegskampf, der Weg zum Klassenerhalt ist aber noch sehr weit. Die Gladbacher kämpfen um einen europäischen Startplatz, taten sich aber in Freiburg stets sehr schwer.

 

Video: Nach der Niederlage gegen Bremen präsentierte Borussia Dortmund Peter Stöger als neuen Trainer.
(Quelle: YouTube/Borussia Dortmund)

 

Zur gleichen Zeit hat der Hamburger SV die Frankfurter Eintracht zu Gast. Die Hamburger kassierten zuletzt in drei Spielen kein Gegentor, schweben aber dennoch weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Dagegen dürfen sich die Frankfurter trotz der knappen Heimniederlage gegen die Bayern weiter Hoffnungen auf einen internationalen Startplatz machen.

 

Schlusslicht Köln muss zu den Bayern

Einen Tag später hat um 18:30 Uhr die TSG Hoffenheim den Aufsteiger aus Stuttgart zu Gast. Die Hoffenheimer verloren zuletzt beim zweiten Aufsteiger in Hannover, befinden sich aber dennoch weiterhin auf Kurs für Europa.

 
Auf Meisterkurs segelt dagegen einmal mehr der FC Bayern. Vor dem Heimspiel gegen die mit nur drei Punkten sieglos am Tabellenende rangierenden Kölner ist der Titelverteidiger der ganz klare Favorit, obwohl die Geißböcke beim letzten Gastspiel in München einen Punkt entführen konnten.
 

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Freiburg wird das Erreichen des Klassenerhalts für die Kölner immer mehr zur „Mission Impossible“. Dass die schwarze Serie ausgerechnet in München enden sollte, ist nicht zu erwarten.

 

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
12.12.
18:30VfL Wolfsburg – RB Leipzig3,103,602,20Tipico Sportwetten
Tipico Info
1:1 (1:0)
12.12.
20:30SC Freiburg – Mönchengladbach3,503,402,10Interwetten Sportwetten
Interwetten
1:0 (1:0)
12.12.
20:30Hamburger SV – Eintracht Frankfurt2,603,202,80Bet365 Sportwetten
Bet365 Info
1:2 (1:2)
12.12.
20:301. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund4,754,201,70Betfair Sportwetten
Betfair Info
0:2 (0:0)
13.12.
18:301899 Hoffenheim – VfB Stuttgart1,953,603,75Sunmaker Sportwetten
Sunmaker Info
1:0 (0:0)
13.12.
20:30Bayern München – 1. FC Köln1,0713,035,0Bet3000 Sportwetten
Bet3000 Info
1:0 (0:0)
13.12.
20:30Hertha BSC – Hannover 962,003,404,20Betway Sportwetten
Betway Info
3:1 (2:0)
13.12.
20:30Schalke 04 – FC Augsburg1,833,604,50Bet365 Sportwetten
Bet365 Info
3:2 (1:0)
13.12.
20:30Bayer Leverkusen – Werder Bremen1,504,756,00Betfair Sportwetten
Betfair Info
1:0 (1:0)

Quoten Stand vom 12.12.2017, 10:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

Die halbe Liga im Abstiegskampf

Wie eng im Abstiegskampf die Klubs beieinander liegen, zeigt auch das Beispiel Werder Bremen. Denn die Norddeutschen liegen trotz des 2:1-Auswärtssieges beim BVB – dem ersten Erfolg in Dortmund seit über einem Jahrzehnt – weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Daher braucht Werder auch im Auswärtsspiel in Leverkusen Punkte. Die Werkself kommt allerdings immer besser in Fahrt und hat die letzten neun Spiele nicht verloren.

 

Fact Leverkusen Bremen

 

Für Hertha BSC wäre nach den letzten Resultaten ein Heimsieg gegen Hannover 96 besonders wichtig, denn sonst droht auch den Berlinern der Abstiegskampf. Allerdings tat sich die Hertha zuletzt gegen die Niedersachsen häufig sehr schwer. Keines der letzten vier Heimspiele konnte gewonnen werden, drei Mal feierten die 96er sogar Auswärtssiege.

Noch nie daheim verloren hat dagegen Schalke 04 gegen den FC Augsburg. In sieben Heimspielen feierten die Königsblauen sechs Siege, ein Mal erreichten die Fuggerstädter ein Remis. Mit einem weiteren Erfolg könnten die Schalker den zweiten Tabellenplatz erringen, aber auch die Augsburger mischen in den vorderen Rängen mit.

 

Ähnliche Fußballnews