|  | 

Fußball News vom: 05.12.2017 - 17:20

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Bundesliga 2017/18, Spieltag 15: Vorschau, News & aktuelle Quoten

Vorschau, aktuelle News und Wettquoten für den 15. Spieltag der Bundesliga von 8. bis 10. Dezember 2017.

Bundesliga 2017/18, Spieltag 15: Vorschau, News & aktuelle Quoten
Vorschau und Wettquoten zum 15. Spieltag der Bundesliga 2017/18.

Da die nächsten Verfolger allesamt nicht gewinnen konnten, hat der FC Bayern am 14. Spieltag seine Tabellenführung in der Bundesliga weiter ausgebaut und ist auf dem besten Weg zum sechsten Meistertitel in Folge. Am anderen Ende der Tabelle rangiert weiterhin der 1. FC Köln, der sich trotz des Punktgewinns auf Schalke von seinem langjährigen Trainer Peter Stöger trennte.

 

Welche Serie hält am Freitag?

Der 15. Spieltag startet am Freitagabend um 20:30 Uhr mit dem Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen. Die Schwaben sind nach sechs Spielen im eigenen Stadion noch unbesiegt und haben davon fünf gewonnen. Zudem ließen die Stuttgarter daheim nur zwei Gegentreffer zu, so wenige wie kein anderes Team der Liga.

Mit Leverkusen wartet auf den Aufsteiger aber eine echte Bewährungsprobe, denn die Werkself ist bereits seit neun Spielen unbesiegt. Dass Bayer dennoch nur auf Platz neun rangiert, liegt neben dem schwachen Saisonstart auch an der hohen Anzahl an Unentschieden (6 Remis in 14 Spielen).

 


zum aktuellen Bundesliga Spieltag bei Bet3000


 

Der FC Bayern ist am Samstag um 15:30 Uhr in Frankfurt zu Gast und auch auswärts klarer Favorit. Immerhin hat der Meister gegen die Eintracht keines der letzten 12 Spiele verloren. In den jüngsten beiden Heimspielen gegen die Bayern blieben die Frankfurter allerdings unbesiegt (0:0 bzw. 2:2).

Der nächste Verfolger der Bayern ist aktuell der letztjährige Vizemeister RB Leipzig. Sechs Punkte fehlen derzeit auf den Tabellenführer. Am Wochenende kassierten die Sachsen allerdings mit 0:4 in Hoffenheim die höchste Niederlage ihrer Bundesligageschichte.

 
BallIm Heimspiel am Samstagnachmittag gegen Mainz 05 wollen die Leipziger aber klarstellen, dass es sich dabei um einen einmaligen Ausrutscher gehandelt hat. Die Mainzer sind Außenseiter und nach zwei Niederlagen in Folge der Abstiegszone bedenklich nahe gekommen.

 

Dortmund ist seit über 2 Monaten sieglos

Eine ungewohnte lange Durststrecke hat Borussia Dortmund hinter sich. Von den ersten sieben Ligaspielen hat der BVB keines verloren und davon sechs gewonnen. Aber seit dem 30. September 2017 warten die Schwarz-Gelben bereits seit sieben Spielen auf einen weiteren Erfolg.

Mittlerweile rangieren die Dortmunder nur noch auf Platz sechs und sind nach Punkten von der Tabellenspitze ebenso weit entfernt wie vom Abstiegs-Relegationsplatz. Daher benötigen die Borussen im Heimspiel gegen Werder Bremen endlich wieder einen Sieg.

Die Bremer sind als Vorletzter in akuter Abstiegsgefahr, zuletzt ging es aber wieder deutlich aufwärts. Zwei der letzten drei Spiele konnten – jeweils daheim – gewonnen werden. In Dortmund konnten die Bremer seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gewinnen.

 

Dat.
Anstoß
Begegnung
Tipp 1
Tipp 0
Tipp 2
Anbieter
Link
Ergebnis
08.12.
20:30 VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen 3,30 3,60 2,10 Tipico Sportwetten
jetzt wetten
0:2 (0:1)
09.12.
15:30 Borussia Dortmund – Werder Bremen 1,45 4,80 6,50 Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
1:2 (0:1)
09.12.
15:30 RB Leipzig – 1. FSV Mainz 05 1,40 4,75 8,00 Bet365 Sportwetten
jetzt wetten
2:2 (2:1)
09.12.
15:30 Eintracht Frankfurt – Bayern München 6,50 4,75 1,44 Betfair Sportwetten
jetzt wetten
0:1 (0:1)
09.12.
15:30 Hamburger SV – VfL Wolfsburg 2,50 3,25 2,85 Sunmaker Sportwetten
jetzt wetten
0:0 (0:0)
09.12.
18:30 Mönchengladbach – Schalke 04 2,25 3,50 3,30 Bet3000 Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (1:0)
10.12.
13:30 1. FC Köln – SC Freiburg 2,20 3,40 3,30 Betway Sportwetten
jetzt wetten
3:4 (3:1)
10.12.
15:30 Hannover 96 – 1899 Hoffenheim 2,80 3,30 2,55 Tipico Sportwetten
jetzt wetten
2:0 (0:0)
10.12.
18:00 FC Augsburg – Hertha BSC 1,90 3,40 4,30 Interwetten Sportwetten
jetzt wetten
1:1 (0:0)

Quoten Stand vom 7.12.2017, 12:24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.

 

In einer ähnlichen Situation wie Werder Bremen ist auch der Hamburger SV, nur hat der Bundesliga-Dino drei Punkte mehr auf dem Konto und darf am Samstag zudem im eigenen Stadion gegen den VfL Wolfsburg antreten. Die letzten beiden Heimspiele hat der HSV gewonnen und dabei jeweils drei Tore erzielt.

Aber auch bei den Wolfsburgern zeigte die Formkurve zuletzt deutlich nach oben. Am Wochenende wurde der Bundesliga-Vierte aus Mönchengladbach klar mit 3:0 bezwungen. Mit dem insgesamt fünften Sieg in Hamburg würden sich die Niedersachsen den internationalen Startplätzen annähern.

 
AchtungFür Mönchengladbach bedeutete die klare Niederlage in Wolfsburg nur eine Woche nach dem Heimsieg über Meister Bayern wieder einen Rückschlag. Aber am Samstagabend können die Borussen im Heimspiel gegen Schalke 04 unter die Top 3 der Tabelle vorstoßen. Bedingung dafür wäre ein Sieg über die drittplatzierten Königsblauen.
 

Allerdings ist Schalke seit acht Spielen ungeschlagen, zuletzt spielten die Knappen zwei Mal unentschieden. Während aber das 4:4 im Revierderby gegen Dortmund nach 0:4-Rückstand wie ein Sieg gefeiert wurde, wurde das 2:2-Heimremis gegen Schlusslicht Köln eher mit Enttäuschung registriert.

 

Hat Köln noch eine Chance?

Das Unentschieden auf Schalke konnte die Ablöse des lange Zeit erfolgreichen Kölner Trainers Peter Stöger auch nicht mehr verhindern. Ob Nachfolger Stefan Ruthenbeck eine Trendwende einleiten kann, erscheint fraglich.

Eine der möglicherweise letzten Chancen, um doch noch an die Konkurrenz heranzukommen, bietet sich den Geißböcken am Sonntag um 13:30 Uhr im Heimspiel gegen den SC Freiburg. Der Vorsprung der auf dem Relegationsplatz liegenden Breisgauer auf die Kölner beträgt neun Punkte. Nur ein Sieg kann dem „Effzeh“ in dieser Situation noch weiterhelfen.

 

Fact Köln Freiburg

 

Nachdem die TSG Hoffenheim im Oktober und November mehrere Enttäuschungen zu verkraften hatte – den einzigen Sieg, gab es beim 3:0 in Köln – ließ die Truppe von Julian Nagelsmann jüngst mit einem 4:0-Erfolg über Vizemeister RB Leipzig aufhorchen.

Daran wollen die Hoffenheimer am Sonntagnachmittag (15:30 Uhr) in Hannover anschließen. In den bisherigen acht Duellen der beiden Vereine in Niedersachsen gab es noch kein Remis, aber für beide Klubs jeweils vier Siege.

Die 96er sind aktuell seit vier Spielen sieglos und haben dabei drei Mal verloren. Um ein weiteres Abrutschen in der Tabelle zu vermeiden, sollte eine weitere Niederlage nach Kräften vermieden werden.

 


Video: Nach der Niederlage in München blicken die 96er wieder nach vorn.
(Quelle: YouTube/HANNOVER 96)

 

Ähnliches gilt auch für Hertha BSC. Den Berlinern kam zuletzt ihre sonstige Heimstärke abhanden. Nach den Niederlagen im Olympiastadion gegen Mönchengladbach und Frankfurt muss die Hertha am Sonntagabend in Augsburg auswärts punkten, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten.

Das dürfte allerdings nicht einfach werden, denn der vor Saisonstart als Abstiegskandidat gehandelte FCA hat drei der letzten fünf Spiele gewonnen und ist auf dem besten Weg, sich für einen internationalen Startplatz zu empfehlen.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Schalke 04 Tipp & Wettquoten

    Spannung pur im Stadtwald! Eintracht Frankfurt trifft am 17. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 und will mit einem Heimsieg den Sprung auf die Europapokalplätze schaffen. Kein leichtes Unterfangen, denn die Knappen sind seit zehn Liga-Spielen ungeschlagen. Allerdings spielt auch die Kovac-Truppe eine sehr gute Hinrunde.

  • Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2017/18: Dortmund – Hoffenheim Tipp & Wettquoten

    Anlässlich des 2:0-Erfolgs in Mainz hatte Peter Stöger den BVB gleich bei seiner Premiere aus dem tiefen Tal der Tränen geführt. Paradoxerweise bekommt es der Österreicher nun trotzdem schon beim ersten Einsatz im Signal Iduna Park (Samstag, 18:30 Uhr) mit seinem potentiellen Nachfolger zu tun.

  • Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: VfB Stuttgart – FC Bayern Tipp & Wettquoten

    Im benachbarten Kraichgau hatte der VfB Stuttgart unter der Woche die dritte Pleite am Stück kassiert. Angesichts des nun noch zu absolvierenden Heimspiels gegen den FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) müssen die Schwaben die benötigte Trendwende vermutlich auf das kommende Jahr verschieben.

  • 17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    17. Spieltag: FC Augsburg – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Trotz der 2:3-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Schalke hält der FC Augsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Mit einem Heimsieg am 17. Spieltag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Augsburger die Hinrunde im oberen Saisondrittel beschließen.