|  |  |  | 

Fußball News vom: 09.02.2018 - 11:08

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hannover 96 SC Freiburg

Bundesliga Wetten 2017/18: Hannover – Freiburg Tipp & Quoten

Der SC Freiburg ist die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga – seit 9 Liga-Spielen sind die Breisgauer schon unbesiegt. Diese Serie soll am Samstag (15:30 Uhr) in Hannover weitergehen. Aber: Bei den 96ern konnte schon lange nicht mehr gewonnen werden.

Bundesliga Wetten 2017/18: Hannover – Freiburg Tipp & Quoten
Freiburgs Tim Kleindienst will auch in Hannover unbesiegt bleiben. (© Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)

Mit Hannover 96 und dem SC Freiburg treffen am 22. Spieltag zwei Mannschaften aufeinander, die sich aktuell im Mittelfeld der Tabelle wiederfinden.

Dabei sind gerade die Hannoveraner das Paradebeispiel für Mittelmaß – nach 21 Spielen stehen 7 Siege, 7 Unentschieden und 7 Niederlagen zu Buche, was in der momentanen Gesamt-Bilanz Rang 10 entspricht.

Die formstarken Freiburger, die zuletzt Mitte November ein Liga-Spiel verloren haben, kletterten in den letzten Wochen Schritt für Schritt aus der Abstiegszone hinaus und könnten mit einem „Dreier“ in Hannover sogar punktemäßig auf die 96er aufschließen.

Kein leichtes Unterfangen, schließlich wittern die Hannoveraner trotz einer kleinen Schwächephase noch immer die Mini-Chance auf einen internationalen Startplatz – Rang 6 ist nur fünf Punkte entfernt.

 


Unser Tipp für Bundesliga Wetten: Hannover gegen Freiburg endet remis

zur besten Unentschieden Quote bei Tipico


 

Hannover bekommt wieder Fan-Unterstützung

Doch in den letzten Wochen lief es für Hannover 96 nicht mehr so wie zu Beginn der Saison. Aus den letzten fünf Spieltagen steht nur ein Sieg zu Buche – und den gab es mit einem 3:2 zu Hause gegen Mainz 05.

Am vergangenen Spieltag reichte es beim Hamburger SV nur zu einem 1:1 nach 1:0-Führung. Ein Punktgewinn, der die Niedersachsen nicht gerade fröhlich stimmte, weil zwei Punkte aus der Hand gegeben wurden.

 

Bundesliga Quoten für Hannover – Freiburg

Drei Weg Wette Sieg Hannover Unentschieden Sieg Freiburg Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,05 3,50 3,60 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 2,10 3,50 3,50 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 2,20 3,30 3,40 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 2,10 3,50 3,70 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,05 3,50 3,60 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 2,04 3,42 3,66 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 2,05 3,60 3,60 Betfair

* Quoten Stand vom 9.2.2018, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Nun soll gegen Freiburg wieder einmal gewonnen werden. Das wird alles andere als ein leichtes Unterfangen. Das weiß auch Hannover-Coach Andre Breitenreiter. „Wer glaubt, dass das ein einfaches Spielt wird, hat nichts verstanden” sagte er auf der Pressekonferenz vor der Partie.

“Freiburg ist in einer herausragenden Verfassung. Die Mannschaft ist sehr schwer zu bespielen. Es gibt keine Mannschaft, die mehr sprintet und mehr Tempoläufe macht als Freiburg gegen den Ball. Sie sind super strukturiert und haben eine klasse Ordnung.“ „Aber“, so Breitenreiter, „wenn wir unsere bestmögliche Leistung abrufen, sind wir schwer zu schlagen.”

Helfend könnte für die Hannoveraner dazu kommen, dass sie am Samstagnachmittag nun auch wieder auf die Unterstützung ihrer Fans zählen dürfen.

 


Video: Hannovers Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg. (Quelle: YouTube/Hannover 96)

 

Am Dienstag hatte die aktive Fan-Szene beschlossen, während der nächsten Spiele wieder zu jubeln und das Team anzufeuern. Nachdem 96-Clubchef Martin Kind am Vortag seinen Übernahme-Antrag auf Eis gelegt hatte, fand sich bei einem Treffen der Anhänger eine knappe Mehrheit für die vorläufige Beendigung des Stimmungs-Boykotts.

„Wir freuen uns auf die Unterstützung des gesamten Stadions“, sagte Breitenreiter am Donnerstag. „Das wird uns ein Stück weit helfen. Mit dem Impuls des ganzen Stadions kann das Motivation geben.“

 
Die Hoffnung der 96er liegt dabei auf Stürmer Martin Harnik. Der Österreicher, der in den letzten Partien aber nur noch Einwechselspieler war, erzielte in seinen letzten 9 Bundesliga-Spielen gegen Freiburg 9 Tore. In der Bundesliga schnürte er gegen Freiburg schon drei Doppelpacks.
 

Trifft Harnik auch am Samstag wieder gegen den Sport-Club? Beim deutschen Wettanbieter Tipico ist es möglich auf die Torschützen zu tippen. So hat beispielsweise Hannovers Niclas Füllkrug eine Quote von 2,55 auf einen Treffer gegen Freiburg.

 

Geht der Freiburger Erfolgslauf auch in Hannover weiter?

Der SC Freiburg ist momentan die zuverlässigste Mannschaft der Bundesliga. Seit neun Liga-Spielen sind die Breisgauer nun schon ungeschlagen – so eine lange Serie hat nicht einmal der FC Bayern vorzuweisen.

 
Gemessen an den letzten 10 Spieltagen ist der SC Freiburg hinter dem FC Bayern und Bayer Leverkusen sogar die drittstärkste Mannschaft der Bundesliga. Samstag-Gegner Hannover 96 kommt in der Tabelle in diesem Zeitraum nur auf Platz 14.
 

Das Interessante an dem Freiburger Erfolgslauf ist auch: In den vier absolvierten Rückrunden-Partien mussten die Freiburger ausnahmslos gegen Klubs aus den Top-6 der Tabelle antreten – unter anderem gegen RB Leipzig, Borussia Dortmund und zuletzt gegen Bayer Leverkusen.

Dennoch hielt sich der Sport-Club in allen drei Partien schadlos und holte nach dem Sieg gegen die „Rasenballer“ gegen den BVB und Leverkusen jeweils ein Remis. Dabei hätte es auch in Dortmund einen „Dreier“ geben können, wäre in der Nachspielzeit nicht der Ausgleich zum 2:2 passiert.

 

20180203_PD9856 (RM) Tim Kleindienst Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com

Foto: Tim Kleindienst und der SC Freiburg sind seit 9 Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Zuletzt gab es zu Hause ein 0:0 gegen Leverkusen. Am Samstag in Hannover soll diese Serie fortgesetzt werden.(Credit: Patrick Seeger / dpa / picturedesk.com)


 

Freiburg-Trainer Christian Streich sagt dazu nur mit einem Schulterzucken: „Ich hätte lieber nicht diese Serie – und dafür fünf Punkte mehr!” Denn trotz dieser Serie, die am vergangenen Spieltag mit einem 0:0 zu Hause gegen Leverkusen fortgesetzt wurde, stecken die Freiburger noch immer in Abstiegsgefahr. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt nur fünf Punkte.

Dass die Freiburger aber noch einmal unten reinrutschen könnten, dürfte derzeit aber nicht zu erwarten sein – schließlich hatte der Sport-Club auch gegen Leverkusen einige gefährliche Akzente in der Offensive gesetzt.

Zudem stimmte auch der Einsatz beim SCF – insgesamt holten sich die Freiburger im Leverkusen-Spiel sieben gelbe Karten ab. Die Folge: Freiburg muss in Hannover auf die gelb-gesperrten Janik Haberer und Nicolas Höfler verzichten.

 

Wettquoten sprechen für einen Hannover-Sieg

Dass die Freiburger aber auch ersatzgeschwächt kein Leichtgewicht und alles andere als Fallobst sind, haben sie im bisherigen Saisonverlauf schon öfters bewiesen. Dennoch schlagen sich die Wettanbieter für das samstägige Kräftemessen recht deutlich auf die Seite der Hannoveraner wie die Siegquoten zeigen.

 
Das dürfte wohl auch daran liegen, dass der SC Freiburg keines der letzten vier Bundesliga-Duelle gegen Hannover gewonnen hat. Beim bis dato letzten Gastspiel bei den 96ern verloren die Breisgauer mit 1:2 und stiegen dadurch sogar aus der Bundesliga ab.
 

Zudem hat Freiburg von den letzten vier Auswärtsspielen in dieser Saison keines verloren (drei Remis, ein Sieg), aber bis auf den “Dreier” beim vogelwilden 4:3 beim 1. FC Köln auch kein weiteres Spiel in der Fremde für sich entscheiden können.

Allerdings hat Hannover, das in der Heimtabelle auf Rang 8 zu finden ist, das bislang letzte Heimspiel verloren – mit 0:1 gegen den VfL Wolfsburg. Das war aber erst die zweite Heimpleite in dieser Saison. Fünf der insgesamt zehn Saison-Heimspiele haben die 96er gewonnen!

Ähnliche Fußballnews

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Frankfurt – Leipzig Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Frankfurt – Leipzig Tipp & Quoten

    Das erste offizielle Montagsspiel in der Bundesliga-Geschichte ist zugleich das Spitzenspiel dieses Spieltages – der Vierte Eintracht Frankfurt empfängt den Zweiten RB Leipzig. Die Hessen haben die letzten beiden Heimspiele gewonnen, RB zuletzt beide Liga-Spiele.

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Freiburg – Bremen Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Freiburg – Bremen Tipp & Quoten

    Werden in der unteren Tabellenhälfte üblicherweise nur selten fußballerische Überflieger gesichtet, bekommt das Schwarzwald-Stadion beim anstehenden Schlagabtausch zwischen dem Sport-Club und Werder nun gleich zwei Exemplare dieser raren Spezies zu sehen.

  • Bundesliga Wetten 2017/18: Köln – Hannover Tipp & Quoten

    Bundesliga Wetten 2017/18: Köln – Hannover Tipp & Quoten

    Die absehbaren Niederlagen gegen Dortmund und Frankfurt hatten die Aufholjagd des 1. FC Köln gehörig ausgebremst. Vor dem Heimspiel gegen Hannover macht es jedoch Mut, dass der Rückstand zum Relegationsplatz noch immer „nur“ sieben Punkte beträgt.