|  |  |  | 

Fußball News vom: 14.03.2018 - 17:11

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten FC Augsburg Werder Bremen

Bundesliga Wetten 2017/18: Augsburg – Bremen Tipp & Quoten

Angriff auf den Europapokal oder Befreiungsschlag im Abstiegskampf? Wenn der FC Augsburg am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) Werder Bremen zu Gast hat, wollen die Fuggerstädter nachlegen. Ein weiterer Sieg und der FCA kann vielleicht noch in den Kampf um die internationalen Startplätze eingreifen.

Bundesliga Wetten 2017/18: Augsburg – Bremen Tipp & Quoten
Bremen will auch beim FCA jubeln. (© Marvin Ibo Guengoer / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Die Bundesliga Wetten der Online-Bookies geben durchaus Anlass zur Hoffnung, denn nachdem die Fuggerstädter ihren Negativlauf beenden konnten, sieht die Augsburger Welt wieder viel freundlicher aus. Nach vier Pleiten hintereinander gelang mit dem 3:1 in Hannover der Befreiungsschlag.

 

Gregoritsch trifft gleich doppelt

Mann des Spiels in Niedersachsen war Michael Gregoritsch. Der Österreicher brachte den FC Augsburg mit 1:0 in Führung, traf in der Schlussphase erneut und machte mit seinem zweiten Tor den Deckel auf den wichtigen 3:1-Auswärtserfolg drauf. Damit konnten die Fuggerstädter ihre Talfahrt beenden und den ersten Sieg seit Anfang Februar feiern.

 


Unser Tipp für Bundesliga Wetten: Augsburg gegen Bremen endet remis

zur besten Unentschieden Quote bei Interwetten


 

Mit diesem Erfolg wurde das Punktekonto auf 35 erhöht, wodurch dem FCA nur noch ganz wenig zum sicheren Klassenerhalt fehlt. Dennoch weicht Augsburg-Trainer Manuel Baum nicht von seiner Marschroute ab. Erst soll die 40-Punkte-Marke erreicht werden, dann könne man über neue Ziele reden.

 

Augsburg fehlen noch fünf Punkte

Bis dahin heißt die Devise Klassenerhalt und sollte gegen Bremen ein Heimsieg gelingen, dann wären die Augsburger bereits ganz knapp dran. Seit der Wiedereinführung der Relegation 2008/09 haben bereits 38 Zähler für den direkten Klassenerhalt gereicht.

 

Bundesliga Quoten für FC Augsburg – Werder Bremen

Drei Weg WetteSieg AugsburgUnentschiedenSieg BremenAnbieter
Tipico Fussball Wetten2,453,302,90Tipico
Bet365 Fussball Wetten2,373,103,10Bet365
Interwetten Fussball Wetten2,303,303,15Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten2,403,303,10Bet3000
Betway Fussball Wetten2,403,303,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten2,403,253,10Sunmaker
Betfair Fussball Wetten2,403,303,00Betfair

* Quoten Stand vom 14.03.2018, 16:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen ständigen Anpassungen und können laufend geändert werden.
 

Baum gibt weiterhin den Mahner, vor allem eingedenk der beiden jüngsten, besonders bitteren Heimpleiten gegen Stuttgart und Hoffenheim. “Die letzten beiden Heimspiele haben wir vom Auftreten und vom Ergebnis her nicht gut gestaltet”, betonte der Trainer der Fuggerstädter.

 

Spiele gegen Bremen hat der FCA besonders gern

An sich kann der FC Augsburg allerdings relativ entspannt in das Duell mit den Gästen aus Bremen gehen, denn die Bilanz ist überraschend eindeutig. Gegen keinen anderen Bundesliga-Klub hat der FCA öfter gewonnen. Von den 13 Aufeinandertreffen gewann Augsburg acht und verlor nur drei.

 

 
Vor allem in der heimischen WWK-Arena gab es für Werder nur ganz selten – genauer gesagt ein einziges Mal – einen Dreier zu bejubeln. Im November 2015 setzen sich die Bremer mit 2:1 durch. Ansonsten gab es lediglich ein Unentschieden (im ersten BL-Duell vor sieben Jahren, Anm.) während sich der SVW vier Mal geschlagen geben musste.

 

Bremen will endgültig aus dem Abstiegssumpf

Werder Bremen muss am 27. Spieltag der Bundesliga in Augsburg also auch gegen die Statistik ankämpfen. Der Zeitpunkt ist günstig, denn die Bremer befinden sich im Hoch. Zur Saisonhalbzeit befand sich der SVW mit 15 Punkten noch auf dem Relegationsplatz und damit in allerhöchster Abstiegsgefahr.

Mittlerweile hat sich die Situation deutlich verbessert. In der Rückrunde hat Bremen nur neun Spieltage benötigt, um 15 Zähler zu holen. Lediglich gegen den FC Bayern und in Freiburg musste sich die Elf von Florian Kohfeldt in der zweiten Saisonhälfte bislang geschlagen geben.

 

20180312_PD6650 (RM) Milos Veljkovic Werder Bremen © Marvin Ibo Guengoer / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Bild oben: Mit dem 3:1-Heimerfolg über den 1. FC Köln hat sich Werder Bremen (hier jubelt Torschütze Milos Veljkovic) wohl seiner allergrößten Abstiegssorgen entledigt, auch wenn es bis zum sicheren Klassenerhalt noch ein paar Schritte bedarf.
(© Marvin Ibo Güngör / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

 
Ein großer Befreiungsschlag gelang am vergangenen Montag, als sich Bremen gegen den Tabellenletzten aus Köln mit 3:1 durchsetzen konnte. Acht Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf die Gefahrenzone nun fünf Zähler. Sollte den Hansestädtern in Augsburg ein Sieg gelingen, hätte sich Werder wohl der allergrößten Abstiegssorgen entledigt.

 

Werder will Höhenflug fortsetzen

Die aktuelle Form spricht zugunsten der Gäste aus dem Norden. Zlatko Junuzovic und seine Teamkollegen haben in den letzten fünf Ligaspielen zehn Punkte geholt und damit mehr als doppelt so viele wie Augsburg, das lediglich vier Zähler erobern konnte.

 

 
Der Werder-Coach ist sich der Schwierigkeit der Aufgabe bei den Fuggerstädtern natürlich bewusst. “Augsburg ist physisch sehr stark und variabel in der Grundordnung. Es wird unter anderem wieder wichtig werden, dass wir uns die zweiten Bälle holen”, so Kohfeldt auf der Vereinswebsite.

Bremen sollte ohnehin gewarnt sein, denn in der Hinrunde gab es gegen den FCA eine 0:3-Heimklatsche. Allerdings saß damals noch Alexander Nouri auf der Werder-Trainerbank. Mit Kohfeldt ist wieder ein anderer Wind – und der Erfolg – bei den Weser-Kickern eingekehrt.

 

Bundesliga-Wetten: Knappes Duell erwartet

Ob die aktuelle Top-Form der Bremer reicht, um die Anzahl der Bundesliga-Siege in der Fuggerstadt zu verdoppeln, darf laut Meinung der Wettanbieter bezweifelt werden. Die Online-Bookies gehen zwar von einer recht knappen Entscheidung aus, sehen aber Vorteile auf Seiten der Fuggerstädter.

 

Bundesliga Wetten Augsburg Torschuetzen Gregoritsch Bet3000

Screenshot: Nachdem Augsburgs Top-Torschütze Alfred Finnbogason seit Wochen außer Gefecht ist, springt Michael Gregoritsch ein. Beim 3:1-Erfolg über Hannover traf der Mittelstürmer gleich doppelt. Daher verwundert es nicht, dass Wettanbieter Bet3000 davon ausgeht, dass der Österreicher auch gegen Werder ein ganz heißer Torschützenkandidat des FCA ist.


 

Allerdings hat sich Werder im gesamten Verlauf der Rückrunde mehr als deutlich verbessert präsentiert, während der FC Augsburg seinen Negativlauf von vier Niederlagen in Serie erst am vergangenen Wochenende beenden konnte.

Im Duell mit den Hansestädtern hofft Augsburg vor allem auf die Torjäger-Qualitäten von Michael Gregoritsch, der in Hannover einen Doppelpack schnüren konnte. Trifft der Österreicher auch am Samstag gegen den SVW, macht Bet3000 den 2,9-fachen Wetteinsatz locker (siehe Screenshot vom 14.03.2018, 16:54 Uhr).

 


 

Ähnliche Fußballnews